Fundstück: Es wird mal wieder gerappt! Welcome to the Google Plex – the home of where the Future´s kept

Nach den verschiedenen teilweise belustigenden Rap-Einlagen deutschsprachiger Azubis (siehe Edeka, BMW und Konsorten) flatterte heute mal wieder ein Rap-Video durchs Netz, was man grob dem Bereich “Arbeitgebervideo” zuordnen kann – von – oder konkreter: ÜBER – Google, unser aller Lieblingssuchmaschinen-Konzern.

WelcometoGoogle

Ob mir das jetzt wirklich richtig gut gefällt? Hmm, kann ich soo jetzt nicht sagen. Auf jeden Fall klingt es irgendwie eher nach richtigem Rap. Produktionstechnisch ist das Video nicht unbedingt eine Offenbarung. Inhaltlich vermittelt das Video schon eine Botschaft, nämlich dass Google sehr vieles macht und dabei – und das ist glaubwürdig und nachvollziehbar – viele Zukunftstrends maßgeblich beeinflusst oder setzt. “Welcome to the Google Plex – the home of where the Future´s kept” ist daher sicherlich eine treffende Textzeile. Böswillig könnte man da aber auch ein wenig raushören “…where the Future´s kept hostage”… 

Nun. Zum Fremdschämen ist das Video definitiv nicht. Wer es ein wenig genauer wissen will, wie der Arbeitgeber Google so ist, der kann ja nochmal einen Blick in das Interview werfen, das ich hierzu Ende 2011 mit Stefan Keuchel geführt habe.

Hier gibt es das Welcome-Google-Video dann auch nochmal in Bewegtbild-Form (wenn Ihr es nicht sehen könnt, einmal F5 drücken, speziell der Google Browser Chrome hat so manchmal Probleme mit dem Embed-Code der Google-Tochter Youtube… ;-)).

Autor: Jo Diercks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.