Spannende HR-Veranstaltungen im Spätsommer und Herbst – von FLÜGGE bis Meet-the-Blogger, von Trendence Festival bis SRD

Wir Hamburger waren die Glücklichen, die als erste in die Sommerferien durften, sind dadurch aber natürlich auch die ersten, für die diese enden. Während also viele meiner Leser und Leserinnen noch im wohlverdienten Urlaub weilen, haben wir uns schon der Frage zugewandt, wie man denn nun den Spätsommer/Herbst bestmöglich mit interessanten HR-Events füllen kann.

Und da gibt es wieder jede Menge Spannendes. Ich habe mir ein paar Veranstaltungen rausgegriffen, die ich für sehr lohnend halte und Euch deshalb wärmstens ans Herz legen möchte:

FOM Ausbildungskonferenz 2019, 10. September, Essen:

Die FOM in Essen widmet sich bei der diesjährigen Ausbildungskonferenz in Essen ganz dem Thema “Recrutainment”. Klar, ich darf da dann auch was zu sagen, werde aber prominent durch Prof. Schulte von der FOM und natürlich den amtierenden Personalmarketing Innovator des Jahres Alex Holthaus von der apoBank tatkräftig unterstützt.

Das Schöne an diesem Event: Es ist kostenfrei. UND: es ist kurz, weil es nur über den Vormittag geht. Snackable Content nennt man das ja heute.

Wer sich also für “Computerspiele statt Bewerbungsgespräche, Vorstellungs-Videos statt Lebensläufe und virtuelle Welten statt klassischer Assessment Center” interessiert, der wird hier fündig.

Anmeldung direkt hier.

FLÜGGE – Kongress für neues Azubi-Marketing – 12./13. September, Köln:

Wir bleiben beim Ausbildungsmarketing: Wer sich auch nur im Entferntesten mit dem Thema Azubi-Gewinnung beschäftigt, für den sollte der von EINSTIEG bzw. der EINSTIEG-Agentur Jugendstil veranstaltete FLÜGGE-Kongress ein Pflichttermin sein. Ich habe mir das letztes Jahr selber aus nächster Nähe anschauen können, weil ich dort – neben z.B. Whatchado-Gründer Ali Mahlodji oder Talentcube-Chef Sebastian Hust – selber einen Vortrag halten durfte.

In diesem Jahr werden Top-Speaker wie der Jugendforscher Prof. Klaus Hurrelmann, Mr. Frechmut Jörg Buckmann oder die Influencerin Joyce Ilg diese Fußstapfen noch erheblich vergrößern.

Das Ganze steigt im Deutschen Sport und Olympia-Museum im Zollhafen in Köln und geht über 2 Tage. Ein paar Impressionen vom letzten Jahr zeigt dieses Video…

Zum Programm und zur Anmeldung: Hier entlang.

Meet-the-Blogger auf der Zukunft Personal 2019, 17.-19. September, Köln:

Nur ein paar Tage später und nur ein paar Schritte entfernt findet dann die Zukunft Personal in der Kölnmesse statt.

Und dort liegt mir natürlich immer ein Format ganz besonders am Herzen: Meet-the-Blogger.

Verteilt über die drei Messetage reicht sich dort das Who-is-Who der deutschen HR-Blogosphäre das Mikro in die Hand – von Barbara Brähmer und Eva Stock über Anne Engelshowe über Henrik Zaborowski bis hin zu Tom Haak, Jakob Osman und Marcus Reif.

Ich selber werde am ersten Messetag, also den 17. September um 16.50 Uhr in der Blogger Lounge in Halle 2.1. einen – hoffentlich – sehr launigen Vortrag halten:

“Von „Wow“ bis „OMG“: Fundstücke aus 12,5 Jahren Recrutainment Blog…”

Es gibt also was zu lachen. Aber – wer die Rubrik “Fundstücke” hier im Blog kennt, weiß was ich meine – dieses Lachen bleibt einem dabei manchmal dann doch im Halse stecken… Aber es gibt ja durchaus auch immer mal wieder Fundstücke, die man als überaus gelungene Beispiele bezeichnen kann. Es wird sich also nicht nur um Fremdschämen drehen, sondern es wird auch das eine oder andere Best Practice dabei sein.

Trendence Festival “Trends & Friends”, 23./24. September, Berlin:

Wieder nur ein paar Tage später, aber dafür in einer anderen Stadt steigt dann zum ersten Mal das Trendence Festival Trends&Friends.

Über dieses zum ersten Mal stattfindende und sicherlich in vielerlei Hinsicht “ganz andere” HR-Event hatte ich ja im Mai bereits berichtet. Inzwischen steht natürlich eine ganze Menge mehr des Programms fest und das ist definitiv verheißungsvoll.

Wer sich das nicht entgehen lassen will, der kann sich über folgende Seite anmelden und dabei über den “FRIENDSWITHJO”-Rabatt 20% auf den regulären Ticketpreis sparen…

recruitingconvention, 01. Oktober, Zürich:

Wer Lust auf aktuelle Recruiting- und Employer Branding-Themen hat und wem Köln oder Berlin vielleicht “zu weit im Norden” liegen, dem kann ich am 01. Oktober die recruitingconvention2019 empfehlen.

Mittlerweile zum neunten Mal veranstalten Matthias Mäder und seine Truppe von prospective diese Tagung im Lake Side mit wunderbarem Blick über den Zürisee.

Das Programm füllt sich aktuell noch, aber erstens sind mit z.B. “Miss Magenta” Ute Neher, Recruiting-Vordenker Frank Rechsteiner oder Szene-Urgestein Marcus Fischer einige Speaker an Bord, denen zuzuhören sich immer lohnt und zweitens weiß ich aus Erfahrung, dass es Machern jedes Jahr gelingt, ein lohnendes Programm auf die Beine zu stellen…

Zur Anmeldung geht es hier

Social Recruiting Days 2019, 29./30. Oktober, Berlin:

Bis zum nächsten Event auf der Liste sind es dann tatsächlich mal ein paar Wochen zum Durchschnaufen, aber dafür geht es zurück nach Berlin: Am 29. und 30. Oktober finden im Ellington Hotel in der Nürnberger Str. die Social Recruiting Days 2019 statt.

Auch wenn es dieses Jahr – zumindest bislang – keinen solchen Aufreger gibt wie den im letzten Jahr “gerade noch rechtzeitig verhinderten Auftritt einer Profilerin“, ist das Programm der SRD wieder richtig fett: Die zwei Tage sind pickepackevoll gestopft mit Sourcing, Recruiting Automation, Datengetriebene Talentakquise, Kultur, KI (und wo diese im Recruiting an ihre Grenzen stößt…), Candidate Experience, LEGO Serious Play, Matching usw.

Wir sind auf den SRD diesmal im Prinzip zweimal – zumindest indirekt – vertreten:

Zum einen wird Anne Kohlbrecher vom Zeitverlag das hochinnovative Jobmatching der Plattform BOA vorstellen (waren wir ja maßgeblich dran beteiligt…).

Zum anderen steige ich am zweiten Veranstaltungstag selber gemeinsam mit Christiane Hirsch und Dominik Bauer von der Telekom inne Bütt, um laut über die Frage nachzudenken, wie sich in Zeiten der Digitalisierung dennoch ein hohes Maß an persönlichem Kontakt im Recruiting gewährleisten lässt (Spoiler: Hat viel mit Online-Assessment zu tun…;-)).

Anmeldung? Hier lang!

Und sonst noch? HR Barcamp Wien, Recruiter-Slam…

Und wenn Ihr denkt, das war alles, dann habt Ihr Euch getäuscht!

Wer z.B. zwischen Trends + Friends und recruitingconvention noch nichts vor hat, der kann ja mal über das HR Barcamp am 26./27. September in Wien (veranstaltet von Whatchado) nachdenken. Ist zwar mW. ausverkauft, aber es gibt immer noch die Möglichkeit, den einen oder anderen Nachrückerplatz zu ergattern.

Oder Ihr hängt hinter die Social Recruiting Days einen Ausflug zum Recruiter-Slam am 14.11. in Stuttgart. Das – soviel ist sicher – ist wirklich mal ein HR-Format der ganz anderen Art, was sich Michael Witt, Personalmarketing Innovator des Jahres 2015, da ausgedacht hat. Oder habt Ihr schon mal Recruiter gegeneinander (Poetry-)Slammen gesehen?

Essen, Köln, Berlin, Wien, Zürich, Stuttgart… Wenn man sich das als Hamburger so anschaut, dann sieht das einiger Reisetätigkeit aus… Aber zwei Events werde ich in den nächsten Tagen noch nachschieben, da haben wir es dann nicht so weit. Stay tuned.

Und bis dahin: Noch ein wenig die Sonne genießen… :-)

4 Gedanken zu „Spannende HR-Veranstaltungen im Spätsommer und Herbst – von FLÜGGE bis Meet-the-Blogger, von Trendence Festival bis SRD

  1. Lieber Jo,

    unsere Kalender sind scheinbar gut aufeinander abgestimmt. :-)

    Ich werde ebenso an der Bloggerlounge der ZP, dem Trends+Friends Festival und an den SRD2019 teilnehmen und freue mich schon auf unseren nächsten Begegnungen und einen spannenden Austausch!

    Viele Grüße
    Marcel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.