Berufsorientierung mit Hilfe von Giphys und Emojis? Der Kurz-Interessencheck von Einstieg macht’s möglich!

„Welcher Beruf passt zu mir?“ Mit dieser Frage beschäftigen sich viele junge Menschen kurz vor ihrem Schul- oder Studienabschluss.

Das Portal Einstieg macht es sich zur Aufgabe, jungen Menschen dabei zu helfen diese Frage zu beantworten – unter anderem mit dem Interessencheck. Der Interessencheck hilft jungen Menschen dabei ihre beruflichen Interessen herauszufinden. Diejenigen, die unseren Blog schon länger verfolgen, werden den Interessencheck von Einstieg bereits kennen, den hatten wir euch bereits im Februar 2017 vorgestellt.

Nun gibt es eine neue, kurze Version des Interessenchecks, die 18 Fragen beinhaltet. Der sogenannte „Schnell-Check“ dauert nur 2-3 Minuten und ermittelt, welche beruflichen Interessen besonders ausgeprägt sind. Der Kurz-Interessenscheck basiert hierbei inhaltlich auf der Langversion, die wiederum auf dem von CYQUEST entwickelten validen Interessentest interest_job_a aufbaut. Der Kurz-Interessencheck erreicht dabei natürlich nicht die gleiche Messqualität wie die Langversion, schneidet aber in Bezug auf Messgüte selber schon sehr gut ab und sicherlich allemal besser als so mancher „Test auf Horoskop-Niveau„, der einem überall im Internet aufgetischt wird…

Was uns persönlich besonders gefällt, ist die kurzweilige Umsetzung des Schnell-Checks:
Zu jedem Item gibt es ein entsprechendes Giphy, welches den Inhalt des Items – auf eine lustige Art und Weise – verbildlicht.

Die Antwortskala geht von „Gar nicht“ bis „Sehr viel“ und wird mit entsprechenden Emojis dargestellt. Der User reagiert auf jedes der 18 Items mit einem Emoji und wird dann zum nächsten Item weitergeleitet.

Nach der Beantwortung der 18 Items gelangt der User zu seinem Testergebnis. Das Testergebnis wird in insgesamt sechs Interessenbereiche unterteilt:

  • Technisch-praktisch
  • Wissenschaftlich-forschend
  • Künstlerisch-kreativ
  • Sozial
  • Wirtschaftlich-unternehmerisch
  • Organisierend-verwaltend

Die verschiedenen Interessenbereiche werden nach Durchlauf des Schnell-Checks in einem Ranking angezeigt. In der Ergebnisansicht hat der User die Möglichkeit weitere Informationen zu den verschiedenen Interessenbereichen zu erhalten.

Anschließend kann der User sich passende Ausbildungsplätze und Studiengänge ansehen. Hier besteht die Möglichkeit die Ergebnisse nach dem Wunschstandort zu filtern.

Zusätzlich können sich die User passende Ausbildungsplätze oder Studiengänge von Ausstellern auf der Karrieremesse (z.B. in ein paar Tagen die Einstieg Berlin 2018) anzeigen lassen. Hat der User einen Ausbildungsberuf und einen Arbeitgeber gefunden, der ihm gefällt, kann er direkt einen Termin auf der Messe vereinbaren.

Aus unserer Sicht kombiniert der neue Schnell-Check von Einstieg wichtige Aspekte, die für Schüler und Studenten wichtig sind. Die zentrale Frage „Welcher Beruf passt zu mir?“ wird hier in kurzer Zeit mit einem amüsanten (aber gleichzeitig psychologisch validen) Tool beantwortet.

Falls ihr euch selber ein Bild vom neuen Tool von Einstieg machen wollt, hier geht es zum Schnell-Check

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.