So geht (Online-)Studienorientierung! Das Angebot der HafenCity Universität Hamburg

Wenn man mit dem Zug aus Süden kommend nach Hamburg hinein fährt – ich meine über die Elbe… – dann kann man linkerhand aus nächster Nähe Europas größtes innerstädtisches Stadtentwicklungsprojekts bewundern – die HafenCity.

Vom Spatenstich in 2001 bis voraussichtlich Mitte der 2020er Jahre entsteht hier ein komplett neuer Stadtteil am Wasser. Man könnte sagen: Nachdem Hamburg jahrhundertelang der Elbe den Rücken zugedreht hat, wendet es sich nun durch die HafenCity seiner eigentlichen Lebensader wieder zu.

Es war und ist bei einem Projekt dieser Größenordnung nur konsequent, dass man seinerzeit eine neue Universität gründete, in der die Fachrichtungen gebündelt wurden, die inhaltlich mit bauen und stadtentwickeln zu tun haben:

Die HafenCity Universität, kurz HCU.

Diese bietet im Bachelorbereich die Studiengänge Architektur, Bauingenieurwesen, Stadtplanung, Geomatik und – etwas exotisch – “Kultur der Metropole” an. Im Master kommen dann neben dem konsekutiven Studiengängen noch Resource Efficiency und Urban Design hinzu.

Virtuelle Studienorientierung an der HCU

Und seit Anfang Mai bietet die HCU nun auch für alle grundständigen Studiengänge sehr umfangreiche Online-Angebote zu Studienorientierung.

HCU_Studienorientierung

Über die einzelnen Beratungsangebote für Geomatik, Kultur der Metropole, Stadtplanung und Bauingenieurwesen haben wir hier im Blog ja schon berichtet – immer, wenn diese Module online gingen -, nun wurde das Gesamtangebot abgeschlossen, zum einen durch ein Beratungsangebot für Architektur, zum anderen durch eine hochschulindividuell angepasste Variante des Studieninteressentests interest_st.

Dieser Interessentest ist wie ich ja erst kürzlich in einem Blogartikel beschrieben habe in Varianten an verschiedenen Stellen sowohl zur Berufs- als auch Studienorientierung im Einsatz und wird so mehrere hunderttausend mal jährlich genutzt.

HCU_Interessentest_Items

Neben dem persönlichen Interessenprofil…

HCU_Interessentest_Profil

…ist die Besonderheit hier, dass dieses individuell auf die von der HCU angebotenen Bachelor-Studiengänge bezogen wird. Man erhält also basierend auf den persönlichen Studieninteressen die Passung zu den jeweiligen Studiengängen angezeigt…

HCU_Interessentest_Passung

…und natürlich die entsprechende Verlinkung zu den detaillierten Online-Orientierungsmodulen.

Gut, in meinem Fall fällt die Passung zu den Studiengängen der HCU insgesamt nicht allzu hoch aus (ich mach´nu mal nicht in Bauen… ;-)), aber da soll es ja auch andere Geschmäcker geben…

Orientierung vom Allgemeinen ins Spezielle

Der Interessentest leistet wie gesagt zweierlei:

a. gibt er dem Nutzer ein Gefühl für die vorhandenen eigenen Studieninteressen – etwas, das viele natürlich irgendwie von sich “ahnen”, aber wo es doch oft hilfreich ist, diese noch einmal sauber profiliert und gemessen zu sehen – und

b. eine “Übersetzung” dieser Interessen in konkrete Studiengänge bzw. deren Passung hierzu.

Die “allgemeine” Studienorientierung führt also recht schnell in eine “spezielle”, weil man nun bei denjenigen Studiengängen den “Deep Dive” machen kann, wo eine besonders hohe (Interessen-)passung vorliegt.

Die speziellen Fragestellungen an den einzelnen Studiengang beantwortet bei der HCU dann das fachspezifische Online-Self-Assessment (OSA). Davon gibt es an der HCU wie gesagt fünf, entsprechend der Anzahl grundständiger Studiengänge. Als letztes kam nun Architektur dazu und rundete so das hochschulweite Angebot ab.

Die fachspezifischen OSA sind dabei alle nach einem bewährten einheitlichen Schema aufgebaut:

Es gibt detaillierte Informationen zur Berufswelt der Architektur, z.B. Informationen zu Tätigkeitsfeldern, Gehältern, Arbeitsmarktchancen…

HCU_Berufswelt

und Erfahrungsberichte ehemaliger Studierender und Professoren.

HCU_Berufswelt2

Es gibt detaillierte Einblicke in die Studieninhalte der Architektur (Studienmodule, Lehrformen, Leistungsnachweise).

HCU_Studieninhalte

Hierbei stechen insbesondere auch die konkreten Fallbeispiele hervor, wie etwa das über eine Abschlussarbeit über den Tokioter Stadtteil Mukojima.

HCU_Studieninhalte2

Der Bereich Studienorganisation geht z.B. auf Themen wie die Zeitplanung während des Studiums, den wichtigen Aspekt der Studienfinanzierung, Beratungsangebote an der Hochschule oder Auslandssemester ein.

HCU_Studienorga

HCU_Studienorga2

Von ganz zentraler Bedeutung ist das Themenkapitel “Passt das zu mir?”. Hier können sich Studieninteressierte nämlich selber einmal an verschiedenen Selbsttests ausprobieren.

HCU_Selbsttest

HCU_Selbsttest2

HCU_Selbsttest3

Die Aufgaben werden sofort bei der Bearbeitung rückgemeldet. Denn – und das ist ganz wichtig – es geht hier nicht um eine eignungsdiagnostische Überprüfung etwaiger vorhandener Kenntnisse oder einen versteckten Auswahltest. Es geht vielmehr darum, dass der Nutzer eine Idee davon erhält, mit welchen Inhalten man sich im Studium der Architektur so auseinandersetzt und wo man hier “in etwa steht”. SELBSTtest eben.

Besonders ans Herz legen möchte ich Interessenten hierbei die Aufgabe 15… ;-)

HCU_Selbsttest4

Abgerundet wird die virtuelle Studienberatung der HCU dann immer durch Einblicke in das Studierendenleben an der HCU mit Informationen zur Studienstadt Hamburg, zum Campus in der HafenCity, der OE-Woche, Veranstaltungen, Wohnen in Hamburg, Freizeitaktivitäten usw….

HCU_Studierendenleben

Fazit

Insgesamt ist der Online-Studienorientierungsansatz der HCU aus unserer Sicht mustergültig, weil er, wie wir das vor einiger Zeit einmal ausführlich beschrieben haben, Studieninteressierte abholt, die schon unterschiedlich weit in ihrer persönlichen Orientierung sind. Ratsuchende, die noch am Anfang des Orientierungsprozesses stehen, bekommen eine erste Richtung gewiesen. Detailinteressierte bekommen sehr genaue Informationen zum jeweiligen Studiengang. Und möglicherweise wird durch das Angebot innerhalb sehr kurzer Zeit aus einem “wenig Orientierten” ein “Detailinformierter”…

Zudem sind die Angebote der HCU ansprechend aufbereitet und bieten viele hilfreiche Informationen.

Daher überrascht es auch kaum, dass weit über 90% der Nutzer Angebote dieser Art weiterempfehlen würden bzw. sich in ihrer Studienentscheidung sicherer fühlen als vor der Nutzung…

Plakat_CYQUET_OSA-Kongress_

Mit der Kritik des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsförderung an der Qualität vieler OSA zur Studienorientierung kann das Angebot der HCU jedenfalls nicht gemeint sein…

3 Gedanken zu „So geht (Online-)Studienorientierung! Das Angebot der HafenCity Universität Hamburg

  1. Ich schwanke noch zwischen meinen Master online oder aber auf einer Präsenzuni zu machen. Wenn es das zweitere wird hilft mir dieses Studienorientierung sicherlich weiter. Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.