Achtung mitmachen: Forschungsprojekt “berufsbezogener Interessentest” an der Leuphana Uni Lüneburg

Wir haben ja gestern kurz in das Thema der “Berufsinteressen” hineingeleuchtet und anhand des RIASEC-Modells von Holland die verschiedenen Interessendimensionen und Typologien aufgezeigt. Heute möchte ich gern auf ein Forschungsprojekt in diesem Kontext aufmerksam machen und zur Teilnahme daran aufrufen. Die Psychologie-Bachelorandin Vanessa Jänsch entwickelt im Rahmen ihrer Bachelor-Arbeit an der Leuphana-Universität Lüneburg einen berufsbezogenen Interessentest. Also Mitmachen und Weitersagen!

Vanessa, deine Bühne…!

Vanessa_Jaensch>>

Hallo, im Rahmen meiner Bachelorarbeit im Fach Wirtschaftspsychologie an der Leuphana Universität Lüneburg entwickle ich einen berufsbezogenen Interessentest, der in seiner Endversion Antwort auf die Frage „Welcher Beruf passt zu mir?“ liefern und dadurch die Entscheidung zur Studien- und Berufswahl erleichtern soll.

Um zu aussagekräftigen Ergebnissen für die Evaluation des Tests zu kommen, bin ich auf die Teilnahme von möglichst vielen Schülerinnen und Schülern, Auszubildenden, Studierenden und Berufstätigen angewiesen. Der Zeitaufwand beträgt etwa 20 Minuten und als kleine Aufwandsentschädigung sende ich Ihnen gerne Ihre individuellen Testergebnisse zu.

Unter folgendem Link lade ich Sie herzlich zur Befragung ein: http://evasys.uni-lueneburg.de/evasys_02/indexstud.php?typ=html&user_tan=Interessen

Berufsbezogener InteressentestSchülerinnen und Schüler, sowie alle, die gerade einen Schulabschluss absolviert haben, jedoch noch nicht in die Ausbildung, den Beruf oder in das Studium gestartet sind, rufen bitte unter dem folgenden Link die Befragung auf:

http://evasys.uni-lueneburg.de/evasys_02/indexstud.php?typ=html&user_tan=Interessentest

Ich freue mich über Ihre Teilnahme!

Herzliche Grüße,
Vanessa Jänsch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.