Kategorie-Archiv: Berufsorientierung

So geht (Online-)Studienorientierung! Das Angebot der HafenCity Universität Hamburg

HCU_Selbsttest4

Wenn man mit dem Zug aus Süden kommend nach Hamburg hinein fährt – ich meine über die Elbe… – dann kann man linkerhand aus nächster Nähe Europas größtes innerstädtisches Stadtentwicklungsprojekts bewundern – die HafenCity. Vom Spatenstich in 2001 bis voraussichtlich Mitte der 2020er Jahre entsteht hier ein komplett neuer Stadtteil am Wasser. Man könnte sagen: … So geht (Online-)Studienorientierung! Das Angebot der HafenCity Universität Hamburg weiterlesen

Berufs- und Studienorientierung: Gibt´s da nicht ´ne App für? Ja, z.B. Interessentests. Und die werden hunderttausendfach genutzt.

SIT_ZEIT_Campus_Interessenprofil

Als ich Anfang 2014 zur Blogparade rund um das Thema Berufsorientierung aufrief, war das für mich zwei Dinge zugleich: Zum einen wollte ich den mahnenden Finger heben, dass wir alle – vor allem auch HR – uns stärker anstrengen müssen, eben jene berufliche Orientierung vor allem für junge Menschen zu verbessern, weil darin bei rund … Berufs- und Studienorientierung: Gibt´s da nicht ´ne App für? Ja, z.B. Interessentests. Und die werden hunderttausendfach genutzt. weiterlesen

´Casting´ statt klassischer Bewerbung plus Vorstellungsgespräch

Casting_meandall_Startseite

Fast könnte man meinen, ich schreibe an einer Artikelreihe mit der Überschrift „Wie es der klassischen Bewerbung an den Kragen geht…“: „Projectbooks“ statt Lebensläufe, Selfie-Videos statt Anschreiben, Online-Assessments statt Pen&Paper-Tests und auch dem guten (?) alten Zeugnis geht es an den Kragen… Und nun: „Casting“ statt Bewerbung plus Vorstellungsgespräch. So zumindest lässt es die Hotelkette … ´Casting´ statt klassischer Bewerbung plus Vorstellungsgespräch weiterlesen

Transparenz: Die schlaue Art einzustellen?

Buffer´s Transparent Salary Calculator

Der „War for talent“ ist eingeläutet und Unternehmen müssen, beziehungsweise sollten sich heutzutage mehr Gedanken darum machen, wie sie geeignete Bewerber ködern können. Im Zuge meiner Bachelorarbeit zum demografischen Wandel in Unternehmen untersuche ich unter anderem, wie sich die Zusammenarbeit der verschiedenen Generationen am Arbeitsplatz gestaltet. Stichwort: Kampf oder Kooperationen der Generationen? Bisher hat die … Transparenz: Die schlaue Art einzustellen? weiterlesen

Matching auf Basis von Persönlichkeitstests: Das Beispiel MATCHINGBOX

Ergebnis_lang_neu

Neben Matching auf Basis von Einblicken und besserem Kennenlernen und Matching auf Basis (selbstlernender) Algorithmen und Ontologien ist die dritte große Strömung beim Matching der Einsatz von eignungsdiagnostischen Tests bzw. Persönlichkeitstestverfahren. In diese (dritte) Kategorie fällt auch das Angebot des Frankfurter Startups MATCHINGBOX. In einem der allerersten Artikel meiner Artikelreihe zum Thema Matching hatte ich … Matching auf Basis von Persönlichkeitstests: Das Beispiel MATCHINGBOX weiterlesen

Spannender Ansatz: Projectroom – Bewerben mit Projekten statt mit Lebenslauf

Projectroom6

Die klassische Bewerbung ist offenkundig von allein Seiten unter Beschuss… Startups wie Talentcube oder PREPARO wollen beispielsweise das Anschreiben ersetzen durch kurze Vorstellungs-Videos, Anbieter wie viasto, Ventrevista oder wePow greifen das Job-Interview an oder verlagern dieses zumindest ins Web und machen es zeitversetzt. Unternehmen wie CYQUEST, cut-e oder eligo haben über die letzten Jahre durch Online-Assessments … Spannender Ansatz: Projectroom – Bewerben mit Projekten statt mit Lebenslauf weiterlesen

Was sind eigentlich „Recruiting-Games“? Was nicht…? Und wie verbreitet sind diese?

DAK_Aufgaben

Klar, wenn man „Recrutainment Company“ quasi im Firmennamen führt, zum Thema Recrutainment ein Buch veröffentlicht hat und unter dem Handle bloggt und twittert, dann bleibt es nicht aus, dass man häufig gefragt wird, was es denn nun eigentlich mit diesen „Recruiting-Spielen“ auf sich hat… Oft schlagen dabei Fragen bei uns auf wie: Wie leiten Sie … Was sind eigentlich „Recruiting-Games“? Was nicht…? Und wie verbreitet sind diese? weiterlesen

The future is now – Löst „Holoportation“ die physischen Grenzen des beoachtungsbasierten Assessments auf?

Holoportation

Es mehren sich die Anzeichen, dass Virtual Reality vielleicht wirklich eines der großen nächsten Themen im Personalmarketing werden könnte, aber ausgemachte Sache ist das noch nicht. Da taucht am Horizont schon das nächste Thema auf, das Ähnlichkeit mit Virtueller Realität hat, oft fälschlicherweise damit verwechselt wird, aber doch etwas ganz anderes ist: Augmented Reality Kurz … The future is now – Löst „Holoportation“ die physischen Grenzen des beoachtungsbasierten Assessments auf? weiterlesen

WANN suchen Schüler eigentlich nach Ausbildungsplätzen bzw. dualen Studiengängen?

Google-Trends-2014-2015

Im Recrutainment Blog beschäftigen wir uns mit vielen Themen – von Mobile Recruiting bis Zuwanderung, von Vereinbarkeit bis Big Data. Ein Schwerpunkt ist dabei Schüler- bzw. Azubimarketing, denn das hat auch sehr viel mit dem zu tun, womit wir bei CYQUEST unser Geld verdienen. Wir beschäftigen uns dabei viel mit der Frage nach dem WAS… Also, … WANN suchen Schüler eigentlich nach Ausbildungsplätzen bzw. dualen Studiengängen? weiterlesen

Knapp 2/3 der Unternehmen sehen gute Perspektiven für den Einsatz von Virtual Reality im Personalmarketing…

JobStairs Grafik1 360-Grad-VR-Videos im Recruiting - vige_co - fotolia

Virtual Reality, die Zweite… Zumindest für diese Woche. Am Montag haben wir über die bevorstehende Veröffentlichung der ersten zwei VR-Videos für Zwecke des Arbeitgebermarketings durch den BAYER-Konzern berichtet. Hier sind Sie nun – die beiden anlässlich der CeBIT veröffentlichten Videos: a. ein 360°-Imagefilm mit Fokus auf IT, z.B. Rundgang durch eines der BAYER-Rechenzentren… (Einsatz auf … Knapp 2/3 der Unternehmen sehen gute Perspektiven für den Einsatz von Virtual Reality im Personalmarketing… weiterlesen

Passung zur Unternehmenskultur messbar gemacht – das Beispiel Lechwerke

LEW_Thumbnail

Cultural Fit ist unumstritten ein Riesenthema, nicht erst seit diesem Jahr. Wenn es darum geht, zu beurteilen, ob jemand zur Kultur eines Unternehmens oder einer Abteilung passt, kommt man jedoch nicht darum herum, erst einmal zu beschreiben, wie die jeweilige Unternehmenskultur aussieht. Dabei ist Kultur nach wie vor ein sehr schwer greifbares Thema, gleichzeitig aber … Passung zur Unternehmenskultur messbar gemacht – das Beispiel Lechwerke weiterlesen

Das nächste Schwergewicht gibt Unternehmenseinblicke in 360° – die Virtual Reality Career Experience bei BAYER

Bayer_goes_VR

Es ist ziemlich genau ein Jahr her, dass ich mich aus dem Fenster gehängt habe mit der Aussage, dass Virtual Reality ein großes Thema werden würde, auch und gerade im Personalmarketing. Die Möglichkeiten wahrhaft „Realistic Job Previews“ darüber zu vermitteln, sind einfach zu naheliegend. Fast überraschend, dass es dann nochmal einige Monate gedauert bis im … Das nächste Schwergewicht gibt Unternehmenseinblicke in 360° – die Virtual Reality Career Experience bei BAYER weiterlesen

Vorhandene Qualifikationen bei Flüchtlingen und Zuwanderern – Studienergebnisse

ESF_Berufsausbildung

Ich habe vorgestern Abend beim heute-journal mal drauf geachtet – mehr als 80% der Meldungen standen irgendwie in Bezug zur aktuellen Flüchtlingsdebatte: Außen- und sicherheitspolitisch (Waffenstillstand in Syrien, Grenzschließung in Griechenland…), aber natürlich auch innenpolitisch (Clausnitz, Bautzen und natürlich die Meinungsverschiedenheiten innerhalb der CDU vor dem Hintergrund der Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg zu Obergrenzen … Vorhandene Qualifikationen bei Flüchtlingen und Zuwanderern – Studienergebnisse weiterlesen

Wie suchen Schüler eigentlich nach Lehrstellen bzw. Ausbildungsplätzen und passenden Unternehmen?

Schule_Undnu

Es sind Fragen wie diese, die viele Personaler, insb. solche, die sich mit Fragen der Nachwuchsgewinnung beschäftigen, momentan umtreiben. Es wird viel über die Frage philosophiert, wie sie („sie“…) denn nun so ticken, die Generationen Y und Z. Arbeiten nur noch für Sinn, Geld ist egal…? Oder doch vor allem auf Sicherheit bedacht und sich … Wie suchen Schüler eigentlich nach Lehrstellen bzw. Ausbildungsplätzen und passenden Unternehmen? weiterlesen

„Ja zur Feuerwehr“ – Kampagne zur Nachwuchsgewinnung der Feuerwehren (in Niedersachsen). Auch auf Arabisch.

JazurFeuerwehr_AniFilm

Im April letzten Jahres haben wir hier das sehr charmante Fundstück gepostet, mit dem die Freiwilligen Feuerwehren des Amtes Haddeby in Schleswig-Holstein mit sehr norddeutschem Humor dem Nachwuchsmangel begegnen. Das Ding ist natürlich amüsant und der Beitrag hat sich ziemlich gut viral verbreitet. Ebenso wie die Langen Schläuche und dicken Hupen der Feuerwehr Dormagen. Gut, über … „Ja zur Feuerwehr“ – Kampagne zur Nachwuchsgewinnung der Feuerwehren (in Niedersachsen). Auch auf Arabisch. weiterlesen