Alle Beiträge von Jo Diercks

Über Jo Diercks

Ich bin Gründer und Geschäftsführer der CYQUEST GmbH und der Mi4 GmbH. CYQUEST beschäftigt sich mit dem Thema Recrutainment, also dem Einsatz spielerisch-simulativer Methoden im Online-Assessment, Employer Branding und Recruiting. Im Recrutainment Blog berichte ich regelmäßig hierüber. Mi4 ist als Unternehmensberatung auf Themen des Online-Marketings und eCommerce spezialisiert.

Gewissenhafter, belastbarer und leistungsmotivierter! Positive Selbstdarstellung in Persönlichkeitstests: Beeinflusst der Auswahlkontext die sozial erwünschte Antworttendenz?

Hand aufs Herz: Wer hat noch nie eine Befragung oder ein Testverfahren so ausgefüllt, dass er sich selbst möglichst gut dargestellt hat? Wenn mir mal ehrlich sind, werden wir gerade im Bewerbungskontext bemüht sein, unsere eigene Person in einem guten Licht darzustellen, um unsere Einstellungschancen zu erhöhen. Unterschieden werden kann dabei, ob es sich um … Gewissenhafter, belastbarer und leistungsmotivierter! Positive Selbstdarstellung in Persönlichkeitstests: Beeinflusst der Auswahlkontext die sozial erwünschte Antworttendenz? weiterlesen

Den passenden Studiengang finden: Die Uni Osnabrück hilft dabei jetzt mit dem “StudyNavi”

Studien- und Berufsorientierung sind nicht nur Schwerpunktthemen bei CYQUEST und hier im Blog, sondern beide Themen sind inhaltlich auch sehr eng miteinander verwandt: Für junge Menschen stellt sich am Ende der Schulzeit ja sehr konkret die Frage, wie es weitergeht und da treten häufig die Optionen Studium und (duale) Berufsausbildung direkt gegeneinander an. Und natürlich … Den passenden Studiengang finden: Die Uni Osnabrück hilft dabei jetzt mit dem “StudyNavi” weiterlesen

Sollten (müssen?) Unternehmen Workation ermöglichen…?

Vor kurzem postete die bekannte LinkedIn-Influencerin Céline Flores Willers in eben jenem Netzwerk einen Beitrag zum Thema “Workation”. Dieses aus “Work” und “Vacation” zusammengesetzte Kofferwort beschreibt dabei den Trend, Arbeit und Urlaub zu verbinden. Wobei diese Definition etwas hinkt, denn es geht hierbei in erster Linie schon darum, dass man arbeitet, dieses nur von einem … Sollten (müssen?) Unternehmen Workation ermöglichen…? weiterlesen

XXXKulturMatcher – Wie der CulturalFit Teil des Arbeitgebermarketings bei XXXLutz wird

Der rote XXXL-Stuhl auf den Parkplätzen der Einrichtungshäuser von XXXLutz ist nicht zu übersehen. Das ist in jedem Fall praktisch, wenn auf dem Weg zum Möbel-Shopping das Navi ausfällt. Der Stuhl ist jedoch nicht nur Markenzeichen! Die vier Stuhlbeine stehen für die Grundwerte des Möbelhauses: Größte Auswahl, perfekter Service, günstigste Preise und beste Beratung. Das … XXXKulturMatcher – Wie der CulturalFit Teil des Arbeitgebermarketings bei XXXLutz wird weiterlesen

Braucht es “Employtainment”, um die Belegschaft wieder ins Büro zu locken?

Vor ein paar Tagen habe ich auf Einladung von Gamecity Hamburg einen Vortrag gehalten, bei dem es um nicht weniger als die Frage nach der Zukunft des Recruitings gehen sollte. Das Ganze fand im sog. New Work Harbour statt, also dem neuen Headquarter der New Work SE, vielen immer noch geläufiger unter dem Namen XING. … Braucht es “Employtainment”, um die Belegschaft wieder ins Büro zu locken? weiterlesen

Wäre würfeln nicht fairer als unsere gegenwärtigen Auswahlprozesse?

Man könnte meinen, die Antwort auf diese – zugegeben etwas polemische – Frage sollte in vielen Fällen wohl “ja” lauten, schaffen es doch ziemlich sicher viele der aktuell in Unternehmen praktizierten Auswahlprozesse hinsichtlich ihrer Trefferquote die Zufallswahrscheinlichkeit noch (deutlich) zu unterbieten.* Und außerdem macht würfeln allen Beteiligten mehr Spaß… Nun, das mit dem Spaß, da … Wäre würfeln nicht fairer als unsere gegenwärtigen Auswahlprozesse? weiterlesen

Die Zukunft des Recruitings. Wie sieht sie wohl aus?

Nun, “die” Zukunft kann natürlich niemand mit Sicherheit voraussagen, aber es gibt im Recruiting sicherlich ein paar “lange Linien”, die sich abzeichnen und die Personaler und Personalerinnen in ihre Überlegungen einbeziehen sollten. Und wichtig: Wenn ich hier von “Recruiting” spreche, dann meine ich die Personalgewinnung als Ganzes, also auch Berufsorientierung, Employer Branding und Personalmarketing mit, … Die Zukunft des Recruitings. Wie sieht sie wohl aus? weiterlesen

Die Studieninteressierten von morgen. Wie sehen sie aus? Spannende Studie von ZEIT ONLINE und dem IJK Hannover

Wir arbeiten seit Jahren sehr eng mit ZEIT ONLINE zusammen. Neben dem BOA Portal, für das wir einen berufsbezogenen Persönlichkeitstest entwickelt haben, bezieht sich Zusammenarbeit vor allem auf die Studienorientierung im Rahmen von ZEIT Campus. Ein zentrales Modul der Studiengangssuche ist hier nämlich der Studium-Interessentest SIT, mit dessen Hilfe junge Menschen ihre Studieninteressen testen können … Die Studieninteressierten von morgen. Wie sehen sie aus? Spannende Studie von ZEIT ONLINE und dem IJK Hannover weiterlesen

Online-Assessment: Was ist das? Wie läuft das ab? Vorteile für Unternehmen und Bewerbende? Erklärt im Podcast

*****   Den Artikel “Online-Assessment: Webbasierte Auswahltests als Instrument der Bewerbervorauswahl als Podcast hören? Hier entlang… ***** Früher waren Online-Tests, die im Rahmen der Vorauswahl von Bewerberinnen und Bewerbern eingesetzt werden, etwas eher exotisches. Mittlerweile begegnen sie einem überall und sind ein (fast) ganz normaler und selbstverständlicher Teil der Recruitingprozesses geworden. Lt. einer aktuellen Untersuchung des … Online-Assessment: Was ist das? Wie läuft das ab? Vorteile für Unternehmen und Bewerbende? Erklärt im Podcast weiterlesen

Eventtipp: Prospective und CYQUEST laden ein zum Recruitingcircle am 28.04. in Zürich. Thema: Der Aufstieg des Online-Assessments

Online-Assessment hat sich zu einem festen Bestandteil im Methodenmix der Personalgewinnung entwickelt. Lt. einer aktuellen Studie des BITKOM nutzen mittlerweile 44% der Unternehmen mindestens teilweise Online-Assessments, 9% sogar ausschließlich. Tendenz steigend. Das ist lässt sich sicherlich in Teilen auf Corona und den damit zusammenhängenden Trend zum “Remote-Recruiting” zurückführen. Videointerviews sind ja dadurch auch zu etwas … Eventtipp: Prospective und CYQUEST laden ein zum Recruitingcircle am 28.04. in Zürich. Thema: Der Aufstieg des Online-Assessments weiterlesen

Zunehmender Arbeitskräftemangel macht “gutes” Recruiting noch wichtiger. Aber mit “wir nehmen jeden” ist wirklich niemandem geholfen…

So, nun ist er da: Der Mangel. Der Arbeitsmarkt zieht nach Corona (nach? ist es denn schon vorbei…?) wieder an (eigentlich ist er bis auf eine kurze Schockphase zu Beginn der Pandemie nie wirklich eingebrochen) und alle merken es: Bewerbungszahlen gehen runter, die Qualität der Bewerbungen und das Commitment der Bewerbenden gehen zurück, kurz: Die … Zunehmender Arbeitskräftemangel macht “gutes” Recruiting noch wichtiger. Aber mit “wir nehmen jeden” ist wirklich niemandem geholfen… weiterlesen

Wenn in der Stellenanzeige gleich die Absage steht… ;-)

Tja, manchmal kann man gar nicht so doof denken, wie das Leben dann doch spielt… So schwappte mir nun kürzlich von verschiedenen Seiten (danke Jakob, Jens und Stefan) dieses Prachtexemplar von Stellenanzeige in die Timelines… Ich weiß ja nicht… Ob das so viele Software-Developer motiviert, sich zu bewerben, wenn die Absage gleich schon mit in … Wenn in der Stellenanzeige gleich die Absage steht… ;-) weiterlesen

Mitmachen! Doktorarbeit (Uni Ulm) untersucht Einstellungen gegenüber digitalen Personalauswahlmethoden

Es wird viel darüber gemutmaßt, wie verschiedene Personalauswahlmethoden eigentlich so bewertet werden, sowohl von der diese Methoden einsetzenden Personalern als auch von der Seite der Bewerbenden, die diesen Methoden quasi “ausgesetzt” sind. Umso wichtiger ist es, den Meinungen und Mutmaßungen immer mal wieder ein solides – wissenschaftliches – Fundament zu geben. Eine entsprechende Studie in … Mitmachen! Doktorarbeit (Uni Ulm) untersucht Einstellungen gegenüber digitalen Personalauswahlmethoden weiterlesen

Polizei sucht – mit oder ohne Lappen! Herrliches Fundstück zum Wochenende

Die Welt braucht Heiteres! Nach fast zwei Jahren Pandemie umso mehr. Das dachte sich wohl auch die Polizei, konkreter das Polizeipräsidium Schwaben Nord. Und schaltete folgende Stellenanzeige. Ob mit oder ohne Lappen – Wir suchen Dich – #Stellenausschreibung Das Polizeipräsidium Schwaben Nord sucht in #Augsburg eine Reinigungskraft (m/w/d) zur Verstärkung des Teams. Bewerbungsschluss ist der … Polizei sucht – mit oder ohne Lappen! Herrliches Fundstück zum Wochenende weiterlesen