Einmal auf einer großen Bühne stehen – careerloft und TEDxBerlin mit Video-Wettbewerb für innovative Studenten

Am 06. September 2014 ist es endlich soweit, die TEDxBerlin Innovationskonferenz findet statt. In diesem Jahr läuft sie unter dem Titel “The Next Step”.

“Wäre es nicht traumhaft auch mal auf einer großen Bühne zu stehen und seine Idee vor einer großen Masse an neugierigen Besuchern, Interessenten und einem Millionenpublikum im Internet zu präsentieren?” – Genau das wird nun möglich, zumindest für besonders innovativ denkende Studenten.

Spotlight@TEDxBerlin

Um diesen Traum wahr werden zu lassen, veranstalten careerloft und TEDxBerlin einen Video-Wettbewerb für europäische Studenten. Gewinnen können die Teilnehmer des Projekts Spotlight@TEDxBerlin einen Vortrags-Slot auf der TEDxBerlin Innovationskonferenz. Darüber hinaus bekommen sie neben einem speziellen Speaker-Coaching auch die Gelegenheit, an allen Aktivitäten rund um die Konferenz teilzunehmen, dazu zählt unter anderem auch das Speakers’ Dinner.

Alles, was man dafür tun muss, ist folgendes:

  1. Eine innovative Idee haben. Dabei ist es völlig egal, ob es um gesellschaftliche oder politische Visionen, naturwissenschaftliche Entdeckungen oder wirtschaftliche und technologische Entwicklungen geht.
  2. Bis zum 24. August einen maximal dreiminütigen Videoteaser hier hochladen.
  3. Von der Jury, bestehend aus Stephan Balzer (Kurator und Ausrichter von TEDxBerlin), Gero Hesse (careerloft-Gründer und Geschäftsführer der Medienfabrik), Prof. Ulrich Weinberg (Leiter der School of Design Thinking am Hasso Plattner Institut in Potsdam) und Jessica Erickson (Gründerin der Berliner Geekettes), am 29. August 2014 als Gewinner ernannt werden und am 06. September 2014 auf der großen TEDxBerlin-Bühne stehen und seine Idee präsentieren.

Meiner Meinung nach ist das eine sehr schöne Idee. Wäre ich aktuell Student, würde ich auf jeden Fall bei Projekt Spotlight@TEDxBerlin mitmachen. Leider bleibt mir persönlich nur übrig den Video-Wettbewerb mit großem Interesse zu verfolgen und mich für den oder die Gewinner herzlich zu freuen.

In diesem Sinne: “Spread the word” und viel Erfolg den Teilnehmenden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.