Was erwartet mich an der TH Köln? StudiengangsChecks für Maschinenbau und Soziale Arbeit gestartet!

Was erwartet mich an der TH Köln? Was steckt hinter den Studiengängen „Allgemeiner Maschinenbau (Campus Deutz)“ und „Soziale Arbeit“?

Diese Fragen lassen sich nun mit Hilfe der neuen StudiengangsChecks der TH Köln beantworten.

Die TH Köln als eine der ältesten und die aktuell größte Hochschule für angewandte Wissenschaften in Deutschland bietet mit seinen neuen StudiengangsChecks einen umfassenden und interaktiven Einblick in die Studiengänge Allgemeiner Maschinenbau (Campus Deutz) und Soziale Arbeit.

Konkret geht es um die Themen Berufswelt, Studium, Anforderungen und Studierendenleben – also all jene Themen, die für Studieninteressierte wichtig und spannend sind.

 

Im Kapitel Berufswelt geht es primär um die Frage, welche beruflichen Möglichkeiten mit einem Abschluss im Allgemeinen Maschinenbau bzw. bei Sozialer Arbeit bestehen. Auch echte Absolventinnen und Absolventen erzählen aus ihrem Berufsalltag und geben Tipps.

Aber bevor diese Frage konkret wird, steht ja erst einmal das Studium an… Welche Inhalte erwarten mich? Wie wird eigentlich unterrichtet? Und wie viel Zeit sollte ich einplanen? Diese und viele weitere Fragen werden auf anschauliche Weise mithilfe von interaktiven Grafiken, Tabellen und Erfahrungsberichten von Studierenden beantwortet.

Das klingt alles spannend? Das ist schon mal eine gute Voraussetzung für ein erfolgreiches Studium. Aber bin ich auch den Anforderungen gewachsen? Ein Gefühl dafür vermittelt der KompetenzCheck, in dem man sich an Aufgaben zu relevanten Themen des Studiums ausprobieren kann.

Das ist noch ganz schön schwierig? Nicht schlimm – am wichtigsten ist die Motivation zum Lernen.

Die Berufsaussichten klingen verlockend, das Studium spannend und auch die Anforderungen schrecken nicht ab? Dann bleibt nur noch die Frage: Wie lebt es sich eigentlich in Köln und kann ich mich dort wohlfühlen? Diese Fragen werden zu guter Letzt im Kapitel Studierendenleben beantwortet. Hier gibt es Informationen zu Lebenshaltungskosten, Finanzierungsmöglichkeiten, Beratungsangeboten, Köln als Studienstadt, dem Hochschulleben und zu den Standorten der verschiedenen Campus.

Dabei geht es in allen Kapitel nicht nur um die reine Informationsvermittlung, sondern vielmehr um eine Selbstreflexion: Stimmen meine Erwartungen an das Studium mit der Realität überein? Passen die TH Köln und im Speziellen der Studiengang Maschinenbau bzw. Soziale Arbeit zu mir? Bei der Beantwortung dieser Fragen helfen Erwartungsabgleiche, die immer wieder in den einzelnen Themenbereichen platziert sind.

Am Ende jedes Kapitel erhalten die Nutzer ein Feedback, das die Antworten aus den Erwartungsabgleichen und die Ergebnisse der Aufgaben aus dem KompetenzChecks zusammenfasst.

Diese Ergebnisse werden jedoch nur den Studieninteressierten selbst ausgespielt und haben weder Auswirkungen auf die Bewerbung bei der TH Köln noch bedeutet ein niedriger Punktwert automatisch, dass man lieber etwas Anderes studieren sollte.

Ziel ist, möglichst viel Klarheit über die Studienrealität zu bieten, um so eine fundierte Entscheidung für oder gegen das Studienfach treffen zu können.

Bestimmte Informationen sind besonders interessant? Diese können ganz einfach über die Lesezeichenfunktion gemerkt werden und jederzeit im sogenannten „Persönlichen Bereich“ aufgerufen werden. Im diesem Bereich können außerdem jederzeit noch einmal die Feedbacks aus den einzelnen Kapiteln eingesehen werden.

Neugierig geworden? Hier geht es zu den StudiengangsChecks der TH Köln!

Ein Gedanke zu „Was erwartet mich an der TH Köln? StudiengangsChecks für Maschinenbau und Soziale Arbeit gestartet!

  1. Mein Neffe, der nächstes Jahr Abitur macht, interessiert sich sehr für Maschinenbau. Danke für den Überblick des Studiengangs. Da er immer viel Spaß an kreativen Basteleien hatte, ist ja vielleicht eine Spezialisierung in Richtung Sondermaschinenbau etwas für ihn. Ist dies ein extra Bereich im Studium.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.