Kategorie-Archiv: Bundeswehr Karriere

Employer Branding muss Werte ´fühlbar´ und ´erlebbar´ machen. Das Beispiel ´Who Cares?´der Swedish Armed Forces

SwedishArmedForces_WhoCares

Dass militärische Einrichtungen ein großer Player auf dem Gebiet der Personalbeschaffung sind, ist eigentlich eine Binsenweisheit, haben sie doch erstens einen substantiell hohen Personalbedarf und zweitens in vielerlei Hinsicht ein Imageproblem. Damit meine ich gar nicht unbedingt, dass das Image als Arbeitgeber schlecht ist, im Gegenteil: die Bundeswehr landet bei allen Trendence-Untersuchungen immer ganz ganz — Weiterlesen

Geschikt oder ongeschikt? Recrutainment für die Armee – diesmal auf Niederländisch

Spielsituation

Wie machen eigentlich andere Länder potentiellen Rekruten eine Karriere beim Militär schmackhaft? Diese Frage haben wir uns gestellt, nachdem wir den Auftrag der Bundeswehr erhalten haben, ein Self-Assessment für diesen Zweck zu erstellen. Wenn man so über die Landesgrenzen hinaus schaut, gibt es da doch auch tatsächlich einiges – vor einiger Zeit haben wir dazu — Weiterlesen

Fundstück zum Wochenende! Wenn wir marschieren, kommt der Schweigefuchs… So is dit bei der Bundeswehr, wa!

Bevor sich jemand seine Dissertation etwas genauer angeschaut hat, brachte Ex-Verteidigungsminister zu Guttenberg ja noch die Bundeswehr-Reform auf den Weg. Jetzt ist er vorerst nur noch “verantwortlich im Sinne des Presserechts” für diese erschöpfende Website: http://www.zuguttenberg.de/. Doch um die soll es hier heute natürlich nicht gehen. Nein, zurück zur Bundeswehr-Reform. Ein Kernelement der Reform war im — Weiterlesen

Employer Branding von Non-Profit Organisationen – das aktuelle Beispiel ´Ärzte ohne Grenzen´

Unternehmen stehen – zumindest auf dem deutschen Arbeitsmarkt – in zunehmendem Wettbewerb um Nachwuchs. Soweit, so common sense. Aber wie sieht es eigentlich bei nicht kommerziell arbeitenden Organisationen aus? Interessante Frage und aus meiner Warte irgendwie auch in der allgemeinen Diskussion insgesamt noch unterbelichtet. Haben Non-Profit Organisationen es überhaupt nötig, sich als attraktiver Arbeitgeber zu — Weiterlesen

Übungsparcours für den Onlinetest der Bundeswehr

Onlinetests_Bundeswehr_Matrizentest_3

Wie bereits einige andere Unternehmen (z.B. Lufthansa, demag cranes oder E.ON) bietet auch die Bundeswehr auf den eigenen Karriere-Webseiten die Möglichkeit, sich die im Rahmen der Personalauswahl für die militärischen Laufbahnen eingesetzten Online-Tests vorab einmal zu Übungszwecken anzuschauen. Insg. gibt es dort Übungsaufgaben für sechs Testverfahren: Matrizentest Wortbeziehungstest Rechentest Rechtschreibtest Elektroniktest Mechaniktest Für jeden Test — Weiterlesen

Career Tool der US Marines

Marines_CareerTool_2

Auch wenn es Binse ist, ist es für viele tatsächlich eine überraschende Erkenntnis: Auch Armeen bzw. militärische Einrichtungen sind Arbeitgeber. Und ja, auch bzw. in manchen Ländern gerade diese Arbeitgeber müssen sich bei der Mitarbeiterrekrutierung eine ganze Menge einfallen lassen. War for Talent bekommt hier eine ganz besondere Bedeutung… Vor diesem Hintergrund ist es auch — Weiterlesen

Bundeswehr in Social Media in Sachen Ausbildung am häufigsten diskutiert

Wie das „Ausbildungsbetriebe Webbarometer“ für den Monat April errechnet hat, ist die Bundeswehr der in Foren, Blogs und sozialen Netzwerken zum Thema Ausbildung am heißesten diskutierteste “Betrieb”. Konkret sind 32% aller erfassten Daten der vergangenen vier Wochen dem Ausbildungsbetrieb Bundeswehr zuzuordnen. An zweiter und dritter Stelle folgen die Deutsche Bank mit einem Anteil von 11% — Weiterlesen

Recrutainment at its best – Self-Assessment der Swedish Armed Forces

Recruitment2009_SwedishArmedForces

Natürlich lohnt beim Thema Self-Assessment immer auch ein Blick über die Grenzen. Eignungsdiagnostik ist seit ihren Ursprüngen häufig eine militärisch getriebene Fachdisziplin gewesen. Und heute befinden sich in Zeiten knapper werdenden Nachwuchses auch die Streitkräfte in vielen Ländern buchstäblich im “War for Talent”. Beides lässt sich wunderbar ablesen an der Recruitment 2009-Applikation der Swedish Armed — Weiterlesen