HR- und Karriere-Events in Hamburg im Oktober: Online-Karrieretag und “Future of Recruiting” Barcamp (mit HR-TEC Night)

Vor ein paar Tagen habe ich ja einen ganzen Stapel spannender HR-Veranstaltungen im Spätsommer und Herbst vorgestellt. Was auffiel: Da waren alle möglichen Städte dabei – von Berlin bis Zürich, von Köln bis Wien – nur Hamburg fehlte…

Das kann erstens sowieso schon mal gar nicht sein (nicht als Heimatstadt von XING, Wollmilchsau und CYQUEST…;-)) und es stimmt so natürlich auch gar nicht.

Ich habe mir deshalb die Hinweise auf ein paar “Hamburger HR-Events” für einen gesonderten Blogartikel aufgespart. Also liebe Hamburger, wo geht es hin im Herbst? Hier ein paar Tipps:

The Future of Recruiting – das Recruiting Barcamp

Am 10. und 11. Oktober findet zum ersten Mal das sich speziell dem Themenschwerpunkt Recruiting widmende Barcamp “The Future of Recruiting” statt. Maßgeblich und federführend organisiert von Robert Neuhann – im Hauptberuf Teamlead Recruiting bei XING – geht es an den zwei Tagen in der stylishen Location des East Hotels rund um Recruiting, Sourcing und Employer Branding.

Da es sich um ein Barcamp handelt, bei dem die Teilnehmer die Themen vor Ort selbst entwickeln, kann man im Vorhinein auch nie genau sagen, was denn genau dran kommen wird. Aber zumindest sieht das Programm für beide Veranstaltungstage jeweils eine Keynote vor. Und wenn man sich die beiden Keynote-Speaker – Michael Witt und Gero Hesse – anschaut, dann spricht das schon für Qualität.

Das Barcamp ist schon relativ gut gebucht, aber soweit ich weiß gibt es noch ein paar Tickets in den Kategorien “Last Minute” und “Berater/Dienstleister”. Interesse? Dann mal schnell hier lang und sich mit dem Gutscheincode “TFOR_Recrutainment” noch bis Ende des Monat 15% Rabatt sichern!

HR-TEC Night – KI in HR

Und um sich auf das Barcamp schon mal so richtig stilecht einzustimmen, findet am Vorabend zum zweiten Mal eine HR-TEC Night in Hamburg statt.

Thema diesmal: KI in HR

Konkret werden dabei Ildiko Peter und Angelina Peipers von OTTO über ihre Erfahrungen mit dem Einsatz eines Chatbots auf der Karriere-Website und – etwas abstrakter – Prof. Markus Dahm (IBM/FOM) über Chancen und Risiken von KI im Recruiting berichten.

Ich würde fast sagen “Pflichttermin”…

Online-Karrieretag – die größte Karrieremesse für die Digitalbranche

Und dann folgt Ende Oktober noch ein richtiger Kracher: Der Online-Karrieretag…

Und um dieses Event vorzustellen, habe ich mir einmal Thomas Promny zum Interview geschnappt. Thomas ist Inhaber der Velvet Ventures, zu deren Portfolio an Messen und Kongressen neben der d3con oder dem Procurement Summit eben auch der Online-Karrieretag gehört.

Also Thomas, wollen wir?

>>

Am 24. Oktober findet zum – wenn ich richtig mitgezählt habe – siebten Mal der Online-Karrieretag in Hamburg statt. In a Nutshell: Was ist der Online-Karrieretag?

Das stimmt, der Online-Karrieretag findet seit 2013 in Hamburg jährlich statt, also dieses Jahr schon zum 7. Mal. Wir verstehen den Online-Karrieretag als größte Karrieremesse für die Digitalbranche.

Ihr nennt den Online-Karrieretag „Die größte Karriereveranstaltung der Digitalbranche“. Wahrscheinlich auch, weil der Online-Karrieretag inzwischen ja nicht nur in Hamburg, sondern auch an zahlreichen weiteren Standorten stattfindet – 14.11. Berlin, 05.12. Wien, 17.03.20 Zürich, München, Stuttgart usw. Wie „groß“ ist der Online-Karrieretag denn? Mit wie vielen Besuchern einerseits und Ausstellern andererseits rechnet Ihr denn so, z.B. Ende Oktober in Hamburg?

Wir bringen jedes Jahr um die 30.000 top Talente mit führenden Arbeitgebern der Digitalbranche zusammen. Im nächsten Jahr an 9 Standorten in Hamburg, Berlin, Köln, München, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart, Wien und Zürich.

Als Aussteller dabei sind sowohl führende Digitalunternehmen wie XING, OTTO, Facebook und Google aber auch klassischere Unternehmen, für die Digitalisierung auch immer wichtiger wird wie Volkswagen, Aldi oder Unilever. Dieses Jahr in Hamburg rechnen wir mit etwa 75 Ausstellern.

Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum der Online-Karrieretag inzwischen nicht mehr im VIP-Bereich des Millernstorstadios stattfindet, sondern Ihr in die „edel-optics.de-Arena“ in den Wilhelmsburger Inselpark umgezogen seid? Die Halle kennt man ansonsten ja eher von Basketballspielen der Hamburg Towers…

Genau. In den ersten Jahren waren wir in Hamburg immer im Millerntorstadion und fanden es dort auch sehr schön. Leider ist aber dort der Platz auch begrenzt, so dass wir 2019 zum zweiten Mal schon in der Arena in Wilhelmsburg sind. Das passt mir persönlich auch ganz gut. Die Halle ist sehr schön und ich bin auch regelmäßig bei den Towers.

Welche Firmen sind denn diesmal so als Aussteller dabei? Wenn ich das richtig gesehen habe, sind da ja auch einige CYQUEST Kunden wie OTTO, Fielmann oder Gruner+Jahr dabei. Und was für Jobs bringen die Firmen mit?

Genau, neben den genannten ist beispielsweise About You bei unserem Publikum sehr beliebt. Aber auch die Comdirect Bank, Lufthansa, GroupM und auch viele weitere, auch kleinere Unternehmen. Es ist also für jeden Geschmack etwas dabei.

Jobmäßig decken unsere Aussteller alles ab, was im Digitalbereich gebraucht wird. Das fängt hauptsächlich bei Online Marketing und IT/Informatik und verwandten Themen an, geht aber auch darüber hinaus bis hin zu Business Development und Vertrieb, Produkt und Design usw.

Nicht zuletzt sind aber auch Quereinsteiger willkommen und es sind auch schon zahlreiche Philosophen und Kulturwissenschaftler auf dem Online-Karrieretag in tollen digitalen Jobs gelandet.

Und was für Besucher kommen auf den Online-Karrieretag? Sind das vorrangig Berufseinsteiger oder bildet das gesamten Querschnitt der Digitalbranche ab?

Die Absolventen bilden die größte Besuchergruppe, aber es kommen auch viele aktive Studenten, die Praktika oder Werksstudentenjobs suchen. Nicht zuletzt haben wir auch viele Professionals, die schon ein paar Jahre Berufserfahrung gesammelt haben. Auch für die gibt es auf dem Online-Karrieretag spannende Jobs.

Ich nehme mal stark an, der Online-Karrieretag ist nicht nur „Messe“, oder? Wie sieht das Begleitprogramm aus?

Genau, die Messe ist natürlich ein wichtiger Teil, dort kommen die Kandidaten direkt mit den Ausstellern ins Gespräch. Darüber hinaus gibt es beim Online-Karrieretag aber auch ein spannendes Programm aus Workshops und Vorträgen auf mehreren Bühnen zu den unterschiedlichsten Themen. Auch der Spaß kommt bestimmt nicht zu kurz: Dieses Jahr werden wir erstmals auch eine Gaming-Lounge haben, auf der die neuesten Games getestet werden können.

Zum Abschluss haben wir noch ein Goodie für eure Leser. Über den folgenden Link könnt ihr euch die 10 EUR Eintritt sparen und kostenlos zum Online-Karrieretag Hamburg anmelden:
https://online-karrieretag.de/hamburg/anmeldung-talente-info/?discount=RECRUTAINMENT

Wer sich für Ausstelleroptionen interessiert, darf sich gern bei mir direkt melden.

Das klingt gut! Ich werde mich am 24. Oktober dann mal auf die Reise auf die Elbinsel machen und mir den Online-Karrieretag anschauen. Vielleicht finde ich dann ja gleich eine(n) Kandidaten/in für unsere vakante Stelle im Projektmanagement…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.