Heute mal ein Buchtipp: “Arbeitswelt der Zukunft”. Und zwei Exemplare zu verlosen…

Nun, Event- und Veranstaltungstipps gibt es hier im Recrutainment Blog ja öfter. Tipps für wirklich lesenswerte Bücher hingegen irgendwie nicht… Dabei gibt es durchaus immer mal wieder Bücher, deren Konsum sich wirklich lohnt. Und ein eben solches möchte ich Euch einmal dringend ans Herz legen – auch wenn ich gestehen muss, dass ich hier nicht ganz neutral urteile, weil ich einen kleinen Teil zu dem Werk beigetragen habe.

Es geht um das Buch

Arbeitswelt der Zukunft

herausgegeben von Harald Fortmann und Barbara Kolocek.

Mit deutlich über 400 Seiten und gebunden als Hardcover verdient das Werk schon allein äußerlich die Bezeichnung “Buch”. Mitgemacht haben insgesamt über 40 Autoren, die fleißige 27 Artikel verfassten.

Das Oberthema “Arbeitswelt der Zukunft” wird hierbei unterteilt in die vier Thementeile “Trends”, “Arbeitsraum”, “Menschen” und “Kompetenzen”. Das ist aus meiner Sicht auch das spannende an dem Buch, nämlich dass hier viele verschiedene Perspektiven Platz finden, die in Summe ein Gefühl davon vermitteln, wie die Arbeitswelt zukünftig denn womöglich aussehen könnte. Es geht also nicht nur Recruiting 2030 (dazu habe ich ein paar Zeilen beisteuern dürfen), sondern es geht auch um Themen wie etwa

  • Geld und Vergütung im Zeitalter der Digitalisierung (Fabian Kienbaum et. al.),
  • Fehlerkultur als Erfolgsfaktor für Unternehmen (Ralf Kemmer und Charlotte Zahn),
  • Crowdworking-Plattformen (Volkmar Mrass und Jan Marco Leimeister),
  • Big Data im HR (dazu Beiträge von Talentwunder Frontmann Andreas Dittes sowie von Maïté und Robindro Ullah),
  • Achtsamkeit (York Scheunemann),
  • Positive Psychologie (Nico Rose),
  • Arbeitsschutz 4.0 (Peer-Oliver Willwock et. al.) oder
  • Personalentwicklungsmaßnahmen 4.0 (Judith Scholten)…

Dem Ganzen vorangestellt sind ein sehr schöner Beitrag zu digitaler Erschöpfung (Markus Albers) sowie ein Blick in die Glaskugel zu Arbeitswelten 2040 (Sven Gábor Jánszky).

Das Buch versammelt dabei sowohl Praktiker als auch Akademiker, die allein schon aufgrund ihrer unterschiedlichen Backgrounds eine schöne Vielfalt in diese Thematik bringen. Eine Thematik, die aus meiner Sicht ansonsten momentan durchaus Gefahr läuft, “kaputtgehypt” zu werden – Stichworte “New Work”, “Arbeit 4.0”, “Mindfulness”, “Resilienz”, ganz wichtig: “PURPOSE!” und so weiter…

Einige der Autoren kannte ich natürlich vorher schon, einige andere durfte ich dann kürzlich anlässlich des Autorendinners zum Buch in Berlin kennenlernen, was mich zudem darin bestätigt hat, dass hier ein paar spannende Personen spannende Gedanken zusammengetragen haben.

Das Buch ist mit einem Preis von 64,99 € (Hardcover + eBook) bzw. 49,99 € (nur eBook) sicherlich nicht das billigste im Regal, aber – so hoffe ich ist deutlich geworden – ein lohnendes Invest. Das sehe übrigens offenkundig nicht nur ich so, sondern die inzwischen über 100.000 Downloads (meiner mit über 4.000, wie ich kürzlich erfuhr… :-)) sprechen ebenfalls eine deutliche Sprache.

Ansonsten kann man die Beiträge ja auch einzeln kaufen. Und wem selbst das noch zuviel ist, der kann sich natürlich um eines der zwei Bücher bewerben, die ich hier zur Verlosung stehen habe… Schickt mir einfach eine kurze Nachricht (E-Mail, XING, Twitter, LinkedIn, Facebook, Ihr findet mich schon…) oder schreibt hier ins Kommentarfeld, warum Ihr dringend eines der Bücher verdient habt und schon seid Ihr im Lostopf.

***

Nachtrag 05.06.19:

Vielen Dank für die zahlreichen “Bewerbungen” um eines der Bücher. Sehr coole Begründungen dabei… ;-) Die zwei Bücher sind inzwischen weg. Glückwunsch an die Gewinner und sorry an alle anderen, dass ich nur zwei hatte. Ich hoffe, Ihr gelangt trotzdem irgendwie noch an den Content. Lohnen tut es sich…

18 thoughts on “Heute mal ein Buchtipp: “Arbeitswelt der Zukunft”. Und zwei Exemplare zu verlosen…

  1. Warum ich dringend in den Lostopf möchte?

    Ganz klar: Weil ich nicht nur trendforschende Personalerin bin, sondern zudem “Groupie” von (u.a) Ihnen, Andreas Dittes und Robindro Ullah. Ich verfolge sämtlich Entwicklungen – sei es in der Literatur oder auf Veranstaltungen wie der HR Tec Night – enthusiastisch. Außerdem habe ich für dieses Buch am Erscheinungstag eine Empfehlung an mein persönliches Netzwerk ausgesprochen – ungelesen! =D

    Ich würde mich riesig freuen, wenn ein Exemplar meinen Schrank ergänzen würde!

    Viele Grüße aus Leipzig
    Franziska Severin-Sandner

  2. Das Buch interessiert mich sehr, da ich in der Personalabteilung einer Kommune arbeite und meines Erachtens der öffentliche Dienst in vielen Bereichen eher die „Arbeitswelt der Vergangenheit“ darstellt. Ich möchte meinen größtmöglichen Beitrag dazu leisten das zu ändern – bestimmt würde mir das Buch dabei helfen!

    Liebe Grüße
    Christin

  3. …. ein Buch das vielseitige Perspektiven in den Blick nimmt. Das macht es sehr spannend. Ich bin kein Bücherwurm der das möchte ich gerne lesen und Impuls für meine Arbeit erhalten. Viele Grüße aus Eschborn

  4. Damit ich hier in Österreich, wo sich grad alles aufzulösen scheint, vor dem Ende noch was g’scheites zum Lesen habe… d’rum… Dringend!

  5. Gerne würde ich unter Zuhilfenahme des von zahlreichen renommierten Experten unterschiedlicher Branchen verfassten Ratgebers detektieren, wie in meinem Unternehmen Trends, Arbeitsraum, Menschen & Kompetenzen einzusetzen sind um in der digitalisierten Arbeitswelt bestehen zu können!

  6. Das Buch wäre ein Glückstreffer, da ich Jura studiere und Arbeitsrecht als Wahlfach habe wäre das Buch treffende Abrundung, sozusagen ein Blick von der Gegenwart in die Zukunft.

    Muss nur noch die Glücksfee mitmachen

  7. Für die berufliche Welt und meinen Arbeitsbereich könnte ich neues Wissen und Know-how wirklich gut gebrauchen. Als Personalerin in einem mittelständigen Unternehmen halte ich die Themen in diesem Buch für sehr wichtig, die mir Input geben und meine Arbeitspraktiken vielleicht sogar etwas verändern könnten.

  8. Ich bin Teamleiterin in einem Maschinenbauunternehmen und würde mich auch sehr gern über die Meinungen zu zukünftigen Arbeitswelten informieren!

  9. Vielen Dank für das Interesse am Buch und die Teilnahme an der kleinen Verlosung. Das Los hat leider zwei andere Gewinner/innen “getroffen”. Ich hoffe, Du gelangst trotzdem irgendwie noch an den Content. Lohnen tut es sich…

  10. Vielen Dank für das Interesse am Buch und die Teilnahme an der kleinen Verlosung. Das Los hat leider zwei andere Gewinner/innen “getroffen”. Ich hoffe, Du gelangst trotzdem irgendwie noch an den Content. Lohnen tut es sich…

  11. Vielen Dank für das Interesse am Buch und die Teilnahme an der kleinen Verlosung. Das Los hat leider zwei andere Gewinner/innen “getroffen”. Ich hoffe, Du gelangst trotzdem irgendwie noch an den Content. Lohnen tut es sich…

  12. Vielen Dank für das Interesse am Buch und die Teilnahme an der kleinen Verlosung. Das Los hat leider zwei andere Gewinner/innen “getroffen”. Ich hoffe, Du gelangst trotzdem irgendwie noch an den Content. Lohnen tut es sich…

  13. Vielen Dank für das Interesse am Buch und die Teilnahme an der kleinen Verlosung. Das Los hat leider zwei andere Gewinner/innen “getroffen”. Ich hoffe, Du gelangst trotzdem irgendwie noch an den Content. Lohnen tut es sich…

  14. Vielen Dank für das Interesse am Buch und die Teilnahme an der kleinen Verlosung. Das Los hat leider zwei andere Gewinner/innen “getroffen”. Ich hoffe, Du gelangst trotzdem irgendwie noch an den Content. Lohnen tut es sich…

  15. Vielen Dank für das Interesse am Buch und die Teilnahme an der kleinen Verlosung. Das Los hat leider zwei andere Gewinner/innen “getroffen”. Ich hoffe, Du gelangst trotzdem irgendwie noch an den Content. Lohnen tut es sich…

  16. Vielen Dank für das Interesse am Buch und die Teilnahme an der kleinen Verlosung. Das Los hat leider zwei andere Gewinner/innen “getroffen”. Ich hoffe, Du gelangst trotzdem irgendwie noch an den Content. Lohnen tut es sich…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.