TikTok, Clubhouse, WhatsApp, Video-Interviews, Tests, KI… Mittlerweile alles HR-Themen. Und rechtlich? Podcast mit ´Digitalanwältin´ Nina Diercks gibt Antworten…

Was hat HR eigentlich mit Recht zu tun? Nun, eine ganze Menge ist man geneigt zu sagen: Arbeitsrecht, Mitbestimmung und so weiter. Das sind natürlich sehr naheliegende Überschneidungen zwischen beiden Disziplinen.

Aber spielt Recht auch eine Rolle bei den Themen der Personalgewinnung und -auswahl?

Na klar! Das ist doch total offensichtlich. Das sage ich. Aber ich bin auch mit einer Juristin verheiratet, die sich unter anderem genau an dieser Schnittstelle bewegt. Folglich sitzt das Thema bei mir schon ziemlich lange buchstäblich mit am Tisch.

Meine Beobachtung im Markt ist aber oft eine andere. Es werden Hypethemen wie TikTok, Clubhouse, KI usw. diskutiert, aber die rechtliche Bewertung fällt aus. Oder man hört Sätze wie “man braucht ja eine Einwilligung des Bewerbers zur Verarbeitung seiner Daten” und fragt sich, wo denn diese Rechtsauffassung irgendwann mal hergekommen sein mag…

Nun, ich habe das zum Anlass genommen und mir meine werte Gattin zum Interview geschnappt, um in Form einer Podcast-Folge mal den Scheinwerfer auf die eine oder andere rechtliche Frage rund um die Personalgewinnung zu werfen.

Die ca. 40 Minuten widmen sich dabei vielen der genannten Schlagworte. Hört doch mal rein, passt ganz besonders gut zu einem gemütlichen Winterwochenende (im Ohrensessel, beim Kochen, Spaziergang oder zum Joggen…).

Und da wir im Gespräch auf das eine oder andere Thema verweisen, hier nochmal ein paar hilfreiche weiterführende Shownotes aka Links:

Ninas Blog “Diercks Digital Recht“: https://diercks-digital-recht.de/

ZdiW – Zeitschrift für das recht der digitalen Wirtschaft: https://shop.wolterskluwer-online.de/rechtsgebiete/wirtschaftsrecht/gesellschaftsrecht/09671000-zdiw-zeitschrift-fuer-das-recht-der-digitalen-wirtschaft.html

Video-Interviews in Personalauswahl-Verfahren“ – wissenschaftlicher Aufsatz in der DuD (Datenschutz und Datensicherheit): https://diercks-digital-recht.de/2017/12/video-interviews-in-personalauswahl-verfahren-wissenschaftlicher-aufsatz-in-der-dud-datenschutz-und-datensicherheit/

Zur Frage der Einwilligung und zur Erforderlichkeit: https://blog.recrutainment.de/2018/08/13/nein-man-braucht-nicht-per-se-eine-einwilligung-zur-datenverarbeitung-vom-bewerber-auch-nach-dsgvo-nicht/

Dieser Podcast bei Soundcloud: https://soundcloud.com/user-520622072/tiktok-video-interviews-ki-alles-hr-themen-und-rechtlich-nina-diercks-gibt-antworten

Ein Gedanke zu „TikTok, Clubhouse, WhatsApp, Video-Interviews, Tests, KI… Mittlerweile alles HR-Themen. Und rechtlich? Podcast mit ´Digitalanwältin´ Nina Diercks gibt Antworten…

  1. TikTok, Clubhouse, WhatsApp und KI.

    Da muss man nicht mitspielen und kann dennoch top im Recruiting und HR aufgestellt sein!

    Viele Grüße :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.