Detect and Protect – wie HENSOLDT seine Nachwuchskräfte aufspürt… Mit Online-Test!

„Detect and Protect“. Das sind die Schlüsselwörter, die die Kernkompetenz von HENSOLDT beschreiben. Genauer genommen entwickelt das Technologie-Unternehmen Sensoren und Radare für den Schutz von Zivilisationen. Als sogenannter Hidden Champion ist den Wenigsten der Firmenname HENSOLDT ein Begriff. Dennoch ist das Unternehmen mit Sitz in Baden-Würtemberg aus einer Vielzahl von durchaus bekannteren Unternehmen hervorgegangen, darunter … Detect and Protect – wie HENSOLDT seine Nachwuchskräfte aufspürt… Mit Online-Test! weiterlesen

Denn auf Recruiter kommt viel neues zu… Die Online-Ausbildung zum ´Digital Recruiter´.

„Digitalisierung“ aller Orten… Kaum ein Lebens- und kaum ein Arbeitsbereich, der nicht von dem allgemeinen Trend zur Digitalisierung erfasst wird. Inzwischen gibt es sogar Testverfahren, die die „Digitalität“, also die Bereitschaft und Fähigkeit, digitale Prozesse zu ersinnen, sich in diese hineinzudenken, diese anzunehmen usw., von Personen messen (dazu in den nächsten Wochen ein bisschen mehr … Denn auf Recruiter kommt viel neues zu… Die Online-Ausbildung zum ´Digital Recruiter´. weiterlesen

Fundstück aus der Hölle: Mit „Free (Bl…) Jobs“ wird um Berufskraftfahrer geworben. Man fasst sich an den Kopp!

Manchmal denkt man, dass einige die ja durchaus gelebte Debatte um #MeToo und eine bedenkliche Kommunikation von geschlechterspezifischen Rollenbildern entweder nicht mitbekommen haben oder diese schlichtweg ignorieren… Wir greifen die Thematik um Sexismus im Personalmarketing hier im Blog ja in losen Abständen immer mal wieder auf. Da gibt es die diskutablen Grenzfälle wie das Azubi-Plakat … Fundstück aus der Hölle: Mit „Free (Bl…) Jobs“ wird um Berufskraftfahrer geworben. Man fasst sich an den Kopp! weiterlesen

Wie funktioniert eine Schnittstelle zwischen einem (CYQUEST) Online Assessment und SAP SuccessFactors?

Kürzlich wurden auf der Zukunft Personal in Köln die Ergebnisse der ICR-Untersuchung „Deutschlands beste Bewerbermanagement-Software 2018/2019“ vorgestellt. Unter den ausgezeichneten Anbietern fanden sich eine ganze Reihe, mit denen wir in zahlreichen Projekten und für eine ganze Reihe an Kunden seit Jahren zusammenarbeiten (Beesite, ePunkt, d.vinci, Haufe umantis, concludis, PERBILITY usw.). Denn eine Frage, die uns … Wie funktioniert eine Schnittstelle zwischen einem (CYQUEST) Online Assessment und SAP SuccessFactors? weiterlesen

Was findet eigentlich der Ingenieurs-Nachwuchs gut? Welche Personalmarketing-Botschaften überzeugen? Studie liefert spannende Antworten…

Neben IT´lern gelten Ingenieure oft als die Zielgruppe, bei der der War for Talent am heftigsten tobt. Ich glaube zwar, dass – wenn man überhaupt irgendwo wirklich von Fachkräftemangel sprechen kann – dies vor allem für die Bereiche Pflege (politische Versäumnisse), Bau (konjunkturelle Gründe) und Gastro/Tourismus (durch die Branche weitgehend selbstverschuldet) gilt, aber klar: Auch … Was findet eigentlich der Ingenieurs-Nachwuchs gut? Welche Personalmarketing-Botschaften überzeugen? Studie liefert spannende Antworten… weiterlesen

Bei der LBS Südwest findet in Zukunft auch ein Online-Assessment ein Zuhause – Fundierte Personalauswahl für Auszubildende und duale Studenten #KarriereinSicht

„Wir geben Ihrer Zukunft ein Zuhause“ – Der Slogan kommt wahrscheinlich so einigen bekannt vor. Doch was macht die LBS Südwest eigentlich? Unter der Rubrik „Die LBS-Gruppe stellt sich vor“ können Interessierte einen ersten Eindruck über die LBS gewinnen. Die Regionen Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg werden hierbei unter Südwest zusammengefasst und bilden die größte der acht … Bei der LBS Südwest findet in Zukunft auch ein Online-Assessment ein Zuhause – Fundierte Personalauswahl für Auszubildende und duale Studenten #KarriereinSicht weiterlesen

Self-Assessments, Selbsttests, Matching-Tools, Orientierungsspiele… Was es nicht alles gibt. Hier eine Übersicht, mit Beispielen!

Ich werde aktuell sehr häufig von Unternehmen kontaktiert und mit der Aussage konfrontiert: „Wir interessieren uns für ein Self-Assessment!“ oder „Wir suchen ein Matching-Tool.“… Auch Journalisten rufen regelmäßig an und fragen etwa nach „Recruiting-Games“ und wie das denn nun so funktioniere mit den „Spielen als Auswahltests“… Nun, zu all diesen Themen ist man bei uns … Self-Assessments, Selbsttests, Matching-Tools, Orientierungsspiele… Was es nicht alles gibt. Hier eine Übersicht, mit Beispielen! weiterlesen

Was erwartet mich an der TH Köln? StudiengangsChecks für Maschinenbau und Soziale Arbeit gestartet!

Was erwartet mich an der TH Köln? Was steckt hinter den Studiengängen „Allgemeiner Maschinenbau (Campus Deutz)“ und „Soziale Arbeit“? Diese Fragen lassen sich nun mit Hilfe der neuen StudiengangsChecks der TH Köln beantworten. Die TH Köln als eine der ältesten und die aktuell größte Hochschule für angewandte Wissenschaften in Deutschland bietet mit seinen neuen StudiengangsChecks … Was erwartet mich an der TH Köln? StudiengangsChecks für Maschinenbau und Soziale Arbeit gestartet! weiterlesen

Bewerber sehen Matching-Tools positiv! Ergebnisse einer aktuellen Befragung von Softgarden und CYQUEST

Traue nie einem Vertriebler, schon gar nicht dem, der besonders überzeugend wirkt… Und was Blogger alles so von sich geben! Naja, behaupten kann man immer vieles… Außer natürlich die Informationen stammen von CYQUEST oder aus dem Recrutainment Blog…! Naja, Spaß beiseite. Was ich sagen will ist: Eine gesunde Skepsis ist grundsätzlich nicht schlecht, denn speziell … Bewerber sehen Matching-Tools positiv! Ergebnisse einer aktuellen Befragung von Softgarden und CYQUEST weiterlesen

Bei EY macht der CEO Hubert Barth das Employer Branding selbst – über Instagram…

Vor kurzem haben wir uns ja wieder einmal etwas intensiver mit Instagram als Kanal für die Karrierekommunikation auseinandergesetzt. Das halbjährliche Ranking zeigte sehr schön auf, welche Unternehmen Instagram für diese Zwecke nutzen, welche Reichweiten sie dabei erzielen (auch wenn man bei der Betrachtung der Followerzahlen sicherlich die Problematik der Fake- oder Bot-Follower im Hinterkopf haben … Bei EY macht der CEO Hubert Barth das Employer Branding selbst – über Instagram… weiterlesen

Nein, man braucht NICHT per se eine Einwilligung zur Datenverarbeitung vom Bewerber. Auch nach DSGVO nicht…

…und da wo man sie (vermeintlich) bräuchte, etwa weil das Auswahlverfahren nichts taugt, hilft die Einwilligung auch nicht weiter… So lässt sich in aller Kürze zusammenfassen, was man datenschutzrechtlich zur Verarbeitung von Bewerberdaten wissen muss, auch wenn es immer wieder anderslautend durch die HR-Diskussion und viele Personaler-Köpfe geistert, speziell befeuert durch die DSGVO sowie die … Nein, man braucht NICHT per se eine Einwilligung zur Datenverarbeitung vom Bewerber. Auch nach DSGVO nicht… weiterlesen

Müssen (Recruiting-)Algorithmen beaufsichtigt werden? Und wenn ja, durch wen?

Algorithmen im Recruiting? Ja, die wird es wohl unausweichlich geben, soviel dürfte feststehen. Auch wenn einem das als Recruiter möglicherweise nicht gefällt, der Weg zu einem mehr oder weniger weitreichenden „Robot-Recruiting“ ist eingeschlagen. Allerdings kann auf die Richtung, die dieser Weg nehmen wird, natürlich Einfluss genommen werden. Oder besser: Darauf MUSS Einfluss genommen werden. Wenn … Müssen (Recruiting-)Algorithmen beaufsichtigt werden? Und wenn ja, durch wen? weiterlesen