Archiv der Kategorie: eRecruiting | Mobile Recruiting

Komische Scheinkorrelationen. Und das Problem mit der Signifikanz bei Big Data… Ja, das hat was (viel) mit Recruiting zu tun!

Nein, der Titel dieses Beitrags soll nicht abschrecken, auch wenn er ganz schlimm nach Statistik-Vorlesung klingt… Im Gegenteil: Eigentlich handelt es sich eher um eine Art Fundstück und kommt daher aus der unterhaltsamen Ecke. Ich möchte Euch gern die Website „Spurious Correlations“ des Amerikaners Tyler Vigen vorstellen. Dieser sammelt darauf Beispiele für Scheinkorrelationen, also „Zusammenhänge … Komische Scheinkorrelationen. Und das Problem mit der Signifikanz bei Big Data… Ja, das hat was (viel) mit Recruiting zu tun! weiterlesen

So sehen die Recruiter ihre Welt… Ergebnisse der „Recruiter Experience Studie 2018“

Dass die Digitalisierung nicht am Recruiting vorbeigeht, nun das dürfte eine Binsenweisheit sein. Dass diese Entwicklung mithin auch nicht an den im Recruiting handelnden Personen vorbeigeht ebenso. Aus dem Grund gibt es ja auch mittlerweile Fortbildungsangebote wie den Digital Recruiter, über den ich vor ein paar Wochen ja bereits berichtet hatte. Aber wie genau nehmen … So sehen die Recruiter ihre Welt… Ergebnisse der „Recruiter Experience Studie 2018“ weiterlesen

Bedeutung digitaler Tools zur Kompetenzerfassung nimmt stark zu. Online-Assessment bis 2023: +82%

Subjektive Eindrücke sind ja immer so eine Sache. Nach unserer Einschätzung ist die Nachfrage nach Online-Assessments, also eignungsdiagnostischen Testverfahren, die Unternehmen im Rahmen ihrer Auswahlprozesse einsetzen, um Bewerber besser beurteilen zu können, in den letzten Jahren deutlich angestiegen. Gut, das ist unser Eindruck… Aber nun ist eine Untersuchung des Stifterverbands für die  Deutsche Wissenschaft in … Bedeutung digitaler Tools zur Kompetenzerfassung nimmt stark zu. Online-Assessment bis 2023: +82% weiterlesen

Eventtipp: Webinar „High Potentials – Identifizieren, Gewinnen, Halten“, 23.11.

Es geht Schlag auf Schlag… Da hat die HR Tec Night am 15.11. in Köln noch nicht einmal stattgefunden, da kommt schon der nächste Eventtipp… Nun, ich hoffe natürlich nächste Woche bei Kienbaum möglichst viele meiner Leser in „kohlenstofflicher“ Form anzutreffen, damit wir uns vor Ort mit dem stark trendenden Thema „Eignungsdiagnostik“ auseinandersetzen können, aber … Eventtipp: Webinar „High Potentials – Identifizieren, Gewinnen, Halten“, 23.11. weiterlesen

Eventtipp: 15.11., HR Tec Night in Köln zum Thema ´Digitale Eignungsdiagnostik´. Fünf Freikarten zu vergeben…

Der Veranstaltungskalender für HR´ler ist jedes Jahr voller gepackt. Die Auswahl, was sich lohnt und was nicht, fällt entsprechend immer schwerer. Ein Veranstaltungsformat, das ich hier ganz bewusst einmal herausheben und empfehlen möchte, sind die von Michael Witt und Robindro Ullah ins Leben gerufenen HR Tec Nights. Diese greifen wie der Name schon suggeriert HR … Eventtipp: 15.11., HR Tec Night in Köln zum Thema ´Digitale Eignungsdiagnostik´. Fünf Freikarten zu vergeben… weiterlesen

Detect and Protect – wie HENSOLDT seine Nachwuchskräfte aufspürt… Mit Online-Test!

„Detect and Protect“. Das sind die Schlüsselwörter, die die Kernkompetenz von HENSOLDT beschreiben. Genauer genommen entwickelt das Technologie-Unternehmen Sensoren und Radare für den Schutz von Zivilisationen. Als sogenannter Hidden Champion ist den Wenigsten der Firmenname HENSOLDT ein Begriff. Dennoch ist das Unternehmen mit Sitz in Baden-Würtemberg aus einer Vielzahl von durchaus bekannteren Unternehmen hervorgegangen, darunter … Detect and Protect – wie HENSOLDT seine Nachwuchskräfte aufspürt… Mit Online-Test! weiterlesen

Denn auf Recruiter kommt viel neues zu… Die Online-Ausbildung zum ´Digital Recruiter´.

„Digitalisierung“ aller Orten… Kaum ein Lebens- und kaum ein Arbeitsbereich, der nicht von dem allgemeinen Trend zur Digitalisierung erfasst wird. Inzwischen gibt es sogar Testverfahren, die die „Digitalität“, also die Bereitschaft und Fähigkeit, digitale Prozesse zu ersinnen, sich in diese hineinzudenken, diese anzunehmen usw., von Personen messen (dazu in den nächsten Wochen ein bisschen mehr … Denn auf Recruiter kommt viel neues zu… Die Online-Ausbildung zum ´Digital Recruiter´. weiterlesen

Wie funktioniert eine Schnittstelle zwischen einem (CYQUEST) Online Assessment und SAP SuccessFactors?

Kürzlich wurden auf der Zukunft Personal in Köln die Ergebnisse der ICR-Untersuchung „Deutschlands beste Bewerbermanagement-Software 2018/2019“ vorgestellt. Unter den ausgezeichneten Anbietern fanden sich eine ganze Reihe, mit denen wir in zahlreichen Projekten und für eine ganze Reihe an Kunden seit Jahren zusammenarbeiten (Beesite, ePunkt, d.vinci, Haufe umantis, concludis, PERBILITY usw.). Denn eine Frage, die uns … Wie funktioniert eine Schnittstelle zwischen einem (CYQUEST) Online Assessment und SAP SuccessFactors? weiterlesen

Bei der LBS Südwest findet in Zukunft auch ein Online-Assessment ein Zuhause – Fundierte Personalauswahl für Auszubildende und duale Studenten #KarriereinSicht

„Wir geben Ihrer Zukunft ein Zuhause“ – Der Slogan kommt wahrscheinlich so einigen bekannt vor. Doch was macht die LBS Südwest eigentlich? Unter der Rubrik „Die LBS-Gruppe stellt sich vor“ können Interessierte einen ersten Eindruck über die LBS gewinnen. Die Regionen Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg werden hierbei unter Südwest zusammengefasst und bilden die größte der acht … Bei der LBS Südwest findet in Zukunft auch ein Online-Assessment ein Zuhause – Fundierte Personalauswahl für Auszubildende und duale Studenten #KarriereinSicht weiterlesen

Bewerber sehen Matching-Tools positiv! Ergebnisse einer aktuellen Befragung von Softgarden und CYQUEST

Traue nie einem Vertriebler, schon gar nicht dem, der besonders überzeugend wirkt… Und was Blogger alles so von sich geben! Naja, behaupten kann man immer vieles… Außer natürlich die Informationen stammen von CYQUEST oder aus dem Recrutainment Blog…! Naja, Spaß beiseite. Was ich sagen will ist: Eine gesunde Skepsis ist grundsätzlich nicht schlecht, denn speziell … Bewerber sehen Matching-Tools positiv! Ergebnisse einer aktuellen Befragung von Softgarden und CYQUEST weiterlesen

Nein, man braucht NICHT per se eine Einwilligung zur Datenverarbeitung vom Bewerber. Auch nach DSGVO nicht…

…und da wo man sie (vermeintlich) bräuchte, etwa weil das Auswahlverfahren nichts taugt, hilft die Einwilligung auch nicht weiter… So lässt sich in aller Kürze zusammenfassen, was man datenschutzrechtlich zur Verarbeitung von Bewerberdaten wissen muss, auch wenn es immer wieder anderslautend durch die HR-Diskussion und viele Personaler-Köpfe geistert, speziell befeuert durch die DSGVO sowie die … Nein, man braucht NICHT per se eine Einwilligung zur Datenverarbeitung vom Bewerber. Auch nach DSGVO nicht… weiterlesen

Müssen (Recruiting-)Algorithmen beaufsichtigt werden? Und wenn ja, durch wen?

Algorithmen im Recruiting? Ja, die wird es wohl unausweichlich geben, soviel dürfte feststehen. Auch wenn einem das als Recruiter möglicherweise nicht gefällt, der Weg zu einem mehr oder weniger weitreichenden „Robot-Recruiting“ ist eingeschlagen. Allerdings kann auf die Richtung, die dieser Weg nehmen wird, natürlich Einfluss genommen werden. Oder besser: Darauf MUSS Einfluss genommen werden. Wenn … Müssen (Recruiting-)Algorithmen beaufsichtigt werden? Und wenn ja, durch wen? weiterlesen