Studienscout “Academicus” hilft bei der Studienfachwahl in Bonn

Studienscout AcademicusAuf der Fachtagung des ZEM der Uni Bonn zum Thema Self-Assessments am 11. und 12. November 2008 wurde es bereits angekündigt, nun hat die Uni Bonn Vollzug gemeldet: Der Studienscout “Academicus” hilft Studieninteressierten zukünftig bei der Wahl des richigen Studiengangs. Das Angebot zum “Self Assessment” (= “Selbsteinstufung”) hilft Studienbewerbern, die eigenen Interessen, Fähigkeiten und Neigungen zu erforschen und mit den Anforderungen des jeweiligen Studienfachs abzugleichen. In der nun beginnenden Einführungsphase bietet die Universität Bonn den Selbsteinschätzungstest in den Pilotfächern Geodäsie und Geoinformation, Germanistik, Geschichte und Mathematik an.

Hinter dem Begriff “Self Assessment” verbirgt sich eine Methode, mit der Studieninteressierte selbst ihre fachlichen Stärken und Schwächen einschätzen können. Sie sollen damit eine zusätzliche Entscheidungshilfe für die Wahl des geeigneten Studienfachs an die Hand bekommen. Ziel ist es, angehenden Studierenden im Vorfeld der Studienentscheidung eine realistische Rückmeldung über ihre Stärken zu geben. So sollen böse “Überraschungen” im Studienalltag vermieden und langfristig auch die die Zahl der Studienabbrüche gesenkt werden.

Das Format der Studienscouts erinnert dabei sehr stark an den Ansatz der HAW-Navigatoren. Genau wie die HAW Hamburg will die Universität Bonn mit ihrem neuen Angebot mehr Transparenz schaffen und Interessenten helfen, zu einer möglichst guten Studienentscheidung zu gelangen.

Das Beispiel der Bonner zeigt eindrucksvoll, mit welchem Momentum das Thema “virtuelle Studienberatung und SelfAssessment” gegenwärtig an den Hochschulen umgesetzt wird. CYQUEST realisiert ähnliche Angebote gegenwärtig neben der HAW Hamburg z.B. an der Hochschule Niederrhein, der Fernfachhochschule Schweiz oder der Leuphana Universität in Lüneburg. Veranstaltungen wie die Tagung des ZEM der Uni Bonn letztes Jahr oder die kommende Tagungdes Weiterbildungszentrums der FU Berlin drücken das stark gestiegene Interesse deutlich aus.

Weitere Informationen über den Academicus finden sich auf der Seite http://www.studienscout.uni-bonn.de/.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.