Archiv der Kategorie: eRecruiting

Der “Bin-Interessiert-Button” bei OTTO: Stellenanzeige – Persönliches Beratungsgespräch – Gezielte Bewerbung

Ein guter Recruitingprozess muss “Hürden” beinhalten, denn bei aller Talentknappheit, bei allem “War for Talent” ist es nach wie vor oberstes Ziel der Personalgewinnung, die “richtigen” Kandidaten auf die “passenden” Stellen zu bringen. Recruiting nach dem Motto “wer den Job haben will, der kriegt ihn auch” kann nicht funktionieren. Weder für das Unternehmen noch für … Der “Bin-Interessiert-Button” bei OTTO: Stellenanzeige – Persönliches Beratungsgespräch – Gezielte Bewerbung weiterlesen

Wie sehen Bewerbungsprozesse heute aus? Welche Rolle spielt die Digitalisierung? Interview mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Ich betone sehr oft, dass man den Begriff der Personalauswahl nicht zu stark verengen darf, etwa indem man darunter nur das Recruiting, also die “Auswahl durch die Unternehmen” versteht. Zur Auswahl gehört selbstverständlich auch (und nicht zu knapp) die “Auswahl des Bewerbers”. Also im Prinzip die Wahlentscheidung, überhaupt ein Bewerber zu werden oder eben nicht. … Wie sehen Bewerbungsprozesse heute aus? Welche Rolle spielt die Digitalisierung? Interview mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) weiterlesen

Berge versetzen, das Meer teilen, die Schweiz bewegen? Leichter als gedacht: Mit dem neuen Online-Assessment der Schweizerischen Bundesbahnen SBB

Viele Berge, Gleise und Tunnel: Das ist es, was die Bahnlandschaft der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) ausmacht. Das Bahnunternehmen mit Sitz in der idyllischen Hauptstadt Bern befördert nicht nur durchschnittlich 1,32 Millionen Fahrgäste pro Tag, sondern beschäftigt auch 32.535 Mitarbeiter (Stand 2019). Viele Mitarbeiter zu beschäftigen heißt natürlich auch, dass viele Stellen besetzt werden müssen. Allein … Berge versetzen, das Meer teilen, die Schweiz bewegen? Leichter als gedacht: Mit dem neuen Online-Assessment der Schweizerischen Bundesbahnen SBB weiterlesen

Der JobCheck der DPDHL: Ein Game-Changer im Massenrecruiting. Gamified Assessment und Personalmarketing aus einem Guss

Bis zum 15. Oktober kann man noch am Online-Voting für den PMI Award 2020 teilnehmen. PMI steht dabei für Personalmarketing Innovation. Und genau darum geht es auch: Innovation. Es haben insg. fünf Projekte und Tools auf die Shortlist geschafft. Bis zum 15. Oktober wird daraus dann per Online-Voting der diesjährige Preisträger ermittelt. Eine der fünf … Der JobCheck der DPDHL: Ein Game-Changer im Massenrecruiting. Gamified Assessment und Personalmarketing aus einem Guss weiterlesen

Azubi-und Personalauswahl aus Sicht eines mittelständischen E-Commerce-Unternehmens

Wie sieht er aus, der perfekte Recruitingprozess? Diese Frage bekomme ich häufiger gestellt. Nun abgesehen davon, dass es den perfekten Auswahlprozess gar nicht gibt und auch nicht geben kann, wird zudem in der allgemeinen Diskussion zumeist auf die Auswahlprozesse der großen Unternehmen abgestellt. Derjenigen, die aufgrund ihrer Größe sichtbare Arbeitgebermarken haben, viel Personalmarketing betreiben und natürlich auch … Azubi-und Personalauswahl aus Sicht eines mittelständischen E-Commerce-Unternehmens weiterlesen

Die Kampagne “Lok-Stoffe” macht es vor! Recruiting mal anders. Hier wurde um die Ecke gedacht!

Vor kurzem ist uns ein ziemlich cooler Case von einem regionalen und privaten Eisenbahnunternehmen über den Weg gelaufen. Die Metronom Eisenbahngesellschaft mbH stellt der zunehmende Fachkräftemangel vor eine große Herausforderung. Das Unternehmen suchte 2019 händeringend nach neuen Lokführern und Lokführerinnen, doch die klassischen Recruiting-Wege stellten sich, insbesondere im Schatten der (großen) Konkurrenz, als schwierig dar. … Die Kampagne “Lok-Stoffe” macht es vor! Recruiting mal anders. Hier wurde um die Ecke gedacht! weiterlesen

Video-Interviews – jetzt auch mit eigener DIN. Was hat es damit auf sich?

Aus heutiger Sicht ziemlich abwegig, aber es ist noch gar nicht allzu lange her, da wurde sehr intensiv diskutiert, ob Video-Interviews datenschutzrechtlich überhaupt zulässig seien. Die Landesdatenschutzbeauftragten der Länder Berlin und NRW hatten nämlich genau das verneint. Die Begründung (ganz stark abgekürzt): Video-Interviews sind deswegen nicht zulässig, weil es andere Auswahlinstrumente gibt, die das gleiche … Video-Interviews – jetzt auch mit eigener DIN. Was hat es damit auf sich? weiterlesen

Unternehmen denken, dass Kandidaten Mobile Recruiting für total wichtig halten. Kandidaten tun das aber gar nicht. Oder wie?

Heute schwappte mir eine Zusammenstellung verschiedener Studienbefunde zum großen Komplex Online-Recruiting auf den Schreibtisch. Diese Zusammenstellung stammt von statista und fasst verschiedene Aspekte zu Recruiting-Kanälen, Social Media Recruiting oder Mobile Recruiting zusammen, basierend auf verschiedenen Studien, allen voran der Recruiting Trends 2020 vom CHRIS-Team rund um Prof. Tim Weitzel von der Uni Bamberg. Das meiste … Unternehmen denken, dass Kandidaten Mobile Recruiting für total wichtig halten. Kandidaten tun das aber gar nicht. Oder wie? weiterlesen

Helvetia überrascht mit Video-Schmankerl im Recruitingprozess

Wer sich dieser Tage beim Schweizer Versicherer Helvetia bewirbt, dürfte sich direkt nach Abschicken der Bewerbung durchaus etwas geehrt fühlen. Warum? Weil das Unternehmen seit Neuestem mit einem durchaus interessanten Kniff die Kandidatenansprache persönlicher macht. Ich durfte das Ganze einmal aus Sicht einer Kandidatin erleben und habe mich probehalber auf eine Stelle als Kundenberaterin beworben. … Helvetia überrascht mit Video-Schmankerl im Recruitingprozess weiterlesen

Wie steht die Bundesregierung zum Einsatz von Künstlicher Intelligenz zur Personalauswahl?

Letztes Jahr im August hatte ich hier von einer kleinen Anfrage der Bundestagsfraktion der LINKEN an die Bundesregierung berichtet, in der einige wichtige juristische und ethische Fragen hinsichtlich des Einsatzes von Künstlicher Intelligenz zur Personalrekrutierung (“RoboRecruiting”) aufgeworfen wurden. Darin ging es unter anderem um folgende Fragen: Wird eine detailliertere gesetzliche Regelung von “automatisierter Erstellung von … Wie steht die Bundesregierung zum Einsatz von Künstlicher Intelligenz zur Personalauswahl? weiterlesen

B. Braun goes digital – mit dem neuen B. Braun Online-Test für Azubis und Dualis

Die Firma B. Braun zählt zu den weltweit führenden Anbietern von innovativen Lösungen rund um den Gesundheitsmarkt. Auch in der Personalauswahl für Azubis und dual Studierende setzt das Familienunternehmen auf Innovation – Bewerberinnen und Bewerber durchlaufen künftig ein Online-Assessment von CYQUEST, den B. Braun Online-Test. Hier zählt Individualität: Die insgesamt neun Berufsgruppen erhalten maßgeschneiderte Testabläufe, … B. Braun goes digital – mit dem neuen B. Braun Online-Test für Azubis und Dualis weiterlesen

Kann man für einen Online-Einstellungstest üben? Ja, man kann! Mit dem TestTrainer

Online-Assessment, also der Einsatz von psychometrischen Einstellungstests im Rahmen der Personalauswahl ist mittlerweile normal. Bei Bewerbern für einen Ausbildungsplatz, ein Duales Studium, einen Direkteinstieg oder ein Traineeprogramm setzen Unternehmen diese Instrumente schon seit Jahren ein, um ein aussagekräftiges Bild z.B. über die kognitive Leistungsfähigkeit oder die berufsbezogene Persönlichkeit der Kandidaten zu bekommen. Zunehmend werden solche … Kann man für einen Online-Einstellungstest üben? Ja, man kann! Mit dem TestTrainer weiterlesen

Highlights der Studie “Azubi Recruiting Trends 2020”

Wenn man sich wie wir sehr viel mit der Personalgewinnung von Auszubildenden und Dual-Studierenden beschäftigt, dann gehört die jährlich erscheinende Studie “Azubi Recruiting Trends” quasi zur Pflichtlektüre. Diese ist insofern herausragend, weil sie zum einen “doppelperspektivisch” ist, d.h. es werden sowohl Schüler auf der einen Seite als auch Ausbildungsverantwortliche auf der anderen Seite befragt, und … Highlights der Studie “Azubi Recruiting Trends 2020” weiterlesen

Arbeitsprobe (statt Anschreiben?): Das Beispiel whyapply zeigt wie das gehen könnte

Es kommt ja nicht so oft vor, dass sich verschiedene Dinge ganz zufällig und wunderbar passend zusammenfügen. Aber mein heutiges Thema ist so ein Beispiel. Es ist erst ein paar Tage her, dass ich mir hier im Blog die Frage stellte, welchen Nutzen das gute alte Anschreiben eigentlich noch erfüllt. Gut, diese Frage ist nicht … Arbeitsprobe (statt Anschreiben?): Das Beispiel whyapply zeigt wie das gehen könnte weiterlesen