Neue Bank sucht neue Banker… und mehr: Das Online-Assessment der TARGOBANK erschließt neue Zielgruppen

„Hallo und herzlich willkommen. Mein Name ist Dominik Becker. Ich habe Sie schon erwartet und freue mich, Sie heute durch unser Dienstleistungszentrum führen zu dürfen.“

So wird man doch gern zu einer Unternehmensbesichtigung begrüßt. Nur, dass es sich hierbei nicht um eine typische Unternehmensbesichtigung handelt, sondern um ein Online-Assessment. Ja, genau, ein Online-Testverfahren zur Vorauswahl von Auszubildenden und Dualstudierenden, um genau zu sein. Das neue eAssessment der TARGOBANK nämlich.

Nachdem die TARGOBANK schon in der ersten TARGOBANK Tour bewiesen hat, dass sie einzigartige Wege in der Personalauswahl mit simulativen Elementen geht, setzt sie jetzt noch eines drauf. Während die erste Tour für die Auswahl angehender Bankkaufleute konzipiert wurde, kommt die zweite für die Auswahl der Auszubildenden in den Backoffice-Bereichen zum Einsatz. Genauer gesagt werden damit zukünftige Kaufleute für Dialogmarketing, Kaufleute für Büromanagement, Fachinformatiker und zukünftige Absolventen dualer Studiengänge ausgewählt.

Begrüßung in der TARGOBANK Tour

Wer sich an unseren Beitrag zur ersten Tour erinnert, weiß bestimmt noch, dass die Bewerber im Online-Assessment eine Story durchlaufen. Während sich in der ersten Tour die Bewerber als Bankkaufleute in der „Jungen Filiale“ ausprobieren, bekommen sie bei der zweiten Tour eine Führung durch das TARGOBANK Dienstleistungszentrum in Duisburg und lernen nebenbei verschiedene fiktive (aber realistische) Charaktere kennen.

Dominik Becker zum Beispiel steht den Kandidaten als Begleiter zur Seite, führt sie durch die verschiedenen Abteilungen und macht sie mit einigen Kolleginnen und Kollegen bekannt. Die Bewerber lernen u.a. Bastian Hamann kennen, der Auszubildender zum Kaufmann für Büromanagement ist oder Gülay Yildiz, die duale Studentin, die gerade ihren Praxiseinsatz im Dienstleistungszentrum absolviert. IT-Abteilung und Callcenter gibt es natürlich auch noch zu sehen. Zwischendurch können die Bewerber auf Infoseiten Neues über die TARGOBANK lernen.

Infoseite in der TARGOBANK Tour

Nun wäre die TARGOBANK Tour nicht die TARGOBANK Tour ohne ihre simulativen Elemente. Deshalb greifen die Bewerber allen Charakteren, denen sie während der Tour begegnen, tatkräftig unter die Arme. Zum Beispiel unterstützen die Kandidaten Gülay Yildiz in der Budgetierung oder helfen Bastian Hamann bei der Terminplanung. An diesen Stellen sind die Testelemente des Online-Assessments integriert.

Aufgabeneinleitung in der TARGOBANK Tour

Aufgabeneinleitung in der TARGOBANK Tour

Apropos Tests: Der Schwerpunkt des Online-Assessments liegt, wie bei der Version für die angehenden Bankkaufleute, auf der Testung kognitiver Leistungsfähigkeit. Diese gliedert sich auch hier in verschiedene Testmodule zu zahlengebundener, sprachgebundener und figural-bildhafter kognitiver Leistungsfähigkeit. Ergänzt wird dies durch die Überprüfung von Rechtschreibkenntnissen und Soft Skills aus dem Kompetenzmodell der TARGOBANK. Die Soft Skills werden über die sog. Situational Judgement Technik erfasst. Um die fiktiven Situationen schlüssig in die Story einzubinden, sind sie als Module einer Test-App, die während der Tour aufblinkt, realisiert.

Verabschiedung in der TARGOBANK Tour

Technisch ist das Auswahl-Tool an das Bewerber-Management-System von Peoplesoft (Oracle) angebunden. Hierüber funktionieren die Einladung zum Online-Assessment sowie die Integration der Ergebnisse.

Die Kombination aus Selektionstool und Employer Branding Elementen finde ich in der TARGOBANK Tour klasse. Da überrascht es nicht, dass sie auch bei Teilnehmern sehr gut ankommt. Zudem belegen empirische Ergebnisse, dass Online-Assessments mit simulativen Elementen eine äußerst positive Auswirkung auf Akzeptanz und Absprungraten im Vorauswahlprozess haben. Für mich ist die TARGOBANK Tour definitiv ein Highlight am eAssessment-Himmel. Die Figuren sind mit sehr viel Liebe zum Detail gestaltet und durch die Story wird die Bearbeitung der Tests äußerst kurzweilig. Da wird die Testung fast zur Nebensache.

Übrigens: Die TARGOBANK ist auch auf der HR Edge verteten und wird dort Erfahrungen im Umgang mit dem Online-Assessment berichten. Eine klasse Gelegenheit, um sich im Gespräch darüber auszutauschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.