Ostdeutschland schrumpft – Magdeburg antwortet mit Recruitingmesse “hierbleiben”

Es ist inzwischen hinreichend bekannt, dass Deutschland schrumpft – wahrscheinlich nicht in seinen geografischen Grenzen, ziemlich sicher jedoch was seine Bevölkerung angeht. Der Bevölkerungsrechner des Statistischen Bundesamts, der für 2010 noch 81,5 Millionen Einwohner ausweist, zeigt 2050 nur noch 69,4 Millionen – wohlgemerkt bei recht optimistischen Annahmen von 1,4 Kindern pro Frau und einem Netto-Zuwanderungssaldo von jährlich +100.000 Personen.

Besonders hat betroffen von dieser Entwicklung sind die ostdeutschen Bundesländer. So wird nach Berechnungen des zuständigen Landesamts z.B. die Bevölkerung Sachsen-Anhalts von 2008 bis 2025 von knapp 2,4 Millionen auf dann nur noch but 1,9 Millionen abnehmen – ein Minus von beinahe 19%.

Vor diesem Hintergrund finde ich insb. den Titel des Job- und Recruitingevents “hierbleiben”, das am 18. November in Magdeburg stattfindet, besonders bemerkenswert. Auf der Veranstaltung stellen sich Arbeitgeber der Region vor, in der Eventarena wird ein Unterhaltungsprogramm geboten, parallel gibt es Experten- und Unternehmertalks rund um das Thema Fachkräftesicherheit sowie Speed-Datings zwischen Personalchefs und Fach- und Führungskräften.

Zu den Ausstellern gehören z.B. Ball Packaging, Euroglas, Schuberth, Bosch oder die Nord LB.

Ich selber habe den Veranstaltern wg. des ein paar Tage später stattfindenden CYQUEST Praxisseminars zwar für einen Vortrag absagen müssen, die Veranstaltung finde ich aber wie gesagt dennoch absolut begrüßenswert.

Weiterführende Infos zum Event gibt es auf der Website, der Facebook-Seite oder dem Twitter-Kanal.

2 Gedanken zu „Ostdeutschland schrumpft – Magdeburg antwortet mit Recruitingmesse “hierbleiben”

  1. ich würde nicht nach ostdeutschland gehen.war selbst dort zum studieren bin aber vorzeitig weg wegen fremdenfeindlichkeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.