Update: Online-Test der Techniker Krankenkasse in neuem Gewand

Die Techniker Krankenkasse ist mit rund 10,9 Millionen Versicherten eine der größten deutschen gesetzlichen Krankenkassen. An mehreren Standorten deutschlandweit werden Kaufleute im Gesundheitswesen und Fachinformatiker:innen ausgebildet.

Für die Suche nach potenziellen Auszubildenden nutzt die TK dabei bereits seit 2018 erfolgreich ein Online-Assessment von CYQUEST. Dieses wurde nun im Rahmen einer Überarbeitung um ein Testverfahren ergänzt und auf eine neue technische Basis gestellt.

Die Testpersonen durchlaufen acht unterschiedliche Testverfahren, über die z.B. die numerische, sprachliche und figurale Leistungsfähigkeit, die Konzentrationsfähigkeit und auch berufsbezogene Persönlichkeitsaspekte wie die Team- und Zusammenarbeitsfähigkeit der Kandidatinnen und Kandidaten gemessen werden.

Auch im aktualisierten Online-Test wird die Kampagne #eslohntsich der TK sichtbar, denn den Testpersonen werden zwischen den Testverfahren die Arbeitgebervorteile und Einblicke in das Unternehmen vermittelt (das Assessment wird also “gamifiziert”, man nennt dies konkret “Serious Gamified Assessment”, siehe Jansen et. al, 2022).

Beispielsweise können sich die Auszubildenden der TK ihre Arbeitszeit flexibel zwischen 06:00 Uhr 20:00 Uhr einteilen oder auch von einer betrieblichen Altersvorsorge und weiteren Sozialleistungen profitieren.

Den Abschluss des Online-Assessments bildet ein Video bei dem echte Auszubildende der TK von ihren Erfahrungen und Eindrücken berichten. Die Teilnehmenden erhalten also direkt aus erster Hand authentische Erfahrungsberichte. Außerdem wird auch hier Bezug auf die Social Media Kampagne #eslohntsich genommen und besonders Interessierte können im verlinkten Karriereblog des Unternehmens weiterlesen.

Eine weitere Besonderheit des Online-Tests der Techniker ist auch auf der Abschlussseite zu finden: die Teilnehmenden erhalten ein ausführliches Feedback zu den den erzielten Ergebnissen als PDF, welches heruntergeladen werden kann.

Das Online-Assessment der TK ist mobiloptimiert und kann über alle Endgerätetypen genutzt werden (wenngleich wir zu einer Nutzung in einem störungsfreien Umfeld, über eine stabile Internetverbindung und über Geräte mit einer größeren Darstellfläche, also PCs, Laptops oder Tablets, raten).

Insgesamt stellt der Online-Test der Techniker eine Win-Win-Situation für beide Seiten dar, von der eben auch die Bewerbenden profitieren und mit vielfältigen Informationen über das Unternehmen bereichert werden. So kann gleichzeitig qualitative Vorauswahl UND gute Candidate Experience erreicht werden. #eslohntsich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.