Dein Herz schlägt digital? IT’s a match! Mit dem BWI Ausbildungsmatcher zum passenden IT-Ausbildungsberuf.

Die BWI bewirbt getreu diesen Mottos jetzt ihr neues Personalmarketing-Tool, den BWI Ausbildungsmatcher, um junge Menschen auf dem Weg in die passende Karriere zu unterstützen.

Die BWI bietet als IT-Dienstleister des Bundes und IT-Systemhaus der Bundeswehr umfassende IT-Services an. Sie konzipieren und realisieren einige der größten IT-Projekte des Landes. Dabei ist als Digitalisierungspartner nicht nur die digitale Transformation ihre Mission, sondern auch in Zeiten von Nachwuchskräftemangel geeignete und motivierte junge Menschen zu finden, die diese Mission mit nach vorne bringen wollen.

Doch als junger Mensch ist es heutzutage gar nicht mehr so leicht, den Durchblick im Dschungel unzähliger Ausbildungsmöglichkeiten zu behalten. Und genau um diese Entscheidungsfindung zu erleichtern, bietet die BWI potenziellen Auszubildenden jetzt eine schnelle und tolle Hilfe an – den BWI Ausbildungsmatcher.

Mit diesem Tool haben junge Menschen leichtes Spiel, ihren passenden IT-Ausbildungsberuf schnell zu finden. Innerhalb von fünf Minuten können sie spielerisch mittels der einfachen „Tinder-Logik“ 17 knackige Aussagen beantworten und auswählen, welche Aussagen auf sie zutreffen oder welche eben auch nicht so richtig zutreffen.

Nach dem durch Klicken oder auch Swipen am Smartphone erhalten die Personen eine Ergebnisansicht, welche prozentual anzeigt, welche IT-Ausbildungen besonders gut zu ihnen passen. Wenn das mal nicht easy ist!

Insgesamt erhalten die Nutzerinnen und Nutzer so derzeit Auskunft zu acht Ausbildungen und dualen Studiengängen bei der BWI. Zusätzlich zu jedem Match gibt es bereits eine erste Kurzinfo zum jeweiligen Berufsbild. Über zwei weitere Schaltflächen ist dann zum einen die BWI-Karriereseite mit allen Berufen im Überblick oder direkt das aktuelle Stellenangebot zum Bewerben anwählbar.

Der BWI Ausbildungsmatcher ist über die Karriereseite aufrufbar und natürlich auch mobiloptimiert, sodass er auf jedem beliebigen Endgerät genutzt werden kann.

Dabei liegt die BWI mit ihrer Wahl, ein unterhaltsames Matching-Tool in der Personalauswahl einzusetzen, voll im Trend! Immer mehr Unternehmen setzten auf solche Selektionsinstrumente, um die Selbstauswahl von Bewerberinnen und Bewerbern zu verbessern. So können Unternehmen auf die Bedürfnisse junger Menschen eingehen und gleichzeitig raffiniertes Personalmarketing betreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.