Rückblick auf den Recruiting Convent 2008

Am 3. und 4. März fand auf Schloss Bensberg in der Nähe von Köln der von Prof. Christoph Beck initiierte Recruiting Convent 2008 statt.

Die zweitägige Insider-Fachtagung wurde ihrem Anspruch voll gerecht: In überaus angenehmem Ambiente kamen Wissenschaftler, Dienstleister und Personaler zu einem intensiven Austausch über die Themen Employer Branding und Recruiting im Zeitalter von Web 2.0 zusammen. So berichteten etwa Udo Völke und Thomas Delorme von tmp worldwide über Erfahrungen im Einsatz von Second Life für Recruitingzwecke. Marcus Reif von Accenture stellte deren Großkampagne vor, die u.a. Videocasts und YouTube einsetzte. Sönke Martens von XING machte deutlich, welche Recruitingpotentiale Social Networks momentan und zukünftig zugetraut werden. Joachim Diercks von CYQUEST berichtete über Erfahrungen beim Einsatz von Self-Assessment Verfahren und Realistic Job Previews u.a. anhand der Praxisbeispiele Gruner+Jahr, Stadt Hamburg und Tchibo.

Die Veranstaltung ist in zwei Beiträgen bei JobTV24 zusammen gefasst, die über die folgenden Links aufrufbar sind:

http://www.jobtv24.de/de/personaler_tv/personalerforum?ct=325&vid=11547
http://www.jobtv24.de/de/personaler_tv/personalerforum?ct=325&vid=11549 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.