Praxisseminar “eAssessment, SelfAssessment, Employer Branding” – das Programm steht

Ein Kernergebnis der aktuellen Studie „Recruiting Trends 2008“ des Centre of Human Resources Information Systems (CHRIS) der Universitäten Bamberg und Frankfurt / Main ist, dass die Themen Employer Branding einerseits sowie Vorselektion andererseits die beiden Teilprozesse des Recruitings sind, bei denen die jeweilige Lücke zwischen tatsächlichem und gewünschtem Grad an IT-Unterstützung am größten ist.

Die Themen eAssessment und SelfAssessment und der Einsatz des Internets zur verbesserten Berufsorientierung und zur Bildung attraktiver Arbeitgebermarken (Employer Branding) werden deshalb momentan intensiv diskutiert.

Vor diesem Hintergrund lädt CYQUEST gemeinsam mit tmp.worldwide auch 2008 wieder ein zu dem halbtägigen Praxisseminar „eAssessment, SelfAssessment, webbasiertes Employer Branding“ am 22. April in Frankfurt/Main.

Im Mittelpunkt werden dabei in erster Linie Erfahrungsberichte von Unternehmen und Einrichtungen stehen, die solche webbasierten Verfahren bereits im Einsatz haben (hierzu werden Referenten von Tchibo, der Commerzbank, dem Personalamt der Freien und Hansestadt Hamburg sowie der Universität Bamberg und der Fachhochschule Koblenz Vorträge beisteuern).

Der genaue Programmablauf, Anmeldeinformationen und -unterlagen finden sich auf http://www.recrutainment.de/app/experience_goto.aspx?contentItemId=80.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.