Gesundheit gemeinsam gestalten: Der Studiengang „Interdisziplinäre Gesundheitsversorgung und Management“ nun auch als HAW-Navigator

IGM16

Vor ein paar Tagen haben wir ja erst anhand des Beispiels „SOZIALE BERUFE kann nicht jeder“ über Orientierungsangebote für Soziale Berufe informiert. Dazu passt dann der heutige Beitrag quasi 1:1: Seit dem Wintersemester 2015/2016 gibt es an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW) einen neuen Studiengang: Interdisziplinäre Gesundheitsversorgung und Management. Dieser richtet sich an … Gesundheit gemeinsam gestalten: Der Studiengang „Interdisziplinäre Gesundheitsversorgung und Management“ nun auch als HAW-Navigator weiterlesen

Nein, tot ist sie nicht. Aber die klassische Bewerbung wird von allen Seiten attackiert… Der Recruitment Tech Hype Cycle.

326179_AIA_RECTECH_Hype-cycle_3x4_2016_21-3-16_LR

Schon in der Vergangenheit hat es hier ja schon eine ganze Reihe an Artikeln gegeben, die man getrost unter der Überschrift „Wie es der klassischen Bewerbung an den Kragen geht“ zusammenfassen könnte: Stellenanzeigen? Werden nicht mehr gelesen – man fragt nur noch den Chat-Bot… Angestaubte Auswahltests, die auf Matrizenpapier durchgenudelt wurden, um sie der 20sten … Nein, tot ist sie nicht. Aber die klassische Bewerbung wird von allen Seiten attackiert… Der Recruitment Tech Hype Cycle. weiterlesen

Von A wie Altenpfleger bis S wie Soziale Arbeit – Das Projekt „SOZIALE BERUFE kann nicht jeder“

Soziale Berufe 5

Über Personalmarketing im Sozialen Bereich hatten wir im Recrutainment-Blog bereits zu mehreren Gelegenheiten berichtet. Vor etwa einem Jahr beispielsweise als die Kampagne „Teamgeist erleben“ von den Rotkreuz-Kliniken Frankfurt erschien. Oder auch die Kampagne „Vielfalt Mann!“ der Träger der Hamburger Kitas. Oder neulich, als es um Gender-Stereotyping bei Berufsbildern ging. Hier griff Jo passenderweise zwei Beispiele … Von A wie Altenpfleger bis S wie Soziale Arbeit – Das Projekt „SOZIALE BERUFE kann nicht jeder“ weiterlesen

So sieht sie aus: Die Wunsch-Unternehmenskultur von Recruitern…

Wunsch_Unternehmenskultur_Recruiter2

Am Dienstag präsentierte Stefan Reiser von der Lechwerke AG im Rahmen der Recruiter Summer Academy, die dieses Jahr unter dem Leitthema „Data Driven Recruiting“ steht, einen spannenden Werkstattbericht zu der Frage: Cultural Fit in der Praxis: Wie uns Algorithmen bei der Suche nach passenden Mitarbeitern helfen Im Kern ging es dabei um die Erfahrungen, die … So sieht sie aus: Die Wunsch-Unternehmenskultur von Recruitern… weiterlesen

Halbjahres-Update des Twitter-Rankings der Karriere-Kanäle von Unternehmen. Top-Aufsteiger: Infineon. Neu dabei: Rohde&Schwarz, Scheer und Sixt

Twitterranking_Index_0716

Ja, es ist mal wieder ein halbes Jahr seit wir das letzte Mal die Zahlen zu den Karriere-Twitter-Kanälen von Unternehmen veröffentlicht haben (um ehrlich zu sein sogar 7 Monate, aber ich bin die letzten vier Wochen einfach nicht dazu gekommen, die aktuelle Zählung in Blogform aufzubereiten. Zuviel zu tun, deshalb fasse ich mich heute auch … Halbjahres-Update des Twitter-Rankings der Karriere-Kanäle von Unternehmen. Top-Aufsteiger: Infineon. Neu dabei: Rohde&Schwarz, Scheer und Sixt weiterlesen

test tu do bci: Neues Self-Assessment zur Studienorientierung der TU Dortmund

01_TU_Dortmund_Einstieg

Das Abi ist geschafft und Interesse für Naturwissenschaften und Technik vorhanden!? Doch welcher Studiengang aus dem riesigen Angebot allein im MINT-Bereich passt am besten zu mir? Dies ist die Frage von vielen Studieninteressierten. Genau an dieser Stelle sind Online-Studienorientierungs-Assistenten eine gute Möglichkeit, die Passung zwischen bestimmten Studiengängen und der eigenen Person in Bezug auf Fähigkeiten und … test tu do bci: Neues Self-Assessment zur Studienorientierung der TU Dortmund weiterlesen

Teilnehmen! Recruiter Summer Academy mit Schwerpunktthema Data Driven Recruiting. Dabei spannendes Experiment: Gibt es „typische Recruiter-Kultur“?

RSA_Titel

Woran merkt man, dass wir inzwischen 2016 haben und nicht mehr in den 90ern des letzten Jahrhunderts hängen? Hä? Na, weil die Abkürzung DDR inzwischen nicht mehr für einen letztlich gescheiterten sozialistischen Feldversuch steht, sondern für Data Driven Recruiting… Okay, mäßig witzig, aber ein wenig wahrer Kern ist da schon dran. DDR steht wenn man … Teilnehmen! Recruiter Summer Academy mit Schwerpunktthema Data Driven Recruiting. Dabei spannendes Experiment: Gibt es „typische Recruiter-Kultur“? weiterlesen

Gelungener Selbstcheck: Passe ich zur Polizei?

Genau_mein_Fall_Selbsttest

Vor ein paar Tagen hatte ich es in dem Beitrag über den (überraschend gelungenen) Rap der Polizei NRW ja schon angedroht… Ganz fertig bin ich mit der Polizei NRW noch nicht. Durch das Rap-Video bin ich nämlich auf der Karriere-Website der Polizei NRW gelandet: www.genau-mein-fall.de Die Karriere-Website ist insgesamt ziemlich vorzeigbar (mobiloptimiert, detaillierte Informationen zum … Gelungener Selbstcheck: Passe ich zur Polizei? weiterlesen

Auch Belgien sucht neuen Nationaltrainer. Per Stellenanzeige… ;-)

Belgien_Nationaltrainer

Als ich im Dezember über die Fußballnationaltrainersuche Kameruns per Annonce berichtete („Kenntnisse in Word, PowerPoint und Excel erwünscht“) passierte das noch so halb amüsiert… Aber das scheint ein echter Trend zu werden. Nun sucht auch der Belgische Verband einen Nachfolger für Marc Wilmots per Stellenanzeige! Anforderung: Erfahrung und Resultate in der sich schnell wandelnden Fußballwelt. Ziel: … Auch Belgien sucht neuen Nationaltrainer. Per Stellenanzeige… ;-) weiterlesen

Rap? Für Personalmarketing? Von der Polizei? Oh Gott, was kommt jetzt? Was erstaunlich gutes…

Polizei_ist_1

Eben erst den 1000sten Artikel im Recrutainment Blog gefeiert, da geht es gleich weiter. Weiter, weiter, immer weiter! Wie bei Olli Kahn, oder so… ;-) Heute geht es dabei um ein Thema, oder besser die Schnittmenge zweier Themen, die uns hier auch in der Vergangenheit schon häufiger beschäftigt haben: Den Einsatz von Rap als Stilmittel … Rap? Für Personalmarketing? Von der Polizei? Oh Gott, was kommt jetzt? Was erstaunlich gutes… weiterlesen

JUBILÄUM!!! 1000 (und eins) Beiträge im Recrutainment Blog! Rückblick auf und Zwischenfazit von 9,5 Jahren HR-bloggen…

1001_Blogartikel

Oh Mann, das gibt es ja wohl nicht! Da schreibe ich Anfang der Woche fleißig an einem Blogartikel und im Eifer des Gefechts übersehe ich dabei doch glatt, dass es sich um den 1000sten Post im Recrutainment Blog handelt…! Deshalb nehme ich jetzt quasi den 1001sten zum Anlass, um mal ein paar Minuten innezuhalten und … JUBILÄUM!!! 1000 (und eins) Beiträge im Recrutainment Blog! Rückblick auf und Zwischenfazit von 9,5 Jahren HR-bloggen… weiterlesen

Virtual Reality meets Ausbildungsmarketing. Slideshare zum aktuellen Stand mit zahlreichen Beispielen

VirtualReality_Azubimarketing

Letzte Woche hatte ich die Ehre, bei der jährlichen Ausbildertagung des Bundesarbeitgeberverbands der Chemie (BAVC) in der Bayarena zu Leverkusen einen Vortrag zum aktuellen Stand des Themas „Virtual Reality als Element des Ausbildungsmarketings“ zu halten. Wobei: Vortrag trifft es eigentlich nur teilweise, denn die zweimal anderthalb Stunden bestanden jeweils aus 30 Minuten thematischer Einleitung und … Virtual Reality meets Ausbildungsmarketing. Slideshare zum aktuellen Stand mit zahlreichen Beispielen weiterlesen

Eine Frage des Fits: Matching und automatisiertes Assessment. Was verbirgt sich dahinter?

EineFragedesFits

Gut, dass Matching eines der Schwerpunktthemen dieses Blogs ist, dürfte dem aufmerksamen Leser kaum entgangen sein. Vor anderthalb Jahren habe ich eine dezidierte Artikelreihe hierzu gestartet, die aktuell schon knapp 20 Beiträge umfasst und dabei sowohl theoretische Hintergründe hierzu liefert als auch immer wieder Unternehmen und Start-Ups vorstellt, die sich in diesem Bereich tummeln. Wir … Eine Frage des Fits: Matching und automatisiertes Assessment. Was verbirgt sich dahinter? weiterlesen

Gender-Stereotypen bei Berufsbildern entstehen ganz früh. Und sind ein großes Problem für das Personalmarketing

Gender_Stereotypes

Nein, die Debatte, ob wir nun einen (flächendeckenden) Fachkräftemangel haben oder nicht, will ich hier nicht wieder anstoßen. Eines ist für mich allerdings sehr deutlich: In manchen Branchen und in manchen Berufsbildern ist Recruiting anspruchsvoller geworden. Der sprichwörtliche Waschkorb an Bewerbungen, nach dem man sich als Recruiter dann nur noch zu bücken braucht, um „lottofeengleich“ … Gender-Stereotypen bei Berufsbildern entstehen ganz früh. Und sind ein großes Problem für das Personalmarketing weiterlesen

Damit sich die Lidl-Bewerbung lohnt: Der Lidl-Interessentest

Lidl Ranking neu

Was kommt einem als Erstes in den Sinn, wenn man an Lidl denkt? Schokolade? Günstiges Gemüse? Das typische Lidl-Blau und -Gelb? Auf jeden Fall: Lidl lohnt sich! Vielleicht geht es den zukünftigen Mitarbeitern und Bewerbern bei Lidl ähnlich, die zwar grundsätzlich gerne in diesem Unternehmen erste berufliche Schritte gehen wollen, aber noch keine konkreten Vorstellungen … Damit sich die Lidl-Bewerbung lohnt: Der Lidl-Interessentest weiterlesen