SelfAssessment an der TU Clausthal: Welcher der 14 Studiengänge passt am besten zu mir?

Die Technische Universität in Clausthal kann Studieninteressierte nun auch mit einer virtuellen Studienorientierung bei der Wahl des richtigen Studiengangs unterstützen. Das SelfAssessment „Test und Check“, das seinen Namen der Parallele zu den Initialien der Hochschule verdankt, hat die Aufgabe, die Fähigkeiten und Neigungen der Studenten in spe mit den Anforderungen der einzelnen Studiengänge, die die TU Clausthal anbietet, abzugleichen.

Dem Studieninteressierten werden 30 Aussagen präsentiert, die er danach bewerten soll, inwiefern diese Aussagen sich mit seinen Vorlieben und Interessen decken. Eine dieser Aussagen ist z.B. „Klimawandel, Atomausstieg, fossile Energien, Energieversorgung – das will ich verstehen und die Zukunft aktiv mitgestalten.“

Seine Antwort trägt der Interessent auf einer Ratingskala ein, die von 0% (überhaupt nicht) bis 100% (sehr) reicht. Die Itemdarstellung ist auf der obigen Abbildung zu sehen. Nach Bewertung der Passung der Aussagen gelangt der User auf die Auswertungsseite. Hier sind, gestaffelt nach der jeweiligen Passung des Studiengangs (ähnlich wie bei dem Interessentest an der HAW Hamburg) zu den Interessen und Neigungen des Users, die 14 (vorwiegend) naturwissenschaftlich- technischen Studiengänge der TU Clausthal aufgelistet. Wenn laut der Bewertung der 30 Aussagen eine besonders gute Passung zwischen einem Studiengang und den Interessen des Studieninteressierten besteht, bekommt der Studiengang 5 von 5 möglichen „Punkten“.

Zu allen Studiengängen der TU Clausthal kann man auf der Auswertungsseite sowohl Informationen zum Studiengang, als auch Kontaktdaten und Links zu weiterführenden Informationen finden. So hat der User die Möglichkeit, sich den Studiengang, der laut SelfAssessment am besten zu ihm passt, direkt näher anzusehen und sich ein eigenes Bild zu machen.

Als Nutzer der Applikation bekommt man Hilfe bei der Findung des richtigen Studiengangs, allerdings ist die Durchführung des SelfAssessments nur für diejenigen Studieninteressenten hilfreich, die prinzipiell für einen Studiengang in Frage kommen, der auch von der TUC angeboten wird. Liegen etwa die Interessen eher im Sozialen oder künstlerischen Bereich, so leuchtet das dieser Interessentest nicht aus. Etwas problematisch ist aus meiner Sicht dann aber, dass man selbst bei eher niedrigem Interesseneinschätzungen dennoch relativ hohe Passungen erhält. Belässt man etwa alle Aussagen in der Default-Einstellung bei 50% und drückt einfach auf passende Studiengänge anzeigen, erhält man auf allen 14 Studiengängen eine hohe Passung (mindestens 4 von 5 Sternen).

Das legt den Schluss nahe, dass die TU Clausthal mit dieser Applikation möglichst keine potentiellen Bewerber abschrecken will. Bei Studierenden, die sich nicht sicher sind, in welche Richtung die Wahl ihres Studiengangs gehen soll, kann dies allerdings eine Gefahr dahingehend darstellen, sich von einer mittleren oder sogar hohen Passung eines Studiengangs zur Wahl des letztlich doch falschen Studiengangs führen lassen. Davon abgesehen finde ich “Test und Check” aber durchaus gelungen – mit ist allemal besser als ohne…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.