Online Recruiting – Pro und Contra. Ansichten in der aktuellen “Markt & Technik”

Online Recruiting Pro und ContraChristian Pape von der Pape Consulting Group äußerte sich kürzlich kritisch zum Einsatz von onlinegestützten Recruiting-Instrumenten. Seine Ausführungen unter der Überschrift “der Online-Fimmel ist eine gefährliche Sackgasse” sind in dieser pauschalen Form meines Erachtens erheblich zu undifferenziert. Da seine Aussagen wie “Wer tut sich diesen Online-Striptease an, wenn er nicht unbedingt muss?” zudem doppelt verwundern, wenn man mit einem Blick auf die Pape-Website sieht, dass verschiedene Online-Dienstleistungen zum Leistungsportfolio des Unternehmens gezählt werden, habe ich eine Replik zum Einwurf von Christian Pape geschrieben. Meine These: “Grundsätzlich gilt beim Online-Recruiting wie bei allen anderen Instrumenten: Gut gemachte sind zum Vorteil von Unternehmen und Bewerber, schlecht gemachte nicht”.

Pro und Contra sind nun in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift “Markt & Technik” aus dem Weka-Verlag erschienen und können hier nachgelesen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.