Kategorie-Archiv: Fundstücke

Dropbox lässt die Puppen tanz…, äh sprechen. Arbeitgebervideo mit ironischem Augenzwinkern

Dropbox_Hipster

Speziell die Disziplin „Arbeitgeber- bzw. Recruitingvideos“ ist ja nicht unbedingt die einfachste … Es soll unterhaltsam sein, ohne ins Blödsinnige abzudriften. Nach Möglichkeit sollen Informationen über das Unternehmen vermittelt werden, aber bitte „youtube-tauglich“ (=nicht schulmeisterlich und vor allem kurz!). Es soll (muss?) die Zielgruppe abholen, aber es darf sich auf keinen Fall anbiedern – allzuviele furchtbare Azubi-Rapvideos … Dropbox lässt die Puppen tanz…, äh sprechen. Arbeitgebervideo mit ironischem Augenzwinkern weiterlesen

„Du spielst gern an Nippeln?“ Sexismus ist alltäglich, auch im Personalmarketing

Nippel

Der Kölner Hauptbahnhof ist momentan, tja, DAS Thema. Klar, die Vorkommnisse rühren an sehr grundsätzlichen Themen: Der aktuellen und hochpolitischen Debatte um Flüchtlinge, Zuwanderung, Integration und Wertegemeinschaften auf der einen Seite und dem irgendwie ewig aktuellen Thema Sexismus. Beides – der anständige Umgang mit dem (zumeist) weiblichen Geschlecht und das Thema Asyl – sind in … „Du spielst gern an Nippeln?“ Sexismus ist alltäglich, auch im Personalmarketing weiterlesen

„Kenntnisse in Word, PowerPoint und Excel erwünscht“… Kamerun sucht Trainer für Fußball-Nationalmannschaft per Stellenannonce

Stellenanzeige_Kamerun_Nationaltrainer

Da soll nochmal einer sagen, Top-Jobs würden nur über Executive Search, Headhunting oder Direktansprache besetzt… Der Fußballverband Kameruns veröffentlichte auf seiner Website „fecafoot-officiel.com“ vor ein paar Tagen eine simple Stellenanzeige, um die vakante Stelle des Trainers der Nationalmannschaft zu besetzen. Dabei geht es immerhin um die Nachfolge von Volker Finke und das Coaching einer Mannschaft, … „Kenntnisse in Word, PowerPoint und Excel erwünscht“… Kamerun sucht Trainer für Fußball-Nationalmannschaft per Stellenannonce weiterlesen

Nice! Fundstück zum Dienstag: Office Oma/Opa gesucht…

Office_Oma_quer

Wie das so ist mit den Fundstücken: Sie spülen einem zuweilen einfach so in die Timeline. So auch heute (besten Dank an Raik-Michael Meinshausen, der mir das heutige Fundstück über Twitter zusteckte). Konkret sucht die Münchner „Printvertising“-Agentur adnymics…: Ich war erst so ein bisschen hin- und hergerissen, ob die jetzt gut finde oder nicht. Von … Nice! Fundstück zum Dienstag: Office Oma/Opa gesucht… weiterlesen

Abteilungsleiter Hund/Katze…? Vier kuriose Stellenanzeigen, für wahr! Doch eine ist dabei zum Nachdenken da…

Abteilungsleiterin_Hund_Katze

Die Kategorie Fundstücke hat sich im Recrutainment Blog zu einer festen Größe entwickelt. Mehr als 50 Beiträge hat es seit dem ersten Fundstück – der nahezu legendär-sexistischen „Personalmarketing-Entgleisung“ des österreichischen Bundesheers – vor knapp 6 Jahren gegeben. Zuweilen entwickeln diese eine sagen wir mal gewisse Viralität – wie vor kurzem der „Transporter-Job auf 450.000 € Basis“ … Abteilungsleiter Hund/Katze…? Vier kuriose Stellenanzeigen, für wahr! Doch eine ist dabei zum Nachdenken da… weiterlesen

´The Transporter´ oder was? Fahrer auf 450.000 Euro-Basis gesucht! Fundstück des Tages…

Fahrer_450000

Eigentlich habe ich gerade was anderes verbloggt, aber wie das mit den Fundstücken so ist: Man sucht sie nicht, sie suchen einen (heim)… Von dem heutigen Prachtstück hatte ich gestern schon im Autoradio gehört, heute schwappte es mir dann – Social Media sei Dank – dann auch optisch in die Timelines: 450.000 Euro für einen … ´The Transporter´ oder was? Fahrer auf 450.000 Euro-Basis gesucht! Fundstück des Tages… weiterlesen

Refugees: welcome! Dieser Jobaushang einer Leipziger Bar ist auf den Punkt. So muss das!

RefugeesWelcome

Es ist DAS Thema unserer Zeit – die Flüchtlingsproblematik ist das global sichtbare Resultat grundlegender geopolitischer Verwerfungen mit unvorstellbaren und unfassbar grausamen individuellen Konsequenzen für Millionen Menschen auf der Welt, die ihre Heimat verlassen müssen. Gleichzeitig deckt die Flüchtlingsthematik dunkelste Abgründe in der Geisteshaltung vieler Deutscher auf, die sich unter dem Deckmäntelchen der Besorgnis („besorgter … Refugees: welcome! Dieser Jobaushang einer Leipziger Bar ist auf den Punkt. So muss das! weiterlesen

Fake oder nicht? Viral oder echter Ärger? User mit gepfeffertem Rant über Job-Ausschreibung der Agentur VICE… Fundstück zum Dienstag.

VICE_Rant Kopie

Tja, das sind schon gepfefferte Worte, die der User Christopher Robin (wie war das mit dem Klarnamenzwang…) bei Facebook da in Richtung der Agentur VICE abfeuert… Ich gebe das hier mal nicht wieder, lesen könnt Ihr auf dem Screenshot selber (Achtung: explicit…). Tja, die Facebook-Seite von VICE hat durchaus ein paar Fans (mehr als 120.000), … Fake oder nicht? Viral oder echter Ärger? User mit gepfeffertem Rant über Job-Ausschreibung der Agentur VICE… Fundstück zum Dienstag. weiterlesen

Oh boy, ein Fundstück für die Tonne… Der Tonnenboy wird gesucht!

Tonnenboy

Himmel nein, es ist fast drei Monate her seit dem letzten Fundstück hier im Blog. Aber klar, diese Fundstücke findet man nicht; SIE finden einen… Oder sollte man sagen „suchen einen heim“…? So jedenfalls fühlt sich das heutige Fundstück an, das wir meinem alten Freund und ehemaligen CYQUEST Kollegen Jan Hülshoff verdanken: Berlin Recycling, immerhin … Oh boy, ein Fundstück für die Tonne… Der Tonnenboy wird gesucht! weiterlesen

Fundstück: Britischer Geheimdienst sucht ´Q´ per Stellenanzeige

Q

Ja, wenn schon per Stellenanzeige (nebst hervorragendem Recruiting-Video und „Okay-Karriere-Website) Rekruten für die Nachtwache zum Schutz der Sieben Königslande gesucht werden, dann wollte wohl der Geheimdienst seiner Majestät nicht zurückstehen und sucht nun per Stellenanzeige Q, also einen Leiter des Science, Research and Innovation Investment Boards. Bei James Bond heißt diese Abteilung schlicht Q Division … Fundstück: Britischer Geheimdienst sucht ´Q´ per Stellenanzeige weiterlesen

Mal wieder ein Kuriosum aus der Fundstück-Rubrik „Stellenanzeigen“: Breuni-Bär gesucht

Breuni_Bär_quer

Wenn man sich bei dem einen oder anderen sportlichen Großereignis, einfach nur in frequentierten Einkaufsmeilen am Samstag oder IQ-reduzierten (dennoch zuweilen unterhaltsamen) Dauerwerbesendungen von und mit Stefan Raab umschaut, dann sieht man sie: Maskottchen Zottelige Bären, Krokodile, Haie oder – wir kommen ja aus Hamburg – zuweilen auch Dinos. Wenn ihr mich fragt ist das … Mal wieder ein Kuriosum aus der Fundstück-Rubrik „Stellenanzeigen“: Breuni-Bär gesucht weiterlesen

Personalsuche der etwas anderen Art: Sky sucht Rekruten für Nachtwache #GameofThrones

rekruten_quer

Was für eine coole Aktion! Beim Scrollen durch die Timelines stolperte ich über diese „Stellenanzeige“: Man sucht also Rekruten (wohlgemerkt nur männliche!) zum Schutz der sieben Königslande mit Affinität im täglichen Umgang mit Hieb- und Stichwaffen, Bereitschaft zum Zölibat und natürlich hoher Motivationsfähigkeit im Angesicht des wahrscheinlichen (gewaltsamen und überaus blutigen, die Red.) Todes… Es geht um einen Job, … Personalsuche der etwas anderen Art: Sky sucht Rekruten für Nachtwache #GameofThrones weiterlesen

Fundstück zum Wochenende: Sehr norddeutscher Humor im Einsatz gegen den Nachwuchsmangel der Freiwilligen Feuerwehren

stelle_ffw_haddeby_Ausschnitt

Stellt euch vor, Ihr wohnt irgendwo im Ländlichen und mitten in der Nacht bricht im Haus Feuer aus… Horrorszenario… Da ist man froh, dass man in Deutschland lebt, einfach die 112 wählen kann (eine Nummer, die selbst kleine Kinder schon auswendig lernen) und dann auch die Feuerwehr kommt. Aber die Feuerwehren haben ein Problem, oder … Fundstück zum Wochenende: Sehr norddeutscher Humor im Einsatz gegen den Nachwuchsmangel der Freiwilligen Feuerwehren weiterlesen

Herr Banane und die Seenotrapper. Wie weit die Qualität bei Arbeitgebervideos auseinander liegen kann…

NeptunsEnkel

Ich bin froh, dass es mir gelingt, „zwischendurch“ auch nochmal den einen oder anderen Blogartikel mit ein wenig Inhalt (und hoffentlich Hirn und Verstand) zu schreiben und nicht nur Fundstücke jeglicher Couleur und Qualitätsstufe zu posten. Heute ist es aber mal wieder Fundstück-Zeit… Nach der einen oder anderen Entgleisung im Bereich Stellenanzeigen, nun mal wieder … Herr Banane und die Seenotrapper. Wie weit die Qualität bei Arbeitgebervideos auseinander liegen kann… weiterlesen

Noch mehr Stellenanzeigen des Grauens. Diesmal im wahrsten Sinne: Folterer, Missbraucher und Entführer gesucht… Fundstücke zum nachdenklich werden

Abuser_wanted_resized

Vor ein paar Tagen hatte ich in der Rubrik Fundstücke einen Blogartikel überschrieben mit dem Titel „Stellenanzeige des Grauens„… Gemeint war damit eine Print-Anzeige, bei der offensichtlich der Medienbruch knallhart zugeschlagen hatte und infolgedessen dort ein sage und schreibe 37-zeiliger Link abgedruckt zu sehen war. Doof, aber ansonsten harmlos. Was ich da noch nicht wusste: Es … Noch mehr Stellenanzeigen des Grauens. Diesmal im wahrsten Sinne: Folterer, Missbraucher und Entführer gesucht… Fundstücke zum nachdenklich werden weiterlesen