Knapp 2.000 Teilnehmer am Berufsorientierungsspiel “…ich und meine Zukunft” der DAK im ersten Monat

Logo DAK Unternehmen LebenSeit dem 10. August ist das Berufsorientierungsspiel “…ich und meine Zukunft” online, mit dem die DAK – Unternehmen Leben über das Ausbildungsberufsbild des Sozialversicherungsfachangestellten informiert (siehe hierzu die ausgiebige Beschreibung unter dem folgenden Link).

Nun ist es bei Themen der Berufsorientierung und der Realistic Job Previews ja immer die eine Sache, sich mit guten Vorsätzen an die Erstellung zu machen. Ob das Format dann aber nachher auch der Zielgruppe gefällt und seinen Orientierungszweck erfüllt, entscheidet letztlich nur die Empirie. Oder ein wenig umgangsprachlich beschrieben: Der Fisch soll dem Köder schmecken, nicht dem Angler…

Innerhalb des ersten knappen Monats haben nun knapp 2.000 User – potentielle Bewerber – die Applikation aufgerufen. Am Ende des Berufsorientierungsspuels wurden diese dann gebeten, ihre Einschätzung hierzu zu äußern. Dabei haben auf einer Schulnotenskala 45,8% der Teilnehmer eine Eins vergeben, weitere 33,9% eine Zwei. Insgesamt lag die Durchschnittsnote der Beurteilung exakt bei 2,0.  Nun, dies ist sicherlich zunächst noch nicht viel mehr als ein erstes Blitzlicht. Für eine abschließende Erfolgsbeurteilung ist es noch ein wenig zu früh, aber immerhin decken sich diese positiven ersten Befunde mit Evaluationsdaten aus anderen vergleichbaren Applikationen (Personalamt Hamburg – www.cyou-startlearning.hamburg.de oder Commerzbank – www.probier-dich-aus.de). Wir werden hier weiter über diese Themen berichten… Und spätestens beim Praxisseminar am 10. November wird Christiane Rudolph von der DAK selber einen Erfahrungsbericht hierzu präsentieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.