Archiv der Kategorie: Cultural Fit

#CulturalAntifit – Entdeckung auf dem HR Barcamp: Die absolut schlechteste Unternehmenskultur der Welt

Jedes Jahr wird der Veranstaltungskalender voller. Wunderbar zu beobachten war das vorletzte Woche: In München fand erstmals und offenkundig mit viel Publikumszuspruch die TALENTpro statt. In Berlin widmete man sich bei der Quadriga erneut dem immer wichtiger werdenden Thema Schüler- und Azubimarketing. (Für) beides hätte mich durchaus interessiert bzw. hatte ich Anfragen, aber es gibt … #CulturalAntifit – Entdeckung auf dem HR Barcamp: Die absolut schlechteste Unternehmenskultur der Welt weiterlesen

Geisteswissenschaftler sind keine CEOs! … ?! Einfach mal ausprobieren.

Geisteswissenschaftler sind keine CEOs. Mit diesem Vorurteil sehen sich bestimmt viele Geisteswissenschaftler konfrontiert. Doch schon seit letztem Jahr gibt es bei Bertelsmann das Creative Management Program (CMP) für geisteswissenschaftliche Studienabschlüsse – mit dem Ziel, Absolventen aus diesem Studienbereich auf eine Management-Position vorzubereiten. Ab jetzt gibt es auch das passende Matching-Tool dazu, den neuen CMP-Matcher! Aber … Geisteswissenschaftler sind keine CEOs! … ?! Einfach mal ausprobieren. weiterlesen

Wie funktioniert die (Job-)Matching-Plattform „Jobify“. Interview mit Gründer Martin Grupp

Dass die ehedem doch eher träge HR-Szene momentan von dem einen oder anderen „Tech-Trend“ durchgeschüttelt wird, darüber haben wir hier ja schon häufig berichtet. Das liegt nicht zuletzt daran, dass inzwischen eine doch recht vitale HR-Techszene entstanden ist, an deren oberen Ende sich Giganten wie Google (for Jobs), SAP, IBM Watson oder Microsoft/LinkedIn (und CYQUEST … Wie funktioniert die (Job-)Matching-Plattform „Jobify“. Interview mit Gründer Martin Grupp weiterlesen

Zwei Drittel der Berufstätigen bereuen ihre Berufswahl: Warum wir bei der Berufsorientierung nicht nachlassen dürfen…

Könnt Ihr Euch erinnern? Fast auf den Tag genau vier Jahre ist es her, dass ich 2014 zum Jahr der Berufsorientierung ausrief. Vor ein paar Tagen wurde nun eine aktuelle Forsa-Studie (im Auftrag der Lernplattform Udemy) vorgestellt, wonach aktuell ca. 60% der Berufstätigen unzufrieden mit ihrer Berufswahl sind. Forsa fand heraus, dass rund ein Drittel … Zwei Drittel der Berufstätigen bereuen ihre Berufswahl: Warum wir bei der Berufsorientierung nicht nachlassen dürfen… weiterlesen

An alle „Macher“ mit „Animal Spirit Hase“: GOOD&Co. & Co… Ist alles erlaubt, was „lustig“ ist? Ein paar kritische Anmerkungen…

So muss das mit der HR-Blogosphäre doch eigentlich sein: Einer schreibt was, stößt damit eine Diskussion an, andere fühlen sich „provoziert“, eigene Gedanken dazu zu formulieren und so kommt insgesamt der Markt weiter. Ein bisschen fühlt sich das momentan so an, wenn mir mein „Daily Feedly“ einen neuen Beitrag von Persoblogger Stefan Scheller reinspült. Vor … An alle „Macher“ mit „Animal Spirit Hase“: GOOD&Co. & Co… Ist alles erlaubt, was „lustig“ ist? Ein paar kritische Anmerkungen… weiterlesen

Cultural Fit ist wichtig! Und führt natürlich NICHT automatisch zu weniger Diversity…

Es war eines der präsentesten Themen auf der Zukunft Personal in der vergangenen Woche: Cultural Fit. Mein Vortrag am XING Stand war erfreulich gut besucht und es wurde deutlich, dass insbesondere ein großes Interesse daran besteht, wie man Unternehmenskultur greifbar machen kann und sich der Fit denn überhaupt beziffern lässt. Dass Cultural Fit einem überall begegnet … Cultural Fit ist wichtig! Und führt natürlich NICHT automatisch zu weniger Diversity… weiterlesen

Stellenanzeige, in der sich die zukünftigen Kollegen live vorstellen. Cooler Move der Helvetia Versicherungen

Die meisten meiner Leser dürften Martin Maas sicherlich kennen. Lange Jahre war er maßgeblich verantwortlich für das Employer Branding „beim Daimler“, für die er unter anderem 2015 die begehrte Trophäe für die Personalmarketinginnovation des Jahres gewann, seinerzeit für den erstmaligen Einsatz von WhatsApp im Personalmarketing. Vor einem guten halben Jahr hat er dann „rübergemacht“ in die … Stellenanzeige, in der sich die zukünftigen Kollegen live vorstellen. Cooler Move der Helvetia Versicherungen weiterlesen

Welcher Vorteil darf´s denn sein? Mit Volldampf und Vorteils-Finder zu den Vorteilen der BLS

First things first: Wer oder was ist eigentlich die BLS? Die drei Buchstaben stehen für das zweitgrößte Bahnunternehmen in der Schweiz. Haupteigner der BLS AG ist der Kanton Bern. Die BLS erfüllt im Kanton Bern dieselbe Aufgabe wie die SBB auf dem übrigen Gebiet der Schweiz: sie erschließt den Kanton mit ihren Reise- und Güterzügen. Über … Welcher Vorteil darf´s denn sein? Mit Volldampf und Vorteils-Finder zu den Vorteilen der BLS weiterlesen

HR-Edge, HR-Night, HR:motion, Meet the Blogger, Trendforum Recruiting… Da müsst Ihr hin! Veranstaltungstipps – bei und rund um die Zukunft Personal.

Demnächst ist es wieder soweit – der alljährliche Branchentreff Zukunft Personal in Köln öffnet vom 19. bis 21. September wieder seine Pforten. Wer bei der Reizüberflutung noch ein paar Tipps braucht, welche Veranstaltungen und Vorträge sich lohnen, für den habe ich was… Und ach ja, Gratis-Tickets habe ich auch zu vergeben. Wer hier also noch … HR-Edge, HR-Night, HR:motion, Meet the Blogger, Trendforum Recruiting… Da müsst Ihr hin! Veranstaltungstipps – bei und rund um die Zukunft Personal. weiterlesen

Interaktive Videos als Kulturcheck? EOS und Deloitte zeigen, wie das geht. Mit Einschränkungen…

Den ersten Arbeitstag schon einmal virtuell erleben, bevor ich mich bewerbe und dann potenziell auch einen realen ersten Arbeitstag erlebe? Eigentlich eine ganz reizvolle Vorstellung, finde ich.. Der Inkasso-Dienstleister EOS, eine Tochtergesellschaft der Otto Group, macht es mit seinem interaktiven Video möglich und hat dafür bereits einige positive Worte geerntet (z.B. hier und hier). Und ja, … Interaktive Videos als Kulturcheck? EOS und Deloitte zeigen, wie das geht. Mit Einschränkungen… weiterlesen

Das klassische Employer Branding ist NICHT tot! Es wird Zeit, dass es geboren wird…

„Das klassische Employer Branding ist tot!“ So titelte vor ein paar Tagen der geschätzte Persoblogger Stefan Scheller. Sinngemäß übersetzt meinte er damit, dass vieles von dem, was einem heute unter dem Label Employer Branding aufgetischt wird, weder den Namen verdient noch geeignet ist bei der Personalgewinnung zu helfen. Und er hat durchaus recht… Um das … Das klassische Employer Branding ist NICHT tot! Es wird Zeit, dass es geboren wird… weiterlesen

„Kulturbasiertes Recruiting“ – warum es gilt, den „Perfect Mis-Match“ zu vermeiden… Und wie?

„Hire for Attitude, train for Skills„… Dieses ziemlich abgedroschene Bonmot begegnet einem dieser Tage wieder sehr oft, denn es ist aktueller denn je. Aufgrund des rasenden Wandels vieler Berufsbilder, auch und gerade durch die Digitalisierung, fällt es immer schwerer zu definieren, welche fachlichen Fähigkeiten, welche Skills, ein neuer Mitarbeiter denn nun wirklich braucht, um seinen … „Kulturbasiertes Recruiting“ – warum es gilt, den „Perfect Mis-Match“ zu vermeiden… Und wie? weiterlesen

Breaking News! Sixt snapt sich PMI Award für Personalmarketing Innovation des Jahres

Ich kann es ja nicht leugnen: Speziell bei dem Wetter draußen bin ich schon ein wenig neidisch auf alle, die dieses Jahr an der dee:p teilnehmen können… Bei mir biegt sich der Schreibtisch und die Gattin weilt vortragend auf dem Social Media Summit in Mainz. Deshalb bin ich unabkömmlich und Ramin darf vor Ort die … Breaking News! Sixt snapt sich PMI Award für Personalmarketing Innovation des Jahres weiterlesen

Wie sieht das Recruiting 2030 aus? Blick in die Glaskugel. Oder mehr?

Schön war´s mal wieder: Das sechste HR Barcamp in Berlin Mitte März hat wieder alle Versprechen eingehalten: Klassentreffen und Meet&Greet der einschlägigen Szene, dieses Jahr gewürzt durch einen erfreulich hohen Anteil Newbies, jede Menge interessante Begegnungen und natürlich stapelweise spannende Sessions zu allen möglichen Themen, die HR bewegen. Manchmal kann man auch sagen „die HR … Wie sieht das Recruiting 2030 aus? Blick in die Glaskugel. Oder mehr? weiterlesen