TechForce – „ausgezeichnete“ spielerische Berufsorientierung der Metall- und Elektroindustrie

TechForce_2Im Aufrag des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall wurde das aufwändig gestaltete Abenteuer-, Lern- und Recruitingspiel „TechForce“ entwickelt, das Schülerinnen und Schüler interaktiv und auf unterhaltsame Weise mit der technischen Berufswelt vertraut macht.

Seit bereits zwei Jahrzehnten investiert der Arbeitgeberverband Gesamtmetall jährlich mehrere Millionen Euro, um dem Nachwuchs die vielfältigen und spannenden Berufsmöglichkeiten der Metall- und Elektroindustrie – Deutschlands größter Lehrwerkstatt – näher zu bringen. Mit TechForce, einem mit dem deutschen Computerspielpreis als „Best Serious Game“ ausgezeichneten PC-Spiel, reagiert der Verband auf das veränderte Mediennutzungsverhalten seiner jungen Zielgruppe, wie Wolfgang Gollub, Leiter Nachwuchssicherung beim Arbeitgeberverband Gesamtmetall, erklärt.

TechForce_3Auf spielerische Weise erhalten die Teilnehmer Einblicke in die Berufswelt der Metall- und Elektroindustrie: Als Mitglieder des virtuellen Azubi-Teams “TechForce” sind die Spieler in die Entwicklung, die Konstruktion und den Bau eines futuristischen Fluggerätes, des “Glider X2100”, eingebunden. In der Rolle des künftigen Piloten unterstützen sie ihre Teamkollegen und übernehmen Aufgaben aus unterschiedlichen Fachdisziplinen der technischen Arbeitswelt wie beispielweise der Elektrotechnik, der Mechanik, der Hydraulik, der Steuerungstechnik und der Qualitätssicherung. Spielziel ist es, mit dem eigens konstruierten Glider am Ende das TechForce Rennen zu gewinnen! Alle bei TechForce zum Einsatz kommenden Figuren, Elemente und Räume sind dabei aufwändig animierte 3D-Objekte. Die Ausleuchtungen der virtuellen Räume, die Schatten und Oberflächeneffekte sowie die Perspektiven sorgen für das realistische Erscheindungsbild dieser virtuellen Welt. Die Interaktion mit den Teamkollegen sowie die eigenständigen Navigations- und “Erkundungsmöglichkeiten” auf dem virtuellen Gelände der TechForce ermöglichen zudem einen hohen Grad an Authentizität und Erleben! Neben der Bearbeitung der technisch ausgerichteten Aufgaben hält das Spiel im virtuellen Dialog Informationen zu unterschiedlichen Ausbildungsberufen bereit. Auch kommen reale Azubis in kurzen Videos, z.B. der Firma Deutz, zu Wort.

TechForce_4Zusätzlich zum TechForce Berufsorientierungsspiel vermittelt die TechForce Personality Show wichtige Bewerbungsinformationen und –tipps, die – unterteilt in die einzelnen Phasen des Bewerbungsprozesses – in einem Frage-/Antwortdialog spielerisch auf den Bewerbungsprozess vorbereiten. Das „Interview“ enthält Fragen zur Person und den individuellen Interessen. In einer Rückmeldung erhält der Teilnehmer nach Abschluss in einem Feedback in Abhängigkeit vom jeweiligen Interessenprofil eine Liste an in Fragen kommenden Ausbildungsberufen aus dem technischen Bereich. Ein zweites Kapitel, das „Casting“, baut auf der Klärung der grundlegenden Interessensausrichtung auf. Hier werden dem Teilnehmer Wissens- bzw. Einschätzungsfragen zur Bewerbung selbst, also dem Anschreiben, dem Lebenslauf, aber auch der Vorbereitung auf und dem Verhalten während des Vorstellungsgesprächs gestellt. Das Kapitel „Bewerbung“ unterstützt den User schließlich Schritt für Schritt bei der individuellen Gestaltung der eigenen Bewerbung, d.h. es leistet Hilfestellung bei der Erstellung von Anschreiben und Lebenslauf und bietet abschließend die Möglichkeit, die erstellten Unterlagen wahlweise abzuspeichern oder auszudrucken. Das Abschlusskapitel „Brain Power“ enthält zielgruppengerecht aufbereitete Aufgaben aus den Bereichen Konzentration, analytisches Denken und räumliches Vorstellungsvermögen.

Insgesamt ist TechForce eine gelungene Applikation, die die User zielgruppengerecht über eines der für die Berufsorientierung wichtigsten Medien anspricht. Beide Applikationen – sowohl das Spiel selbst als auch die TechForce Personality Show – sind kurzweilig und gleichzeitig höchst informativ und lehrreich. Die Anweisungen und Fragestellungen sind einfach und klar formuliert und die User werden altersentsprechend an die Hand genommen und peu à peu mit der Vielzahl an für die Berufswahlentscheidung und das entsprechende Prozedere relevanten Informationen konfrontiert. Gleichzeitig bieten sowohl das “Serious Game” selbst als auch Personality Show viel Spielraum, um die jeweilige Applikation eigenständig zu erkunden. Aus Recrutainment-Sicht eine äußerst gelungen Applikation! Nicht nur, dass Unternehmen wie Ford, Deutz oder Airbus auf das Nachwuchskräfte-Spiel setzen und das PC-Spiel vom Fachpublikum ausgezeichnet wurde, auch die Anzahl der abgegebenen DVDs, die sich inzwischen auf über 110.000 Exemplare beläuft, spricht für sich.

TechForce steht auf der Website www.techforce.de nach erfolgter Registrierung kostenlos zum Download bereit. Alternativ kann das ein Gigabyte große Spiel kostenlos und versandkostenfrei auf DVD bestellt werden. Das Bestellformular findet sich unter folgendem Link: http://www.techforce.de/order.html.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.