Mitmachen! Forschungsprojekt (Uni Innsbruck): Case-Study auswerten mit Hilfe von künstlicher Intelligenz

Liebe Recrutainment-LeserInnen, zuallererst wünsche ich Euch erst einmal ein frohes neues Jahr! Und uns allen wünsche ich, dass 2021 insgesamt weniger – sagen wir mal – “speziell” wird als 2020. Das “Große C” wird uns zwar sicherlich noch ein wenig begleiten, aber ich bin doch optimistisch, dass wir uns sukzessive auch wieder anderen Themen zuwenden … Mitmachen! Forschungsprojekt (Uni Innsbruck): Case-Study auswerten mit Hilfe von künstlicher Intelligenz weiterlesen

Wie steht die Bundesregierung zum Einsatz von Künstlicher Intelligenz zur Personalauswahl?

Letztes Jahr im August hatte ich hier von einer kleinen Anfrage der Bundestagsfraktion der LINKEN an die Bundesregierung berichtet, in der einige wichtige juristische und ethische Fragen hinsichtlich des Einsatzes von Künstlicher Intelligenz zur Personalrekrutierung (“RoboRecruiting”) aufgeworfen wurden. Darin ging es unter anderem um folgende Fragen: Wird eine detailliertere gesetzliche Regelung von “automatisierter Erstellung von … Wie steht die Bundesregierung zum Einsatz von Künstlicher Intelligenz zur Personalauswahl? weiterlesen

Aufsicht bei Online-Tests: Warum “Proctoring” eine höchstproblematische Sache ist. Und noch nicht mal etwas bringt…

Es gibt im Zusammenhang mit dem Thema Online-Assessment zwei Fragen, die eigentlich immer mit am Tisch sitzen – wenn man so will die zwei “Gretchen-Fragen des Online-Assessments”: Die erste Frage dreht sich darum, ob man es sich in Zeiten zurückgehender Bewerbungseingänge und zunehmenden Wettbewerbs um Talente noch leisten kann, Bewerber einem Test auszusetzen. Sinngemäß: “Wir … Aufsicht bei Online-Tests: Warum “Proctoring” eine höchstproblematische Sache ist. Und noch nicht mal etwas bringt… weiterlesen

Warum wir spielend lernen (sollten) – Gastbeitrag von SkillFull-Psychologin Tatjana Cassel

Die oder der eine oder andere wird es vielleicht schon gehört haben: Aktuell schreibe ich gemeinsam mit meinem Kollegen Dr. Kristof Kupka, der bei uns die psychologische Verfahrensentwicklung leitet und Prof. Lars Jansen von der Hamburger Fern-Hochschule, Leiter des dortigen Studiengangs Wirtschaftspsychologie, an der zweiten Auflage unseres Buches Recrutainment, das im kommenden Jahr bei Springer … Warum wir spielend lernen (sollten) – Gastbeitrag von SkillFull-Psychologin Tatjana Cassel weiterlesen

Made to Measure: Lässt sich ein Mensch bzw. dessen Leben, Einstellungen, Ängste, Sorgen und Träume nur aus Daten rekonstruieren?

Es wird ja den LeserInnen des Recrutainment Blogs in den letzten Jahren kaum entgangen sein: Die Frage, in wieweit uns Algorithmen beobachten bzw. bewerten, stellt eines der Hauptthemen dar, an denen wir uns in schöner Regelmäßigkeit abarbeiten. Meist hat was mit dem Schlagwort “Künstliche Intelligenz” zu tun, das wir zwar auch verwenden, welches aber eigentlich … Made to Measure: Lässt sich ein Mensch bzw. dessen Leben, Einstellungen, Ängste, Sorgen und Träume nur aus Daten rekonstruieren? weiterlesen

KI im Personalwesen: Sind wir tatsächlich schon so weit?

Ach war das schön… Und auch irgendwie ein bisschen traurig. Dienstag und Mittwoch fand es nun nach langem Hin- und Her doch statt: Das HR Barcamp. Eigentlich sollte es das 2020er Barcamp sein, das aus bekannten Gründen letztes Jahr ausfiel, mehrfach und mit Hoffnung auf eine spätere Durchführbarkeit verschoben wurde, um dann jetzt doch als … KI im Personalwesen: Sind wir tatsächlich schon so weit? weiterlesen

Brille auf, Bild an die Wand gehängt – zack, schon attestiert die KI eine andere Persönlichkeit…

Ihr kennt das. Seit Jahren arbeiten wir uns hier nun schon am Thema “Künstliche Intelligenz speziell im Kontext der Bewerberauswahl und -beurteilung” ab. Die Technologien sind faszinierend, aber auch die damit einhergehenden Probleme beträchtlich. Dabei sind nicht nur ethische Probleme gemeint. Oder Probleme der Akzeptanz (auch und vor allem auf Bewerberseite). Sondern das geht schon … Brille auf, Bild an die Wand gehängt – zack, schon attestiert die KI eine andere Persönlichkeit… weiterlesen

Werden Computer intelligenter und kreativer arbeiten als wir? Die Frage kann man auch humoristisch beantworten…

Ihr kennt das ja, wir arbeiten uns hier im Blog schon seit Jahren sehr intensiv an der Frage ab, ob künstliche Intelligenz irgendwann eine relevante Rolle bei der Personalgewinnung spielen wird. Und wenn ja welche. Eine zentrale Frage dabei: Können Maschinen, können Algorithmen in die Lage versetzt werden, Menschen zu beurteilen? Denn letztlich geht es bei … Werden Computer intelligenter und kreativer arbeiten als wir? Die Frage kann man auch humoristisch beantworten… weiterlesen

Fundstück: Wenn Bewerber ihren Chatbot auf Jobsuche schicken…

Ich kann mich noch gut an den ersten CYQUEST Businessplan erinnern. Entstanden im Frühjahr 1999 an einem Küchentisch fand sich darin etwas wie wir fanden ziemlich Verrücktes: Der sog. “PILS”. Das stand nicht für herbes Bier mit Schaumkrone, sondern war ein Akronym für “Personal Intelligent Life Supporter”. Naiv wie wir waren hatten wir uns überlegt, … Fundstück: Wenn Bewerber ihren Chatbot auf Jobsuche schicken… weiterlesen

Corona wirft den Einsatz von KI im Recruiting zurück. Und könnte doch einen großen Fortschritt bringen…

Die letzten zwei-drei Jahre waren Robo-Recruiting bzw. der Einsatz künstlicher Intelligenz im Recruiting die dominierenden Themen – in Blogs, auf Kongressen, in der Presse. Auch hier im Blog. Dann kam Corona und verdrängte erstmal alles andere. Wir sind zwar immer noch weit von “normal” entfernt, aber so langsam tauchen auch andere Themen als das “große … Corona wirft den Einsatz von KI im Recruiting zurück. Und könnte doch einen großen Fortschritt bringen… weiterlesen

Macht “New Work” uns platt? Interview mit “Digitale Erschöpfung”-Autor Markus Albers

Ich gebe zu: Hier im Blog dreht sich sehr vieles um Digitalisierung und wie digitale Hilfsmittel uns – so die Hoffnung – helfen, Dinge, Prozesse, Probleme einfacher, besser, schneller oder auch billiger zu lösen. Nicht dass ich mir dabei nicht durchaus auch einen gehörigen Kopf um die damit einhergehenden Probleme mache – ich sag nur … Macht “New Work” uns platt? Interview mit “Digitale Erschöpfung”-Autor Markus Albers weiterlesen

Wie korreliert eine Vorliebe für Pommes mit Talent im Job? Oder auch: Warum nicht alles, wo “KI” draufsteht, auch okay ist…

Am Donnerstag fand bei Westpress in Hamm die dee:p19 statt. Dabei hielt am Nachmittag zunächst Prof. Uwe Peter Kanning einen Vortrag über “Mythen im Personalmarketing” und wies dabei darauf hin, dass es inzwischen zahlreiche “Verfahren” gibt, die unter der Überschrift des Zauberwortes “künstliche Intelligenz” methodisch mehr als fragwürdige Lösungen zur Messung von Potential bieten. Konkret … Wie korreliert eine Vorliebe für Pommes mit Talent im Job? Oder auch: Warum nicht alles, wo “KI” draufsteht, auch okay ist… weiterlesen

Festivals: Nach dem #RC19 ist vor Trends+Friends… Und die Frage: Welche HR-Trends haben die letzten 20 Jahre eigentlich geprägt?

So, wieder zurück am Schreibtisch nach zwei pickepackevollen Tagen auf dem #RC19 Festival in Düsseldorf. Wie erwartet haben Gero Hesse und seine Truppe von Territory Embrace im Boui Boui Bilk mächtig aufgefahren und den über 500 Teilnehmern einiges geboten – von Eckart von Hirschhausen bis Jan Delay (und natürlich schicken CYQUEST-gebrandeten Kaffee). Ein umfangreicher Rückblick … Festivals: Nach dem #RC19 ist vor Trends+Friends… Und die Frage: Welche HR-Trends haben die letzten 20 Jahre eigentlich geprägt? weiterlesen

Wo steht KI im Recruiting eigentlich gerade? Und wo geht die Reise hin? Interview mit Sara Lindemann von viasto

“Ist das KI oder kann das weg?” So lautete der Titel eines Webinars, an dem ich kürzlich teilnehmen durfte, veranstaltet von den wunderbaren “Digital Ladies” Anna Ott und Sara Lindemann. Eine der zentralen Aussagen aus dem Webinar war ein Ergebnis aus der viasto Digital Talent Studie 2018, nach der ein Großteil sowohl der Personaler als … Wo steht KI im Recruiting eigentlich gerade? Und wo geht die Reise hin? Interview mit Sara Lindemann von viasto weiterlesen