Archiv der Kategorie: Mobile Recruiting

#ilovemybus #querdurchberlin #einsteigenbitte – Der BVG-Ausbildungsmatcher

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) AöR befördern über eine Milliarde Fahrgäste pro Jahr durch Berlin. Die Fahrzeugflotte der BVG besteht aus mehr als 3.000 Fahrzeugen, die pro Tag insgesamt 410.000 km zurücklegen. Um den öffentlichen Nahverkehr Berlins am Laufen oder besser gesagt, am Fahren zu halten, setzt die BVG den BVG-Ausbildungsmatcher als brandneues Personalmarketinginstrument ein. Mit … #ilovemybus #querdurchberlin #einsteigenbitte – Der BVG-Ausbildungsmatcher weiterlesen

Potentialpark-Studie: Bewerber suchen Orientierung und Einblicke, kein Recruiter-Sprech und Corporate Lingo…

Seit knapp 20 Jahren, naja das ist jetzt etwas geprahlt – konkret seit Mai 1999, befassen wir uns nun mit (E-)Recruiting. Vieles haben wir kommen sehen, fast genauso viel auch wieder verschwinden. Es gibt aber auch so ein paar Konstanten, die uns mehr oder weniger die ganze Zeit über begleitet haben. Dazu zählen für mich … Potentialpark-Studie: Bewerber suchen Orientierung und Einblicke, kein Recruiter-Sprech und Corporate Lingo… weiterlesen

HR-, Recruiting- und Personalmarketing-Innovatoren gesucht!

Ja, es tut sich was… Die Großen blasen zum Angriff: Google rollt seinen Job-Index Google for Jobs auf immer mehr Länder aus. Ebenso versucht sich Facebook mit Jobs on Facebook einen Teil des riesigen globalen Geschäfts rund um die Personalgewinnung zu sichern. Und die Kombination Microsoft/LinkedIn wiederum versucht sehr clever die Algorithmen schon beim Verfassen … HR-, Recruiting- und Personalmarketing-Innovatoren gesucht! weiterlesen

Was kommt eigentlich nach dem Smartphone?

Auch wenn das Smartphone hierzulande nie die buchstäblich alle Lebensbereiche durchdringende überragende Bedeutung erlangt hat wie etwa in China, ist es doch zum mehr oder weniger dominierenden Gerätetyp geworden. Es ist ja auch erstaunlich: Vieles, was man vor 10 Jahren noch eher in der magischen Welt eines Harry Potter verortet hätte, ist – dank Smartphone … Was kommt eigentlich nach dem Smartphone? weiterlesen

DIE Recruiting Trends 2018: Ist es Sourcing? Robot Recruiting? Digitalisierung und (Big) Daten?

Der Arbeitsmarkt brummt. Kaum eine Tagesschau vergeht, in der nicht mindestens einmal der Begriff „Fachkräftemangel“ bemüht wird. Gleichzeitig wird offenbar selbst der oft als so träge beschriebene HR Bereich durch (mögliche) technologische Disruption aufgemischt – ich sag nur „Robot Recruiting“… – und dieses Klima lässt so viele HR (Tech) Startups auf den Plan treten wie … DIE Recruiting Trends 2018: Ist es Sourcing? Robot Recruiting? Digitalisierung und (Big) Daten? weiterlesen

Personalmarketing goes Outdoor. Und die Bundeswehr inszeniert ihre Auslandseinsätze wie einen Kinofilm…

Inzwischen ist es beinahe egal wo man sich bewegt. Personalwerbung begegnet einem buchstäblich überall. So sorgte vor Kurzem ein Plakat von Trivago in Köln für Aufmerksamkeit. Gerichtet an PHP-Entwickler befand sich auf dem Plakat eine Art Rätsel, dessen Lösung dann auf eine Landingpage mit weiteren Informationen führte. Eine Wiederbelebung des Blended Recrutainment“-Klassikers, der berühmten Google … Personalmarketing goes Outdoor. Und die Bundeswehr inszeniert ihre Auslandseinsätze wie einen Kinofilm… weiterlesen

Stellenanzeige, in der sich die zukünftigen Kollegen live vorstellen. Cooler Move der Helvetia Versicherungen

Die meisten meiner Leser dürften Martin Maas sicherlich kennen. Lange Jahre war er maßgeblich verantwortlich für das Employer Branding „beim Daimler“, für die er unter anderem 2015 die begehrte Trophäe für die Personalmarketinginnovation des Jahres gewann, seinerzeit für den erstmaligen Einsatz von WhatsApp im Personalmarketing. Vor einem guten halben Jahr hat er dann „rübergemacht“ in die … Stellenanzeige, in der sich die zukünftigen Kollegen live vorstellen. Cooler Move der Helvetia Versicherungen weiterlesen

Noch ein „Angriff“ auf die klassische Bewerbung: Queference bietet Plattform zur Einholung von Referenzen. Braucht man noch Zeugnisse?

Auch wenn ich das eigentlich gar nicht so geplant hatte, kann man doch eine ganze Reihe der hier im Blog in der Vergangenheit erschienenen Beiträge wie eine Artikelserie zusammenfassen, die man grob überschreiben könnte mit: Wie Schritt für Schritt der klassischen Bewerbung der Garaus gemacht wird… Berufsberatung? Geht schneller über Selbsttests, Orientierungsspiele, virtuelle Unternehmensrundgänge (ja, … Noch ein „Angriff“ auf die klassische Bewerbung: Queference bietet Plattform zur Einholung von Referenzen. Braucht man noch Zeugnisse? weiterlesen

Berufsorientierung „#startklar“: Ausbildung.de startet breitangelegte Kooperation mit Schülermagazin SPIESSER

Gut, dass wir bei CYQUEST „hier und da“ damit zu tun haben und dass das Thema „Berufsorientierung“ auch hier im Blog seinen festen Platz hat, das weiß der treue Recrutainment-Leser natürlich nicht erst seit wir vor fast vier Jahren das Jahr 2014 zum „Jahr der Berufsorientierung“ ausriefen und damit – so zumindest meine filtergeblasene Wahrnehmung … Berufsorientierung „#startklar“: Ausbildung.de startet breitangelegte Kooperation mit Schülermagazin SPIESSER weiterlesen

Nicht 500, nicht 5.000, nein! 500.000 Nutzer beim Studium-Interessentest! Ein Hoch auf gute Matchingtools!

Nach ziemlich genau 3 Jahren und 1,5 Monaten Livebetrieb des Studium-Interessentest haben wir ein erfreuliches Ergebnis zu verkünden: Die halbe Million wurde geknackt! Wir sind natürlich überaus stolz auf die beeindruckenden Zahlen unseres „Zöglings“, den wir gemeinsam mit der ZEIT CAMPUS und der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) aufgezogen haben. Wenn man sich die Zahlen mal auf der … Nicht 500, nicht 5.000, nein! 500.000 Nutzer beim Studium-Interessentest! Ein Hoch auf gute Matchingtools! weiterlesen

Snapchat für Employer Branding? Bekannt. Aber als Bewerbungskanal? McDonald´s zeigt wie das geht

Ja, man könnte denken, wir haben hier sowas wie Themenwochen zum Thema „Social Media in der Personalgewinnung“… Erst das aktualisierte Ranking von Corporate Career Twitter-Kanälen, dann das entsprechende Pendent zum Thema Instagram. Und nun noch Snapchat… Nein, ein „Ranking“ wird es dabei diesmal nicht, das gibt es ja schon bei Robindro… Stattdessen: Dass man Snapchat … Snapchat für Employer Branding? Bekannt. Aber als Bewerbungskanal? McDonald´s zeigt wie das geht weiterlesen

Wird der Robot Assistent, Kollege oder Chef? Recruiting 4.0 – Was ist, was bleibt, was sich ändert…

Autorin: Julia Marx Wie (fast) alles in der heutigen (Arbeits-)Welt stehen auch das Recruiting und die HR-Bereiche dem ständigen Wandel gegenüber. Klassisches Ausschreiben in der Zeitung, per Post gesendete Bewerbungsmappen und das typische Stärken-Schwächen-Bewerbungsgespräch sind schon länger veraltet, sogar fast schon ausgestorben. Online-Jobbörsen, Online-Bewerbungen und Bewerbermanagement-Systeme sind heute eher die Devise. Die zunehmende Digitalisierung bietet … Wird der Robot Assistent, Kollege oder Chef? Recruiting 4.0 – Was ist, was bleibt, was sich ändert… weiterlesen

Statt Anschreiben: Kurzbewerbung per Video-Selfie – JobUFO und Talentcube mit reichweitenstarken Partnern

Es hat ja doch einiges an Aufruhr verursacht als es unlängst durch die Szene schallte, dass Video-Interviews – sowohl echtzeitbasiert per Skype als auch in zeitversetzter Form – datenschutzrechtlich unzulässig seien. Diese Einschätzung der Berliner und Nordrhein-Westfälischen Landesdatenschutzbeauftragten ist dabei sowohl aus diagnostisch-inhaltlicher wie auch aus rechtlicher Sicht gelinde gesagt sehr zweifelhaft diskutabel, wie an verschiedenen … Statt Anschreiben: Kurzbewerbung per Video-Selfie – JobUFO und Talentcube mit reichweitenstarken Partnern weiterlesen

Nun ist es offiziell: Google startet „Google for Jobs“. So funktioniert es…

In letzter Zeit wurde bereits wieder heftig darüber spekuliert. Rund um die hier und da auftauchenden Informationen zur Cloud Jobs API und Google Hire herum verdichteten sich die Hinweise auch einfach zu stark, dass Google wieder in den Bereich Jobsuche einsteigen würde. Nach einem ersten seinerzeit noch relativ kläglich gescheiterten Versuch Mitte der 2000er Jahre … Nun ist es offiziell: Google startet „Google for Jobs“. So funktioniert es… weiterlesen