Schlagwort-Archive: Realistic Job Previews

Probier dich (mobil) aus – spielerische Berufsorientierung bei der Commerzbank

Das Berufsorientierungsspiel der Commerzbank ist nun bereits seit mehr als sieben Jahren online und hat nach wie vor nicht an Aktualität eingebüßt. Vor dem Hintergrund, dass die Zielgruppe für Ausbildungsberufe und Duale Studiengänge zunehmend mit mobilen Endgeräten im Netz unterwegs ist, ergab sich jedoch der Bedarf auch hierfür ein optimal zugeschnittenes Angebot zu schaffen. Daher … Probier dich (mobil) aus – spielerische Berufsorientierung bei der Commerzbank weiterlesen

„Den Gebrauch eines Deos und der Waschmaschine du kennst…“. Bähm! SO geht Stellenanzeige!

Dass es Quatsch ist – wenngleich immer noch herrschende Praxis – in der Personalwerbung um den heißen Brei herumzureden, darüber habe ich hier ja gefühlt schon mehrere Hundert Blogartikel veröffentlicht. Man könnte es so ausdrücken: Je klarer das vermittelte Bild, je eindeutiger die formulierten Anforderungen, desto passender werden die Bewerber sein… Im Rahmen der Blogger-Lounge … „Den Gebrauch eines Deos und der Waschmaschine du kennst…“. Bähm! SO geht Stellenanzeige! weiterlesen

Sieger gesucht! EY TaxChallenge geht in die 1. (virtuelle) Runde

EY begeistert Studierende mit vielfältigen Events – sei es bei den Backstage Days, EY Insights, Women@Consulting, Master Your Career oder auch der TaxChallenge. Letzteres entspricht dem größten Fallstudienwettbewerb für Steuertalente der Branche, bei dem in drei Runden verschiedenste Fallstudien zu Steuerthemen gelöst werden. Nun zeigt sich die erste der drei Runden noch bis zum 09.11.16 … Sieger gesucht! EY TaxChallenge geht in die 1. (virtuelle) Runde weiterlesen

Es geht SO einfach! Die Polizei Niedersachsen erklärt Bewerbungsprozess über Periscope

Vorgestern habe ich auf der Zukunft-Personal im Rahmen der Blogger-Lounge einen Vortrag gehalten, bei dem es – letztlich – um die Frage ging, wie eigentlich gutes Personalmarketing aussehen sollte. Ganz so dick, wie sich das jetzt anhört war das Brett dann natürlich doch nicht, an welchem ich in den 60 Minuten rumgebohrt habe, aber ich … Es geht SO einfach! Die Polizei Niedersachsen erklärt Bewerbungsprozess über Periscope weiterlesen

Traumjob Kita-Erzieher(in): Sehr schönes Fundstück

Morgen fahre ich nach Köln zur Zukunft Personal, unter anderem um dort im Rahmen der Blogger-Lounge eine kleine Session zu geben. Dabei geht es um nicht weniger als die Frage: Wie geht gutes Personalmarketing? Wer vorbeikommen mag, es geht um Mut und Unterscheidbarkeit oder auch Mut zur Unterscheidbarkeit. Ich hoffe, hier dem einen oder anderen ein paar Gedanken … Traumjob Kita-Erzieher(in): Sehr schönes Fundstück weiterlesen

Virtual Reality im Personalmarketing und Onboarding. Weitere Beispiele von MAHLE, Deloitte und Manpower

Das Thema Virtual Reality begegnet einem momentan allerorten. Vor kurzem brachte etwa Galileo eine Themenwoche hierzu. Die c´t veröffentlichte gerade erst ein Sonderheft, um den aktuellen Stand, vor allem Hardware-seitig, einmal zusammenzufassen. Das ist auch durchaus nötig, denn quasi alle Größen der Unterhaltungselektronik wie Sony, HTC oder Samsung, Internetkonzerne wie Google, Facebook oder – wenngleich … Virtual Reality im Personalmarketing und Onboarding. Weitere Beispiele von MAHLE, Deloitte und Manpower weiterlesen

„Was würdest du deinem 14-Jährigen Ich raten?“ Die persönliche (Karriere-) Seite der apoBank

„Sei mutiger“?, „Probiere dich aus“?, „Pink ist nicht deine Farbe“? Oder wie wäre es mit: „Hab dein Ziel immer klar vor Augen und gib Gas!“. Das zumindest gibt die Bankberaterin für Studenten Bianca Wahl ihrem 14-Jährigen Ich mit auf den Weg. Doch sie ist nicht die Einzige, die Tipps an ihr 14-Jähriges Ich formuliert. Bis … „Was würdest du deinem 14-Jährigen Ich raten?“ Die persönliche (Karriere-) Seite der apoBank weiterlesen

Gesundheit gemeinsam gestalten: Der Studiengang „Interdisziplinäre Gesundheitsversorgung und Management“ nun auch als HAW-Navigator

Vor ein paar Tagen haben wir ja erst anhand des Beispiels „SOZIALE BERUFE kann nicht jeder“ über Orientierungsangebote für Soziale Berufe informiert. Dazu passt dann der heutige Beitrag quasi 1:1: Seit dem Wintersemester 2015/2016 gibt es an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW) einen neuen Studiengang: Interdisziplinäre Gesundheitsversorgung und Management. Dieser richtet sich an … Gesundheit gemeinsam gestalten: Der Studiengang „Interdisziplinäre Gesundheitsversorgung und Management“ nun auch als HAW-Navigator weiterlesen

Nein, tot ist sie nicht. Aber die klassische Bewerbung wird von allen Seiten attackiert… Der Recruitment Tech Hype Cycle.

Schon in der Vergangenheit hat es hier ja schon eine ganze Reihe an Artikeln gegeben, die man getrost unter der Überschrift „Wie es der klassischen Bewerbung an den Kragen geht“ zusammenfassen könnte: Stellenanzeigen? Werden nicht mehr gelesen – man fragt nur noch den Chat-Bot… Angestaubte Auswahltests, die auf Matrizenpapier durchgenudelt wurden, um sie der 20sten … Nein, tot ist sie nicht. Aber die klassische Bewerbung wird von allen Seiten attackiert… Der Recruitment Tech Hype Cycle. weiterlesen

Von A wie Altenpfleger bis S wie Soziale Arbeit – Das Projekt „SOZIALE BERUFE kann nicht jeder“

Über Personalmarketing im Sozialen Bereich hatten wir im Recrutainment-Blog bereits zu mehreren Gelegenheiten berichtet. Vor etwa einem Jahr beispielsweise als die Kampagne „Teamgeist erleben“ von den Rotkreuz-Kliniken Frankfurt erschien. Oder auch die Kampagne „Vielfalt Mann!“ der Träger der Hamburger Kitas. Oder neulich, als es um Gender-Stereotyping bei Berufsbildern ging. Hier griff Jo passenderweise zwei Beispiele … Von A wie Altenpfleger bis S wie Soziale Arbeit – Das Projekt „SOZIALE BERUFE kann nicht jeder“ weiterlesen

Gelungener Selbstcheck: Passe ich zur Polizei?

Vor ein paar Tagen hatte ich es in dem Beitrag über den (überraschend gelungenen) Rap der Polizei NRW ja schon angedroht… Ganz fertig bin ich mit der Polizei NRW noch nicht. Durch das Rap-Video bin ich nämlich auf der Karriere-Website der Polizei NRW gelandet: www.genau-mein-fall.de Die Karriere-Website ist insgesamt ziemlich vorzeigbar (mobiloptimiert, detaillierte Informationen zum … Gelungener Selbstcheck: Passe ich zur Polizei? weiterlesen

Rap? Für Personalmarketing? Von der Polizei? Oh Gott, was kommt jetzt? Was erstaunlich gutes…

Eben erst den 1000sten Artikel im Recrutainment Blog gefeiert, da geht es gleich weiter. Weiter, weiter, immer weiter! Wie bei Olli Kahn, oder so… ;-) Heute geht es dabei um ein Thema, oder besser die Schnittmenge zweier Themen, die uns hier auch in der Vergangenheit schon häufiger beschäftigt haben: Den Einsatz von Rap als Stilmittel … Rap? Für Personalmarketing? Von der Polizei? Oh Gott, was kommt jetzt? Was erstaunlich gutes… weiterlesen

JUBILÄUM!!! 1000 (und eins) Beiträge im Recrutainment Blog! Rückblick auf und Zwischenfazit von 9,5 Jahren HR-bloggen…

Oh Mann, das gibt es ja wohl nicht! Da schreibe ich Anfang der Woche fleißig an einem Blogartikel und im Eifer des Gefechts übersehe ich dabei doch glatt, dass es sich um den 1000sten Post im Recrutainment Blog handelt…! Deshalb nehme ich jetzt quasi den 1001sten zum Anlass, um mal ein paar Minuten innezuhalten und … JUBILÄUM!!! 1000 (und eins) Beiträge im Recrutainment Blog! Rückblick auf und Zwischenfazit von 9,5 Jahren HR-bloggen… weiterlesen

Virtual Reality meets Ausbildungsmarketing. Slideshare zum aktuellen Stand mit zahlreichen Beispielen

Letzte Woche hatte ich die Ehre, bei der jährlichen Ausbildertagung des Bundesarbeitgeberverbands der Chemie (BAVC) in der Bayarena zu Leverkusen einen Vortrag zum aktuellen Stand des Themas „Virtual Reality als Element des Ausbildungsmarketings“ zu halten. Wobei: Vortrag trifft es eigentlich nur teilweise, denn die zweimal anderthalb Stunden bestanden jeweils aus 30 Minuten thematischer Einleitung und … Virtual Reality meets Ausbildungsmarketing. Slideshare zum aktuellen Stand mit zahlreichen Beispielen weiterlesen

Gender-Stereotypen bei Berufsbildern entstehen ganz früh. Und sind ein großes Problem für das Personalmarketing

Nein, die Debatte, ob wir nun einen (flächendeckenden) Fachkräftemangel haben oder nicht, will ich hier nicht wieder anstoßen. Eines ist für mich allerdings sehr deutlich: In manchen Branchen und in manchen Berufsbildern ist Recruiting anspruchsvoller geworden. Der sprichwörtliche Waschkorb an Bewerbungen, nach dem man sich als Recruiter dann nur noch zu bücken braucht, um „lottofeengleich“ … Gender-Stereotypen bei Berufsbildern entstehen ganz früh. Und sind ein großes Problem für das Personalmarketing weiterlesen