Damit sich die Lidl-Bewerbung lohnt: Der Lidl-Interessentest

Was kommt einem als Erstes in den Sinn, wenn man an Lidl denkt? Schokolade? Günstiges Gemüse? Das typische Lidl-Blau und -Gelb? Auf jeden Fall:

Lidl lohnt sich!

Vielleicht geht es den zukünftigen Mitarbeitern und Bewerbern bei Lidl ähnlich, die zwar grundsätzlich gerne in diesem Unternehmen erste berufliche Schritte gehen wollen, aber noch keine konkreten Vorstellungen darüber haben, was Lidl eigentlich für Berufe im Angebot hat.

Hier bietet Lidl jetzt konkrete Hilfe: Das Unternehmen hat nicht nur gerade seine Karriereseite neu gestaltet, es gibt jetzt auch noch den Lidl Interessentest.

Der Ansatz ist folgender: Man klickt sich durch 60 Items zu seinen persönlichen Vorlieben und Abneigungen und bekommt nach ca. 5 Minuten auf Basis dessen ein individuelles Interessenprofil sowie ein Ranking der Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge bei Lidl, sortiert nach Passung zum eigenen Interessenprofil. Wer möchte, kann den Interessentest auch ganz bequem per Handy in Bus oder Bahn ausprobieren.

Wie sieht das Ganze also konkret aus? Finden wir es heraus!

Lidl Willkommen

Die Bedienung ist intuitiv: Mittels eines Schiebereglers kann ich bestimmen, ob ich mich zum Beispiel dafür interessiere, elektrische Geräte zu montieren, anzuschließen und einzubauen.
Also, für ein Billy-Regal reicht es, aber das gehört definitiv nicht zu meinen Stärken ;-). Viel lieber vermittle ich zwischen streitenden Parteien, also wähle ich das doch mal aus.

Lidl Interessen tw nicht ausgewählt

Der Lidl-Interessentest lebt ja auch ein bisschen davon, dass der Nutzer den Regler ohne zu zögern in die eine oder andere Richtung verschiebt und sich da auf sein Bauchgefühl verlässt. So läuft man auch nicht Gefahr, Antworten zu geben, die sich zwar in einer Bewerbung vermeintlich gut machen, aber mit den eigenen Interessen wenig zu tun haben.

Und so erfahre ich auch schon wenige Minuten später mein Ergebnis:

Lidl Ergebnis Chrome

Das sieht doch schon mal ganz gut aus: Offenbar sind meine Interessen breit gefächert und in vielen Bereichen stark ausgeprägt, wobei im Vergleich die geringe technisch-praktische Neigung auffällt. Das Ganze kann ich mir jetzt als PDF-Dokument ausgeben lassen und mir jederzeit wieder aufrufen.

Schauen wir uns das doch einmal genauer an: Hier wird jeder Bereich neben dem Gesamtüberblick zusätzlich einzeln aufgegriffen und nochmals erläutert. Besonders interessant: Das eigene Ergebnis wird ins Verhältnis zu einer Vergleichsgruppe gesetzt. Gleichzeitig kann man auch das eigene Ergebnis ins Verhältnis zu einer rein männlichen oder weiblichen Vergleichsgruppe setzen.

Lidl technischer Bereich Chrome

Offensichtlich bin ich eher weniger technisch-praktisch unterwegs (aber immerhin noch leicht überdurchschnittlich im Vergleich zur weiblichen Bezugsgruppe ;-) ).

So weit, so gut: Aber welchen Beruf empfiehlt mir Lidl denn nun mit meiner starken sozialen, aber gleichzeitig eher geringen technisch-praktischen Orientierung?

Lidl Ranking neu

Ok, da gibt es wirklich so Einiges, was mehr über den typischen Verkäufer-Beruf hinausgeht. Vor allem auch ein breites Angebot an Studienberufen. Übrigens gibt es auch Berufe, die bei mir mit 0% angezeigt werden (in meinem Fall die Ausbildung zum Fachlagerist). Das liegt sowohl im Interesse von mir, als auch von Lidl ;-).

Ich entscheide mich für die sympathische Dame links unten, die den Bereich des dualen Studiums im Handel/Konsumgüterhandel repräsentiert. Ich kann mir eine Kurzbeschreibung des Studiums ansehen und wenn mir die Stelle gut gefällt, kann ich mich auch direkt auf diese Position online bewerben.

Fazit

Der Lidl-Interessentest hilft gleich auf mehreren Ebenen: Zum einen helfen die Items, sich mit seinen persönlichen Neigungen auseinanderzusetzen und sind ein guter Reflexionsanstoß. Zum anderen stellt der Test gleich die passenden Berufe bei Lidl vor, wobei das prozentuale Ranking ohne umständliche Erklärung auskommt. Binnen weniger Minuten bekommt man also auch einen Überblick über die möglichen Stellen bei Lidl geboten. Ich wusste zum Beispiel vorher nicht, dass man ein duales Studium im Textilmanagement bei Lidl aufnehmen kann.

Wer sich nun den Interessentest noch einmal selbst anschauen möchte: Es lohnt sich!

The following two tabs change content below.

Anna Rabens

Hallo zusammen, mein Name ist Anna und ich arbeite bei CYQUEST als Projektmanagerin. Für mich persönlich ist es dabei besonders spannend, Themen wie das Employer Branding genauer unter die Lupe zu nehmen und zu schauen, inwiefern sich das auf den Recruitingprozess auswirkt.

Ein Gedanke zu „Damit sich die Lidl-Bewerbung lohnt: Der Lidl-Interessentest

  1. Vielen Dank für die Vorstellung des Interessentests des Discounters Lidl. Finde ich sehr hilfreich für junge Menschen die sich dort bewerben möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.