Alle Beiträge von Jo Diercks

Über Jo Diercks

Ich bin Gründer und Geschäftsführer der CYQUEST GmbH und der Mi4 GmbH. CYQUEST beschäftigt sich mit dem Thema Recrutainment, also dem Einsatz spielerisch-simulativer Methoden im Online-Assessment, Employer Branding und Recruiting. Im Recrutainment Blog berichte ich regelmäßig hierüber. Mi4 ist als Unternehmensberatung auf Themen des Online-Marketings und eCommerce spezialisiert.

Wäre würfeln nicht fairer als unsere gegenwärtigen Auswahlprozesse?

Man könnte meinen, die Antwort auf diese – zugegeben etwas polemische – Frage sollte in vielen Fällen wohl “ja” lauten, schaffen es doch ziemlich sicher viele der aktuell in Unternehmen praktizierten Auswahlprozesse hinsichtlich ihrer Trefferquote die Zufallswahrscheinlichkeit noch (deutlich) zu unterbieten.* Und außerdem macht würfeln allen Beteiligten mehr Spaß… Nun, das mit dem Spaß, da … Wäre würfeln nicht fairer als unsere gegenwärtigen Auswahlprozesse? weiterlesen

Die Zukunft des Recruitings. Wie sieht sie wohl aus?

Nun, “die” Zukunft kann natürlich niemand mit Sicherheit voraussagen, aber es gibt im Recruiting sicherlich ein paar “lange Linien”, die sich abzeichnen und die Personaler und Personalerinnen in ihre Überlegungen einbeziehen sollten. Und wichtig: Wenn ich hier von “Recruiting” spreche, dann meine ich die Personalgewinnung als Ganzes, also auch Berufsorientierung, Employer Branding und Personalmarketing mit, … Die Zukunft des Recruitings. Wie sieht sie wohl aus? weiterlesen

Die Studieninteressierten von morgen. Wie sehen sie aus? Spannende Studie von ZEIT ONLINE und dem IJK Hannover

Wir arbeiten seit Jahren sehr eng mit ZEIT ONLINE zusammen. Neben dem BOA Portal, für das wir einen berufsbezogenen Persönlichkeitstest entwickelt haben, bezieht sich Zusammenarbeit vor allem auf die Studienorientierung im Rahmen von ZEIT Campus. Ein zentrales Modul der Studiengangssuche ist hier nämlich der Studium-Interessentest SIT, mit dessen Hilfe junge Menschen ihre Studieninteressen testen können … Die Studieninteressierten von morgen. Wie sehen sie aus? Spannende Studie von ZEIT ONLINE und dem IJK Hannover weiterlesen

Online-Assessment: Was ist das? Wie läuft das ab? Vorteile für Unternehmen und Bewerbende? Erklärt im Podcast

*****   Den Artikel “Online-Assessment: Webbasierte Auswahltests als Instrument der Bewerbervorauswahl” als Podcast hören? Hier entlang… ***** Früher waren Online-Tests, die im Rahmen der Vorauswahl von Bewerberinnen und Bewerbern eingesetzt werden, etwas eher exotisches. Mittlerweile begegnen sie einem überall und sind ein (fast) ganz normaler und selbstverständlicher Teil der Recruitingprozesses geworden. Lt. einer aktuellen Untersuchung des … Online-Assessment: Was ist das? Wie läuft das ab? Vorteile für Unternehmen und Bewerbende? Erklärt im Podcast weiterlesen

Eventtipp: Prospective und CYQUEST laden ein zum Recruitingcircle am 28.04. in Zürich. Thema: Der Aufstieg des Online-Assessments

Online-Assessment hat sich zu einem festen Bestandteil im Methodenmix der Personalgewinnung entwickelt. Lt. einer aktuellen Studie des BITKOM nutzen mittlerweile 44% der Unternehmen mindestens teilweise Online-Assessments, 9% sogar ausschließlich. Tendenz steigend. Das ist lässt sich sicherlich in Teilen auf Corona und den damit zusammenhängenden Trend zum “Remote-Recruiting” zurückführen. Videointerviews sind ja dadurch auch zu etwas … Eventtipp: Prospective und CYQUEST laden ein zum Recruitingcircle am 28.04. in Zürich. Thema: Der Aufstieg des Online-Assessments weiterlesen

Zunehmender Arbeitskräftemangel macht “gutes” Recruiting noch wichtiger. Aber mit “wir nehmen jeden” ist wirklich niemandem geholfen…

So, nun ist er da: Der Mangel. Der Arbeitsmarkt zieht nach Corona (nach? ist es denn schon vorbei…?) wieder an (eigentlich ist er bis auf eine kurze Schockphase zu Beginn der Pandemie nie wirklich eingebrochen) und alle merken es: Bewerbungszahlen gehen runter, die Qualität der Bewerbungen und das Commitment der Bewerbenden gehen zurück, kurz: Die … Zunehmender Arbeitskräftemangel macht “gutes” Recruiting noch wichtiger. Aber mit “wir nehmen jeden” ist wirklich niemandem geholfen… weiterlesen

Wenn in der Stellenanzeige gleich die Absage steht… ;-)

Tja, manchmal kann man gar nicht so doof denken, wie das Leben dann doch spielt… So schwappte mir nun kürzlich von verschiedenen Seiten (danke Jakob, Jens und Stefan) dieses Prachtexemplar von Stellenanzeige in die Timelines… Ich weiß ja nicht… Ob das so viele Software-Developer motiviert, sich zu bewerben, wenn die Absage gleich schon mit in … Wenn in der Stellenanzeige gleich die Absage steht… ;-) weiterlesen

Mitmachen! Doktorarbeit (Uni Ulm) untersucht Einstellungen gegenüber digitalen Personalauswahlmethoden

Es wird viel darüber gemutmaßt, wie verschiedene Personalauswahlmethoden eigentlich so bewertet werden, sowohl von der diese Methoden einsetzenden Personalern als auch von der Seite der Bewerbenden, die diesen Methoden quasi “ausgesetzt” sind. Umso wichtiger ist es, den Meinungen und Mutmaßungen immer mal wieder ein solides – wissenschaftliches – Fundament zu geben. Eine entsprechende Studie in … Mitmachen! Doktorarbeit (Uni Ulm) untersucht Einstellungen gegenüber digitalen Personalauswahlmethoden weiterlesen

Polizei sucht – mit oder ohne Lappen! Herrliches Fundstück zum Wochenende

Die Welt braucht Heiteres! Nach fast zwei Jahren Pandemie umso mehr. Das dachte sich wohl auch die Polizei, konkreter das Polizeipräsidium Schwaben Nord. Und schaltete folgende Stellenanzeige. Ob mit oder ohne Lappen – Wir suchen Dich – #Stellenausschreibung Das Polizeipräsidium Schwaben Nord sucht in #Augsburg eine Reinigungskraft (m/w/d) zur Verstärkung des Teams. Bewerbungsschluss ist der … Polizei sucht – mit oder ohne Lappen! Herrliches Fundstück zum Wochenende weiterlesen

Wenn die KI die KI austrickst. Warum Robo Recruiting ein Rattenrennen werden könnte…

Es wird ja immer sehr viel über die Verheißungen gesprochen, die der Einsatz künstlicher Intelligenz im Recruiting verspricht: Neben ökonomischen Argumenten (ermüdungsfrei, 24/7 verfügbar, billiger als Menschen usw.) wird hier immer wieder das Argument bemüht, dass sich durch den Einsatz von Algorithmen subjektive Beurteilungsfehler (Biases) reduzieren lassen. Zuletzt ging gerade gestern wieder ein Artikel aus … Wenn die KI die KI austrickst. Warum Robo Recruiting ein Rattenrennen werden könnte… weiterlesen

Wie finde ich bloß den “richtigen” Ausbildungsberuf oder Studiengang?

Diese Frage bewegt Jahr für Jahr Hunderttausende (junge) Menschen. Es ist ja auch einer der (oder sogar die?) entscheidenden Fragen, den man sich im Leben gegenüber sieht, weil davon alles weitere so maßgeblich beeinflusst wird. Es ist aber auch eine der schwierigsten Fragen, denen man sich stellen muss. Erstens schlicht aufgrund der Tatsache, dass es … Wie finde ich bloß den “richtigen” Ausbildungsberuf oder Studiengang? weiterlesen

Die attraktivsten Arbeitgeber für SchülerInnen. Auffällig: Der Aufstieg der Hilfsorganisationen

Letzten Herbst wurde ich gebeten, einen Gastbeitrag zum Trendence Magazin beizusteuern. Diesem Wunsch kam ich nach und beleuchtete darin speziell die besonderen Herausforderungen, die für junge Menschen mit der Berufs-/Studienorientierung einhergehen. Nun ist das Magazin erschienen und zusätzlich zu verschiedenen Gastbeiträgen (neben meinem u.a. von Eva Stock, Tim Verhoeven oder Stefan Theisen) befindet sich darin … Die attraktivsten Arbeitgeber für SchülerInnen. Auffällig: Der Aufstieg der Hilfsorganisationen weiterlesen

Einsatz von KI im Recruiting – Diskriminierungspotential automatisierter Entscheidungsfindung im HR-Bereich

Ich hoffe, Ihr seid alle gut ins neue Jahr gestartet, habt ein paar Tage durchschnaufen können und dabei vor allem einen möglichst großen Bogen um diese unangenehme Omi Krohn machen können. Gut, wir starten ins dritte Pandemiejahr und selbige wird uns dieses Jahr sicher noch etwas beschäftigen. Aber das heißt ja nicht, dass es nicht … Einsatz von KI im Recruiting – Diskriminierungspotential automatisierter Entscheidungsfindung im HR-Bereich weiterlesen

Fromme Weihnachtswünsche: Mehr Respekt und weniger Dummheit

Liebe Recrutainment-LeserInnen, mit 2021 neigt sich nun bereits das zweite Jahr dem Ende zu, das man wohl leider wieder als “Corona-Jahr” bezeichnen muss. Geschäftlich betrachtet war 2021 für uns das mit Abstand erfolgreichste Jahr der CYQUEST Firmengeschichte, aber ich kann nicht umhin festzustellen, dass es auch Kraft gekostet hat. Sich ständig verändernde Rahmenbedingungen (1G, 2G, … Fromme Weihnachtswünsche: Mehr Respekt und weniger Dummheit weiterlesen