Archiv der Kategorie: SelfAssessment

Skill Check: Swisscom packt Mini-Self-Assessment direkt in die Stellenanzeige

Über die enorme, aber leider immer noch dramatisch unterschätzte Bedeutung der Selbstselektion in der Personalgewinnung haben wir hier ja schon sehr häufig gesprochen. Man kann es einfach auf den Punkt bringen: Je besser die Selbstselektion gelingt, desto besser am Ende die Personalauswahl! Und das gilt auch dann, wenn man ansonsten an seinem Recruiting gar nichts … Skill Check: Swisscom packt Mini-Self-Assessment direkt in die Stellenanzeige weiterlesen

Holoportation: Interviews (und Assessment Center) auf dem Holodeck. Keine Science Fiction mehr…

Wegen des alles dominierenden Corona-Themas gehen andere Dinge aktuell leider oft etwas unter. Und wenn wir über (HR-)Tech sprechen, dann geht es meist mehr oder weniger kontrovers um KI. Dabei gibt es natürlich auch noch andere Entwicklungen, die nicht nur das Potential zur Disruption haben, sondern von denen ich mir sicher bin, dass sie tatsächlich … Holoportation: Interviews (und Assessment Center) auf dem Holodeck. Keine Science Fiction mehr… weiterlesen

Stichwort: Berufsorientierung. Berufsbild “Kaufleute für Büromanagement” kann man jetzt spielerisch ausprobieren

Die jungen Menschen haben es momentan wirklich nicht leicht. Seit Monaten quasi keine richtige Schule und keiner weiß, wie lange das noch so weitergehen wird. Und für diejenigen, bei denen sich die Schulzeit nun so langsam dem Ende zuneigt, wartet hinter dem Schulabschluss ja gleich die nächste große Unbekannte: Die Frage, was man denn nun … Stichwort: Berufsorientierung. Berufsbild “Kaufleute für Büromanagement” kann man jetzt spielerisch ausprobieren weiterlesen

Brille auf, Bild an die Wand gehängt – zack, schon attestiert die KI eine andere Persönlichkeit…

Ihr kennt das. Seit Jahren arbeiten wir uns hier nun schon am Thema “Künstliche Intelligenz speziell im Kontext der Bewerberauswahl und -beurteilung” ab. Die Technologien sind faszinierend, aber auch die damit einhergehenden Probleme beträchtlich. Dabei sind nicht nur ethische Probleme gemeint. Oder Probleme der Akzeptanz (auch und vor allem auf Bewerberseite). Sondern das geht schon … Brille auf, Bild an die Wand gehängt – zack, schon attestiert die KI eine andere Persönlichkeit… weiterlesen

Einzigartiges deutschlandweites Angebot: Iranistik studieren an der Universität Göttingen – Jetzt abgebildet in einer Virtuellen Studienorientierung!

Mittlerweile ist das Angebot an möglichen Studiengängen – sowohl in Deutschland als auch weltweit – schier grenzenlos. Dies bietet Studieninteressierten endlose Möglichkeiten, die von Agrarwissenschaften über Jura, Informatik oder Medizin bis hin zu Wirtschaftswissenschaften reichen können. In diesem Möglichkeiten-Dschungel – der durch Angebote wie z.B. den Studieninteressentest deutlich besser eingeordnet werden kann – gibt es … Einzigartiges deutschlandweites Angebot: Iranistik studieren an der Universität Göttingen – Jetzt abgebildet in einer Virtuellen Studienorientierung! weiterlesen

TikTok, Clubhouse, WhatsApp, Video-Interviews, Tests, KI… Mittlerweile alles HR-Themen. Und rechtlich? Podcast mit ´Digitalanwältin´ Nina Diercks gibt Antworten…

Was hat HR eigentlich mit Recht zu tun? Nun, eine ganze Menge ist man geneigt zu sagen: Arbeitsrecht, Mitbestimmung und so weiter. Das sind natürlich sehr naheliegende Überschneidungen zwischen beiden Disziplinen. Aber spielt Recht auch eine Rolle bei den Themen der Personalgewinnung und -auswahl? Na klar! Das ist doch total offensichtlich. Das sage ich. Aber … TikTok, Clubhouse, WhatsApp, Video-Interviews, Tests, KI… Mittlerweile alles HR-Themen. Und rechtlich? Podcast mit ´Digitalanwältin´ Nina Diercks gibt Antworten… weiterlesen

Informieren über Informatik – Drei neue, spannende Virtuelle Studienorientierungen der Universität Göttingen im Portrait

Mittlerweile gibt es eine riesige Auswahl an Studiengängen, sodass Studieninteressierte häufig die Qual der Wahl haben und vor der Herausforderung stehen, sich für das passende Studium zu entscheiden. Bei einer Vorauswahl hilft bereits der Studieninteressentest, der erst kürzlich stolze 1.000.000 Nutzer*innen verzeichnet hat. Konnte man seine Wahl eingrenzen, so bleiben weitere Fragen offen: Bringe ich … Informieren über Informatik – Drei neue, spannende Virtuelle Studienorientierungen der Universität Göttingen im Portrait weiterlesen

Wie BMW Initiativbewerbungen erfolgreich REDUZIERT

Ja, Ihr habt schon richtig gelesen: “erfolgreich reduziert“. Das klingt sicherlich für viele erst einmal überraschend, definieren sich doch immer noch viele Unternehmen bzw. deren Personalmarketer und Recruiter vor allem über die Menge an generierten Bewerbungen. Manche mögen es sogar für schier skandalös und überheblich halten, gilt es doch in Zeiten von War for Talent … Wie BMW Initiativbewerbungen erfolgreich REDUZIERT weiterlesen

Als Geistes- und Kulturwissenschaftler*in den Traumberuf finden und im Studium bereits sein Profil schärfen? Die Virtuelle Orientierung für Berufsperspektiven und Schlüsselkompetenzen der Universität Göttingen ermöglicht genau das!

Was kann ich eigentlich mit einem Studium der Geistes- oder Kulturwissenschaften später beruflich machen? Und welche Kompetenzen muss ich überhaupt mitbringen, um erfolgreich zu studieren und später in meinem Wunschberuf zu arbeiten? Wie kann ich mein Profil schärfen, um attraktiv für meinen späteren Wunschberuf und -arbeitgeber zu sein und wie können mir sogenannte Schlüsselkompetenzen dabei … Als Geistes- und Kulturwissenschaftler*in den Traumberuf finden und im Studium bereits sein Profil schärfen? Die Virtuelle Orientierung für Berufsperspektiven und Schlüsselkompetenzen der Universität Göttingen ermöglicht genau das! weiterlesen

Wie sehen Bewerbungsprozesse heute aus? Welche Rolle spielt die Digitalisierung? Interview mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Ich betone sehr oft, dass man den Begriff der Personalauswahl nicht zu stark verengen darf, etwa indem man darunter nur das Recruiting, also die “Auswahl durch die Unternehmen” versteht. Zur Auswahl gehört selbstverständlich auch (und nicht zu knapp) die “Auswahl des Bewerbers”. Also im Prinzip die Wahlentscheidung, überhaupt ein Bewerber zu werden oder eben nicht. … Wie sehen Bewerbungsprozesse heute aus? Welche Rolle spielt die Digitalisierung? Interview mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) weiterlesen

Mehr als 500.000 Nutzer beim “Berufswahltest” auf Einstieg.com

Wer ab und zu mal auf dem Recrutainment Blog vorbeischaut oder sich ansonsten ein wenig damit befasst, was wir bei CYQUEST so machen, der weiß ja, dass Berufsorientierung wirklich eine ganz zentrale Herzensangelegenheit für uns ist. Denn egal, ob wir nun War for Talent und Fachkräftemangel haben oder (egal ob corona- oder sonstwie konjunkturbedingt) wieder … Mehr als 500.000 Nutzer beim “Berufswahltest” auf Einstieg.com weiterlesen

Was ein Job-Dating-Video mit der Stadt Hamburg zu tun hat

Vor Kurzem ist das Zentrum für Aus- und Fortbildung der Stadt Hamburg ja bereits mit der Neuauflage des SelfAssessments „C!You – start-learning@hamburg“ Thema in unserem Blog gewesen. Nun wurde auch ein begleitendes Video fertiggestellt und dieses wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. Daher folgt hier eine kleine Inhaltsangabe: Wir schalten (scheinbar nach einer vorherigen Werbeunterbrechung) … Was ein Job-Dating-Video mit der Stadt Hamburg zu tun hat weiterlesen

Hurra! Es gibt einen Grund zum Feiern! Wir sind SIT-Nutzer-Millionäre!

Vor ein paar Tagen erreichte uns eine ausgesprochen freudige Erfolgsmeldung: Der Studium-Interessentest (SIT) hat es geschafft und tatsächlich die Marke von 1 Million Nutzern geknackt! Wenn das kein Grund zum Feiern ist! Innerhalb von 3 Jahren hat sich die Zahl verdoppelt. Im August 2017 waren es noch 567.000 Nutzer. Das kann sich sehen lassen! Sogar … Hurra! Es gibt einen Grund zum Feiern! Wir sind SIT-Nutzer-Millionäre! weiterlesen

Kann man für einen Online-Einstellungstest üben? Ja, man kann! Mit dem TestTrainer

Online-Assessment, also der Einsatz von psychometrischen Einstellungstests im Rahmen der Personalauswahl ist mittlerweile normal. Bei Bewerbern für einen Ausbildungsplatz, ein Duales Studium, einen Direkteinstieg oder ein Traineeprogramm setzen Unternehmen diese Instrumente schon seit Jahren ein, um ein aussagekräftiges Bild z.B. über die kognitive Leistungsfähigkeit oder die berufsbezogene Persönlichkeit der Kandidaten zu bekommen. Zunehmend werden solche … Kann man für einen Online-Einstellungstest üben? Ja, man kann! Mit dem TestTrainer weiterlesen