Study Finder der Uni Saarland: Interessenstest und Videos helfen bei der Studienwahl

Uni SaarlandMomentan überschlagen sich die Pressemitteilungen nahezu, in denen eine nach der anderen Hochschule den Start eines webbasierten SelfAssessments zur Studienorientierung bekannt gibt. Jetzt hat auch die Universität des Saarlands ein entsprechendes Portal gestartet.

Psychologen der Universität des Saarlandes haben einen Online-Test für Schüler entwickelt, mit dem jeder für sich herausfinden kann, was seinen Fähigkeiten und Neigungen entspricht. Anhand der Fragen sollen Schüler etwa erkennen, ob sie gerne mit anderen Menschen zusammenarbeiten möchten oder ob sie eher als Tüftler im stillen Kämmerchen werkeln. Auch werden logisches Denkvermögen, technischer Sachverstand und künstlerisches Interesse abgefragt.

Was das Webportal “Study Finder” (www.study-finder.de) dabei allerdings erfreulich von den rein eignungsdiagnostisch geprägten Ansätzen wie den Self-Assessments der RWTH Aachen oder der Unis Bonn (Academicus) oder Bochum (Borakel) absetzt, ist die Tatsache dass hier der Aspekt “Information” deutlich überwiegt. Es geht also zwar auch darum, “auf virtuelle Weise einen Spiegel vorgehalten zu bekommen und sich anhand des erstellten Persönlichkeitsprofils darüber klar zu werden, was man selbst für ein Mensch ist”, wie dies Projektleiter Dr. Christoph Igel erläutert, doch stehen bei Betrachtung die informativen Videos und persönlichen Berichte von Absolventen über die rund neunzig Studienfächer der Universität des Saarlandes deutlich im Vordergrund.

Die Vorschläge des Selbsttests sollen zunächst nur eine Anregung sein, sich intensiver mit Studienfächern zu beschäftigen, die man bisher nicht kannte oder an die man vielleicht nicht gedacht hat. Und genau diese “Beschäftigung” ist ja das Entscheidende, nicht der Test an sich! Self-Assessments, die dieses nicht mit anbieten, entziehen sich der Verantwortung zur Beratung und wälzen diese Verantwortung zu stark auf den Interessenten ab. In sofern liegt das Angebot der Uni Saarland deutlich stärker auf der Linie der HAW-Navigatoren (HAW Hamburg), HN-Navigatoren (Hochschule Niederrhein) oder interaktiven Studienberatungsmodulen der Uni Freiburg.

1 Gedanke zu „Study Finder der Uni Saarland: Interessenstest und Videos helfen bei der Studienwahl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.