Artikel “Erste Prüfung im Netz” in der Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

In der aktuellen Ausgabe der Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung erschien heute der Artikel “Self-Assessment – Erste Prüfung im Netz”.

Im Rahmen des Beitrags werden umfangreich die von CYQUEST für die Stadt Hamburg und für Gruner + Jahr erstellten SelfAssessment Applikationen “C!YOU” und “CyPRESS” beschrieben. Auch die Berufs- und Studienorientierungsverfahren “ViRoN” und “HAW-Navigator”, die CYQUEST für Tchibo bzw. die HAW Hamburg erstellt hat, finden Erwähnung.

Der Tenor des Beitrags kommt dabei in dem Statement von Prof. Christoph Beck zum Ausdruck: “Self-Assessments dienen der Orientierung, nicht der Auswahl”.

Man könnte es aber auch anders ausdrücken: SelfAssessments dienen der Selbstauswahl! Wenn es gelingt, dass Kandidaten durch die anonyme und unverbindliche Teilnahme an einem spielerischen SelfAssessment von falschen (positiven wie negativen) Vorstellungen über den Job oder den jeweiligen Arbeitgeber abrücken, dann steigt automatisch der Anteil potentiell passender Bewerber. Denn: Wer schon im Self-Assessment feststellt, dass er auf solche Aufgaben keine Lust hat, der kann sich alle eventuell folgenden Fehlentscheidungen sparen. Wer umgekehrt vielleicht im SelfAssessment überrascht feststellt, dass ihm die Aufgaben liegen und er das Unternehmen ganz spannend findet, der bewirbt sich möglicherweise, obwohl er sonst niemals vorgehabt hätte.

Deshalb folgt CYQUEST bei der Erstellung von SelfAssessments auch weniger dem Weg der bloßen Eignungsdiagnostik: Self-Assessments sollten kein Eignungstest sein, der sich von “normalen” Tests lediglich darin unterscheidet, dass das Ergebnis nebst Empfehlungsaussage am Ende dem Kandidaten gezeigt wird. Wenn einem ein Test sagt, ob man geeignet ist oder nicht, stellt ja doch wieder die Frage, wo denn das “Self” beim “Assessment” steckt. Die beste Entscheidung über die Frage, ob ein Job oder auch ein Studienplatz was für einen ist, sollte eigentlich immer noch die Person selber treffen. Informations- und Orientierungstools wie Self-Assessments liefern dafür im Idealfall die nötigen Informationen.

Der FAZ-Artikel ist im Pressroom auf der CYQUEST-Website (www.cyquest.net > Pressroom > CYQUEST in den Medien) zum Download verfügbar. Auf der FAZ-Seite am besten dem folgenden Link folgen:

http://www.faz.net/f30/common/Suchergebnis.aspx?term=cyquest&allchk=1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.