Archiv der Kategorie: Eignungsdiagnostische Tests

Computerspiel als Auswahltest? Ja klar! Äh, nein! Wo liegt denn die Wahrheit?

In letzter Zeit häufen sie sich wieder. Die Berichte über Computerspiele, die als Auswahltests im Recruitingprozess eingesetzt werden. Heute.de widmete sich etwa dem Thema „Gamification im Recruiting“ und die WELT titelte: Sie wollen den Job? Gewinnen Sie beim Computerspiel! Und darin geht es tatsächlich um Spiele, die von Unternehmen als Auswahltest eingesetzt werden, sprich: Spiele zu … Computerspiel als Auswahltest? Ja klar! Äh, nein! Wo liegt denn die Wahrheit? weiterlesen

Bewerberauswahl per Astrologie! Ein Fundstück des Wahnsinns. Man fasst sich an den Kopf…

Tja, man zerbricht sich den Kopf über sowas wie „prognostische Validitäten“ verschiedener Auswahlmethoden oder hinterfragt, ob denn nun Algorithmen in der Lage seien, valide auf Eignung oder Passung zu schließen… Und dabei ist es soooo einfach! Ich dachte ich guck nicht richtig, als mir folgendes Fundstück in die Twitter-Timeline schwappte (Dank an Twitterati Florian Aigner!). … Bewerberauswahl per Astrologie! Ein Fundstück des Wahnsinns. Man fasst sich an den Kopf… weiterlesen

„Kulturbasiertes Recruiting“ – warum es gilt, den „Perfect Mis-Match“ zu vermeiden… Und wie?

„Hire for Attitude, train for Skills„… Dieses ziemlich abgedroschene Bonmot begegnet einem dieser Tage wieder sehr oft, denn es ist aktueller denn je. Aufgrund des rasenden Wandels vieler Berufsbilder, auch und gerade durch die Digitalisierung, fällt es immer schwerer zu definieren, welche fachlichen Fähigkeiten, welche Skills, ein neuer Mitarbeiter denn nun wirklich braucht, um seinen … „Kulturbasiertes Recruiting“ – warum es gilt, den „Perfect Mis-Match“ zu vermeiden… Und wie? weiterlesen

Wie gut sagen verschiedene Personalauswahlverfahren eigentlich Berufserfolg voraus? Diese Methoden bringen es wirklich…

Unternehmen scheuen keine Kosten und Mühen, um aus der Masse an Bewerberinnen und Bewerbern die Besten herauszufiltern. In aller Regel müssen die Bewerberinnen und Bewerber dabei mehrere Auswahlstufen durchlaufen, um zu beweisen, dass sie besonders geeignet für die offene Stelle sind. Aber wie steht es eigentlich um die Validität der verschiedenen Auswahlmethoden? Die (prognostische) Validität … Wie gut sagen verschiedene Personalauswahlverfahren eigentlich Berufserfolg voraus? Diese Methoden bringen es wirklich… weiterlesen

Noten sind eben nicht alles. Großkanzlei Linklaters setzt Online-Assessment ein…

Das Recruiting ist im Wandel. Auch wenn wir kürzlich auf dem HR Barcamp sehr intensiv die Frage erörtert haben, wer denn nun wohl zuerst sterbe – die Stellenanzeige oder das Anschreiben – , ist für mich eines der plakativsten Anzeichen für die Veränderung im Recruiting der stetige Bedeutungsverlust von Noten bei der Vorauswahl. Noten als … Noten sind eben nicht alles. Großkanzlei Linklaters setzt Online-Assessment ein… weiterlesen

Webbasiertes Matching-Verfahren: Wissenschaftlich fundierte Messung von Cultural Fit – der „Kulturmatcher“ ist fertig!

Es ist mittlerweile ziemlich genau zweieinhalb Jahre her, dass ich in einem Blogartikel die Frage formulierte, ob „Unternehmenskultur und -werte das nächste große Ding in Recruiting und Employer Branding“ werden würden… Wir hatten damals das Gefühl, dass sich der Grundcharakter der Personalgewinnung immer stärker von der Überprüfung der Eignung hin zur Frage der Passung entwickelt. … Webbasiertes Matching-Verfahren: Wissenschaftlich fundierte Messung von Cultural Fit – der „Kulturmatcher“ ist fertig! weiterlesen

Berater mit Köpfchen und Persönlichkeit gesucht: BearingPoint geht mit neuem Online-Assessment an den Start

Neulich bin ich auf Youtube über ein Video von BearingPoint gestolpert. Darin heißt es: “Tomorrow belongs to (…) the ones who want to gain an edge and stay ahead, the ones who know that to succeed longterm they must keep on moving, adapting, anticipating.” Ich muss schon sagen, diesem Motto macht BearingPoint einmal mehr alle … Berater mit Köpfchen und Persönlichkeit gesucht: BearingPoint geht mit neuem Online-Assessment an den Start weiterlesen

Berufsorientierung durch Diagnostik: Interessentest liefert detaillierten Laufplan für Azubi-Messe EINSTIEG

Heute startet sie wieder, die EINSTIEG Hamburg, eine der größten Messen zum Thema Ausbildung und Studium in Deutschland. Rund 360 Unternehmen, Hochschulen und Bildungseinrichtungen werden sich dabei mehreren Zehntausend jungen Menschen vorstellen und für ihr jeweiliges Ausbildungsangebot werben. Den Besuchern stellt sich hier eine Frage, die grundsätzlich ein Riesenproblem in der (beruflichen) Orientierung darstellt: Wie … Berufsorientierung durch Diagnostik: Interessentest liefert detaillierten Laufplan für Azubi-Messe EINSTIEG weiterlesen

Der What´sMeBot checkt´s (nicht) – Berufsorientierung: Bundesagentur für Arbeit lässt junge Menschen über WhatsApp mit einem Bot chatten…

Berufsorientierung? Beruuufsorientierung? Das ist doch soooo 2014! Ja, stimmt. 2014 hatten wir zum Jahr der Berufsorientierung ausgerufen und damit seinerzeit ordentlich am Baum gerüttelt. Danach haben dann alle die Köpfe in andere Richtungen gedreht, um der Sau dem Thema nachzustarren, die das als nächste(s) durchs HR-Dorf gejagt wurde… Candidate Experience oder Robot Recruiting oder so… Aber halt: … Der What´sMeBot checkt´s (nicht) – Berufsorientierung: Bundesagentur für Arbeit lässt junge Menschen über WhatsApp mit einem Bot chatten… weiterlesen

„Maschinen sind so smart! Und gleichzeitig so doof…“ Wird 2017 das Jahr, in dem Robot Recruiting seinen Durchbruch feiert?

Dauert es noch fünf oder gar zehn Jahre, bis der „klassische Recruiter“ vom Roboter ersetzt wird? Oder wird schon 2017 den Durchbruch bringen? Wollen wir das überhaupt? Und sollten wir es überhaupt wollen? Ich hole dazu „ein wenig“ aus… Algorithmen greifen nach der Weltherrschaft Vor ein paar Wochen, genauer gesagt um den 3. Dezember herum, … „Maschinen sind so smart! Und gleichzeitig so doof…“ Wird 2017 das Jahr, in dem Robot Recruiting seinen Durchbruch feiert? weiterlesen

Ein Zuhause für alle, die sich trauen: Die Allianz geht mit ihrem Online-Assessment neue Wege

Bild: Online Allianz Campus

Woran denkt ihr, wenn ihr an die Arbeit in einer Versicherung denkt? Klinkenputzen? Den ganzen Tag nur Fachchinesisch sprechen? Von Innovation keine Spur? Langeweile? Bei der Allianz auf keinen Fall! Die Allianz ist ein Zuhause für alle, die sich trauen. Die Versicherungswirtschaft ist eine Branche, die heute mehr denn je im Umbruch ist. Man denke … Ein Zuhause für alle, die sich trauen: Die Allianz geht mit ihrem Online-Assessment neue Wege weiterlesen

Mikis, Kukis, Bauchgefühl und sonstige Nasenfaktoren in der Personalauswahl

Vorletzte Woche hatte ich einen Beitrag im XING Klartext veröffentlicht zu der Frage, ob Algorithmen (often dubbed „Roboter“) in Kürze den Job von Recruitern übernehmen würden. Wie auf´s Stichwort hat die ARD anlässlich der aktuellen Themenwoche zur Zukunft der Arbeit ein kleines Gimmick ins Netz gestellt – den Job-Futuromat. Dieser beziffert den Anteil der Tätigkeiten … Mikis, Kukis, Bauchgefühl und sonstige Nasenfaktoren in der Personalauswahl weiterlesen

Aus eins mach zwei: Zweistufiges Online-Assessment zur Vorauswahl von Azubis und Dual-Studierenden bei Covestro

Frisch am Start und direkt sehr aktiv: Seit dem 1. September 2015 firmiert die ehemalige Bayer MaterialScience unter dem Namen Covestro und ist nun zum Beginn des neuen Ausbildungsjahres mit einem komplett neuen Rekrutierungsprozess für Auszubildende und Dualstudierende gestartet. Zielsetzung hierbei war es, den Prozess von der Stellenausschreibung bis zur Einstellung deutlich zu beschleunigen. Im … Aus eins mach zwei: Zweistufiges Online-Assessment zur Vorauswahl von Azubis und Dual-Studierenden bei Covestro weiterlesen

Remote-Online-Assessment: Auswahltests, die von zuhause bearbeitet werden? Was spricht eigentlich dafür? Was dagegen?

Wir bieten Online-Assessment-Lösungen ja inzwischen seit beinahe 17 Jahren an, aber speziell in den letzten zwei Jahren hat die Nachfrage danach noch einmal so richtig hochgedreht. Das bezieht sich in allererster Linie auf den Einsatz bei der Auswahl von Zielgruppen, die in sich noch ein hohes Maß an Homogenität aufweisen und bei denen oftmals auch … Remote-Online-Assessment: Auswahltests, die von zuhause bearbeitet werden? Was spricht eigentlich dafür? Was dagegen? weiterlesen

Zwei Veranstaltungstipps zur Zukunft Personal. Themen: „Personalmarketing, das gar nicht geht“ und „Mobile Recruiting, aber bitte differenziert“. Wir sehen uns!

Das Zeitfenster zwischen Ende der Sommer- und Beginn der Herbstferien ist traditionell jedes Jahr High-Season. Eine Veranstaltung jagt die nächste – letzte Woche fanden mit der Recruiting Convention von Prospective in Zürich und dem HR Barcamp von whatchado in Wien zwei „Klassentreffen“ zeitgleich statt, diese Woche geht mit der HR Fuckup Failure Night in München … Zwei Veranstaltungstipps zur Zukunft Personal. Themen: „Personalmarketing, das gar nicht geht“ und „Mobile Recruiting, aber bitte differenziert“. Wir sehen uns! weiterlesen