Was macht eine Auswahlentscheidung eigentlich “gut”? Zusammenhänge der Selektionsdiagnostik

In vielen Unternehmen (und um ehrlich zu sein auch in vielen Köpfen) sind die Bereiche Recruiting einerseits und Personalmarketing oder Employer Branding andererseits immer noch völlig voneinander getrennt. Ein bißchen flapsig ausgedrückt sollen sich die einen darum kümmern, dass das Unternehmen als möglichst attraktiv wahrgenommen wird (Personalmarketing), die anderen dann die richtigen Kandidaten auswählen (Recruiting). … Was macht eine Auswahlentscheidung eigentlich “gut”? Zusammenhänge der Selektionsdiagnostik weiterlesen

Skill Check: Swisscom packt Mini-Self-Assessment direkt in die Stellenanzeige

Über die enorme, aber leider immer noch dramatisch unterschätzte Bedeutung der Selbstselektion in der Personalgewinnung haben wir hier ja schon sehr häufig gesprochen. Man kann es einfach auf den Punkt bringen: Je besser die Selbstselektion gelingt, desto besser am Ende die Personalauswahl! Und das gilt auch dann, wenn man ansonsten an seinem Recruiting gar nichts … Skill Check: Swisscom packt Mini-Self-Assessment direkt in die Stellenanzeige weiterlesen

Knast-O-Mat: Per Selbsttest prüfen, ob man für eine Karriere im Strafvollzug geeignet ist

Arbeiten im Strafvollzug? Nun, das dürfte in die Kategorie dieser Berufswelten fallen, von denen jeder irgendwie so eine Vorstellung hat, aber die wenigsten wirklich wissen, wie es da zugeht. Ist ja vielleicht ganz gut so, dass nicht jeder einen Knast von Innen kennt. Will man jedoch dafür rekrutieren, ist es nicht wirklich hilfreich, dass die … Knast-O-Mat: Per Selbsttest prüfen, ob man für eine Karriere im Strafvollzug geeignet ist weiterlesen

Interviews, Tests oder Kristallkugeln? Wie viel Geld wirft man bei der Personalauswahl zum Fenster raus? Ein Tool der FU Berlin hilft dabei, dies auszurechnen…

Wer die Wahl hat, hat die Qual: Denn Gründe, warum es bei der Personalauswahl so richtig schlecht laufen kann, gibt es viele: Es bewirbt sich niemand. Es bewerben sich (viel) zu viele. Es bewerben sich die, die man nicht will. Es bewerben sich nicht die, die man will. …und die, die man schließlich einstellt, erweisen … Interviews, Tests oder Kristallkugeln? Wie viel Geld wirft man bei der Personalauswahl zum Fenster raus? Ein Tool der FU Berlin hilft dabei, dies auszurechnen… weiterlesen

Bedeutung digitaler Tools zur Kompetenzerfassung nimmt stark zu. Online-Assessment bis 2023: +82%

Subjektive Eindrücke sind ja immer so eine Sache. Nach unserer Einschätzung ist die Nachfrage nach Online-Assessments, also eignungsdiagnostischen Testverfahren, die Unternehmen im Rahmen ihrer Auswahlprozesse einsetzen, um Bewerber besser beurteilen zu können, in den letzten Jahren deutlich angestiegen. Gut, das ist unser Eindruck… Aber nun ist eine Untersuchung des Stifterverbands für die  Deutsche Wissenschaft in … Bedeutung digitaler Tools zur Kompetenzerfassung nimmt stark zu. Online-Assessment bis 2023: +82% weiterlesen

Wie sieht das Recruiting 2030 aus? Blick in die Glaskugel. Oder mehr?

Schön war´s mal wieder: Das sechste HR Barcamp in Berlin Mitte März hat wieder alle Versprechen eingehalten: Klassentreffen und Meet&Greet der einschlägigen Szene, dieses Jahr gewürzt durch einen erfreulich hohen Anteil Newbies, jede Menge interessante Begegnungen und natürlich stapelweise spannende Sessions zu allen möglichen Themen, die HR bewegen. Manchmal kann man auch sagen “die HR … Wie sieht das Recruiting 2030 aus? Blick in die Glaskugel. Oder mehr? weiterlesen

Was sind eigentlich “Recruiting-Games”? Was nicht…? Und wie verbreitet sind diese?

Klar, wenn man “Recrutainment Company” quasi im Firmennamen führt, zum Thema Recrutainment ein Buch veröffentlicht hat und unter dem Handle bloggt und twittert, dann bleibt es nicht aus, dass man häufig gefragt wird, was es denn nun eigentlich mit diesen “Recruiting-Spielen” auf sich hat… Oft schlagen dabei Fragen bei uns auf wie: Wie leiten Sie … Was sind eigentlich “Recruiting-Games”? Was nicht…? Und wie verbreitet sind diese? weiterlesen

Selbstselektion – das Aschenputtel im Recruiting. Google zeigt mit Foobar wie man das richtig clever macht…

An was denkt Ihr, wenn Ihr an Recruiting denkt? Ans lesen von Anschreiben und Lebensläufen, die Sichtung von Zeugnissen, das Einholen von Referenzen und natürlich die Klassiker der Personalauswahl: Tests, Assessment Center und Interviews? Die fortschrittlicheren unter Euch werden vielleicht auch an solche Dinge wie Active Search und Sourcing denken, also das Aufspüren und die … Selbstselektion – das Aschenputtel im Recruiting. Google zeigt mit Foobar wie man das richtig clever macht… weiterlesen

Traumberuf auf Rezept – das Berufsorientierungsspiel der DAK-Gesundheit

In dem von uns ausgerufenen Jahr der Berufsorientierung freuen wir uns, euch an dieser Stelle ein – wie ich finde – besonders schönes Projekt vorzustellen: Das gerelaunchte SelfAssessment der DAK-Gesundheit „…ich und meine Zukunft”. Ich gebe zu, als Projektleiterin bin ich da natürlich auch befangen, aber schaut bzw. lest selbst. Krankenkassen stehen als Arbeitgeber vor dem … Traumberuf auf Rezept – das Berufsorientierungsspiel der DAK-Gesundheit weiterlesen

Neues zum Thema Social Recruiting. Es nimmt zu, aber eher evolutionär…

Heute bin ich mal wieder über eine schöne Infografik zum Thema Social Recruiting gestolpert. Das Thema geistert ja irgendwie eigentlich durch alle Beiträge in der einschlägigen Blogosphäre im Moment. Explizit aufgegriffen haben wir es zuletzt im September mit der Jobvite Infografik “Social Recruiting in den USA“, dem vielbeachteten Interview “Erfahrungen mit Social Recruiting aus erster … Neues zum Thema Social Recruiting. Es nimmt zu, aber eher evolutionär… weiterlesen

Employer Branding Day bei Unilever: Winning the People – die Arbeitgebermarke Unilever funktioniert nur mit dir!

Kommenden Dienstag veranstaltet unser Kunde Unilever eine firmeninterne Veranstaltung zur Arbeitgebermarke Unilever bzw. zum Thema Employer Branding. Damit kommt das Unternehmen dem von vielen Seiten immer wieder geforderten Anspruch nach, dass eine der wesentlichen Stoßrichtungen des Arbeitgebermarketings “nach Innen” sein sollte. Oder anders formuliert: Die erfolgreiche Positionierung der Employer Brand nach Außen kann nur funktionieren, … Employer Branding Day bei Unilever: Winning the People – die Arbeitgebermarke Unilever funktioniert nur mit dir! weiterlesen

Das Online-Assessment bei Tchibo

Ich habe in der letzten Zeit verschiedene Vorträge vor abschlussnahen Studierenden gehalten zum Thema, was eigentlich Online-Assessment oder eAssessment Verfahren sind, wie man sich diese vorstellen kann, worauf dabei zu achten ist und wie man sich ggf. darauf vorbereiten kann. Schließlich ist die Wahrscheinlichkeit inzwischen recht hoch, dass einige im Zuge ihrer Bewerbungsaktivitäten zu einem … Das Online-Assessment bei Tchibo weiterlesen

Gastvorlesung “Personalauswahl” an der Hochschule Fresenius

Heute morgen habe ich meine erste Gastvorlesung an der Hochschule Fresenius in Hamburg gehalten. Im Rahmen der Veranstaltung “Personalmanagement”, die von XING-Personalchef Stephan Dahrendorf geleitet wird, habe ich mich in zwei Teilvorträgen dem Thema “Personalauswahl” gewidmet. Insg. sollten beide Teile verdeutlichen, dass Personalauswahl ein beid- bzw. wechselseitiger Prozess ist. Nicht nur das Unternehmen wählt aus … Gastvorlesung “Personalauswahl” an der Hochschule Fresenius weiterlesen

Auch Selbstauswahl ist wichtig für eine gute Personalauswahl

Vor einiger Zeit haben wir ja hier die verschiedenen Stellhebel, die eine (Personal-)Auswahlentscheidung beeinflussen, schon einmal eingehend beschrieben – siehe hierzu den Beitrag “Was macht eine Auswahlentscheidung eigentlich “gut”? Zusammenhänge der Selektionsdiagnostik“. Wir haben diesen Zusammenhang im Rahmen eines eAssessment Projekts nun kürzlich nochmal für einen Kunden aufbereitet und ich finde, dieses Zahlenbeispiel macht das … Auch Selbstauswahl ist wichtig für eine gute Personalauswahl weiterlesen