Neue Studienorientierungen bei der Universität Göttingen – Crop Protection, Biologische Studiengänge und Lehramt an Gymnasien

Die Studienorientierungen der Universität Göttingen haben zuletzt im September 2012 mit Agrarwissenschaften (Bachelor und Master) Zuwachs bekommen – seitdem sind wir alles andere als untätig gewesen, so dass in der letzten Woche quasi „auf einen Schlag“ drei neue und außergewöhnliche Studienorientierungen online gegangen sind:

  • Crop Protection (Master)
  • Biologie, Biologische Diversität und Ökologie, Biologie Lehramt (jeweils Bachelor)
  • Lehramt, eine Studienorientierung zu den Anforderungen des Lehramtsstudiums und Lehrerseins, die sowohl den Bachelor, den Master of Education und das anschließende Referendariat umfasst

Also viele neue Informationen für Studieninteressierte!

Crop Protection ist ein Nachzügler der im September online gegangenen Studienorientierungen der Agrarwissenschaften und beschreibt einen englischsprachigen und international ausgerichteten Masterstudiengang der Fakultät für Agrarwissenschaften. Aus diesem Grund ist die Studienorientierung Crop Protection die erste komplett englischsprachige Studienorientierung im Angebot der Universität Göttingen.

Die bereits im Mai letzen Jahres online gegangene Biochemie Studienorientierung, wurde nun durch die biologischen Studiengänge Biologie, Biologische Diversität und Ökologie sowie Biologie Lehramt erweitert, sodass alle vier Studiengänge jetzt in einem gemeinsamen Angebot präsentiert werden, um die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen den Studiengängen hervorheben zu können und Studieninteressierten die differenzierte Entscheidung zwischen diesen Studiengängen zu erleichtern.

So erwartet den User z.B. gleich zu Beginn der „Gesamtstudienorientierung Biologie“ eine Entscheidungshilfe, die dem Studieninteressierten anhand typischer Aussagen zu den vier Studiengängen die „Orientierung in der Orientierung“ erleichtern soll.

Anhand von Verzweigungen werden einzelne Studiengänge im Detail vorgestellt, dabei kann der User selbst entscheiden, welche und wie viele Studiengänge er sich näher ansehen möchte.

Die Studienorientierung Lehramt an Gymnasien behandelt, anders als die anderen Studienorientierungen, keine fachspezifischen Informationen, sondern informiert umfassend über die Struktur des Lehramtsstudiums vom 2-Fach-Bachelor über den Master of Education bis hin zum Referendariat und über die speziellen Anforderungen des Lehrerdaseins.

Eine Vielzahl an Videointerviews, Audiointerviews und schriftlichen Erfahrungsberichten, sowie Tagesabläufen beleuchtet das Studium und den Beruf anschaulich aus Sicht von Studierenden, Absolventen und Lehrern. Weiterhin führen die Studentin Julia und die Referendarin Maike anhand von exemplarischen Tagesabläufen jeweils durch einen typischen Tag und die damit verbundenen Aufgaben im Studium bzw. Referendariat.

Statt typischen Aufgaben bietet die Studienorientierung Lehramt dem Thema angemessene Selbstbeurteilungen, die den Studieninteressierten insbesondere zur Selbstreflexion anregen sollen. So wird z.B. gefragt, inwiefern die Aussage „Es macht mir Spaß, anderen Menschen Dinge zu erklären.“ auf einen selbst zutrifft. In Zwischenfeedbacks und einem detaillierten Schlussfeedback, wird verdeutlich, welche Eigenschaften ein Lehrer mitbringen sollte. Die Entscheidung, ob er/sie selbst als Lehrer geeignet ist, muss und soll der User aber selbst treffen.

Deshalb wird der User auch in einer Reihe von Situationsbeurteilungen als Lehrer an das Fiktivatius-Gymnasium versetzt und aufgefordert angemessen zu reagieren, wenn ihm/ihr z.B. eine Schülerin unter lautem Gelächter der Klasse ein Bein stellt.

Verzweigungen und optionale Inhalte ermöglichen es dem User, sich in den äußerst umfassenden Inhalten auf diejenigen zu konzentrieren, die ihn besonders interessieren – es lohnt sich aber definitiv auch tiefer einzusteigen!

Weitere Studiengänge sind bereits in Planung und auch schon in der Bearbeitung, so dass hier in Bälde mit noch mehr Zuwachs gerechnet werden kann – konkret erwarten wir im Juni den Online-Start der Studienorientierung Psychologie.

Insgesamt wird das SelfAssessment-System der Uni Göttingen dann bereits mehr als 20 Studiengänge umfassen und damit eines der umfangreichsten Angebote im deutschsprachigen Raum sein…

Autorin: Jessica Heidmann.

1 Gedanke zu „Neue Studienorientierungen bei der Universität Göttingen – Crop Protection, Biologische Studiengänge und Lehramt an Gymnasien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.