Kategorie-Archiv: Berufsorientierung

Wo steht das Thema ´Azubimarketing´ eigentlich gerade? Interview mit STRIM-CEO Volker Mayer

Schule_Undnu.

Treue Leser des Recrutainment Blogs werden es wissen: Die Personalgewinnung speziell in den jüngeren Zielgruppen ist eines der Kernthemen, mit denen wir uns bei CYQUEST beschäftigen. Ein Großteil unserer Auswahltests richtet sich an Schüler (Azubi-Rekrutierung), Studierende und Young Professionals, viele Self-Assessment- und Matching-Verfahren sind auf die Verbesserung der beruflichen (Erst-)Orientierung oder das Finden des geeigneten … Wo steht das Thema ´Azubimarketing´ eigentlich gerade? Interview mit STRIM-CEO Volker Mayer weiterlesen

Gelbe Seiten starten ´Ausbildungsnavigator´. Aber irgendwie säuft der Motor am Start ab…

Ausbildungsnavigator

Ja ja, die älteren unter Euch werden sich noch daran erinnern können: Wenn man früher irgendetwas gesucht hat, einen Klempner zum Beispiel, ein mexikanisches Restaurant oder ein Squashcenter in der Nähe, dann hat man die Gelben Seiten aufgeschlagen. Irgendwie ist das heute gefühlt genauso abwegig und irgendwie 80er wie es Squash spielen selber auch ist… … Gelbe Seiten starten ´Ausbildungsnavigator´. Aber irgendwie säuft der Motor am Start ab… weiterlesen

„Immer noch Flachblattscheibenwischermotoringenieur?“ Die Employer-Branding-Kampagne „Sei Erfinder“ von Roche PVT

Roche PVT Employer Branding

Und wieder ist mir ein spannender Case untergekommen. Roche PVT hat eine Employer-Branding-Kampagne gestartet, die eine besondere Zielgruppe ansprechen soll. Nämlich die Daniel Düsentriebs, Einsteins und Newtons dieser Welt. Mit der Kampagne „Sei Erfinder“ sucht der Medizintechnikhersteller nach kreativen Köpfen der Ingenieurs- und IT-Zunft. Damit wildert das Unternehmen in den Gebieten, die schon von jeher … „Immer noch Flachblattscheibenwischermotoringenieur?“ Die Employer-Branding-Kampagne „Sei Erfinder“ von Roche PVT weiterlesen

whatchado gibt’s jetzt auch als (Job-Dating) App

04_whatchado_Video_Details

Die Videoplattform whatchado gibt es ja nun schon seit gut drei Jahren. Seitdem ist viel passiert. Aus den 500 Videos, die es im Herbst 2012 auf der Plattform gab, als wir zum ersten Mal über whatchado berichtet haben, sind inzwischen 3804 Stories aus 48 Ländern geworden (Stand heute). Seit Kurzem kann man die ganzen Jobs … whatchado gibt’s jetzt auch als (Job-Dating) App weiterlesen

Matcher als neue Facette des E-Recruitings: Implikationen für die Candidate Experience – Gastartikel von Prof. Lars Jansen

Selbstselektion_Fremdselektion_Matcher

Ich halte Matching für einen der dominierenden Trends im Personalwesen. Nicht nur, weil wir uns selber seit mittlerweile anderthalb Jahrzehnten mit dem Thema befassen, sondern auch und gerade weil aktuell so unglaublich viel in diesem Bereich passiert. Man könnte fast den Eindruck haben, dass rund um das Thema Matching und die Möglichkeiten der „algorithmischen“ Unterstützung (Big … Matcher als neue Facette des E-Recruitings: Implikationen für die Candidate Experience – Gastartikel von Prof. Lars Jansen weiterlesen

Aktuelles Ranking Karriere-Twitter-Kanäle: Wird Twitter erwachsen?

Twitterranking_Ü5000er_Club_0715

Das letzte veröffentlichte Twitter-Ranking erschien direkt vor der Twitter-Karrieremesse Jobtrail im Februar und liegt damit bereits 5 Monate zurück. Ganz am Anfang der Erhebung (August 2010) haben wir das noch monatlich veröffentlicht, später dann dreimonatlich. Jetzt werde ich auf einen halbjährlichen Turnus gehen und zwar immer zum Jahresanfang und zur Jahresmitte. Daher nun also der … Aktuelles Ranking Karriere-Twitter-Kanäle: Wird Twitter erwachsen? weiterlesen

Wahrlich ´insane´… Auch so kann ein Self-Assessment aussehen: Das Beispiel ´Insanely driven´ von Reckitt-Benckiser

Insanelydrivven_Start

Vor kurzem zeigte gerade wieder eine Studie der Deutschen Gesellschaft für Personalwesen und der Uni Düsseldorf, dass eine Personalvorauswahl auf Basis von Schulnoten suboptimal ist (nachzulesen in der aktuellen Ausgabe der Wirtschaftspsychologie aktuell). Doch woran macht man es dann fest, wen man zum Gespräch einlädt und wen nicht? Da die Autoren der Studie gänzlich unverdächtig … Wahrlich ´insane´… Auch so kann ein Self-Assessment aussehen: Das Beispiel ´Insanely driven´ von Reckitt-Benckiser weiterlesen

„Ungefiltert. Unverzerrt. Ungeschminkt.“ – DB-unplugged stellt neue Weichen bei der Nachwuchskräftegewinnung der Bahn!

1. db_unplugged_Azubi Seite

Was haben Musik und Züge miteinander zu tun? Wer denkt, dass es hier keine Direkt- Verbindung gibt und nur Bahnhof versteht, der hat noch nicht die neue Plattform der Deutschen Bahn gesehen! Exklusive Einblicke zum neuartigen Kanal und das Interview mit Steve Goodwin (Leiter Personalmarketing) finden sich im Artikel! :) Mit circa 10.000 Azubis und … „Ungefiltert. Unverzerrt. Ungeschminkt.“ – DB-unplugged stellt neue Weichen bei der Nachwuchskräftegewinnung der Bahn! weiterlesen

Feier deine Stärken & Diner Dash – Ein Versuch vom Hotel- und Gaststättengewerbe, die Berufsorientierung zu verbessern

DEHOGA_Diner_Dash_04

Im Hotel- und Gaststättengewerbe ist es in der Regel nicht leicht, Nachwuchs zu finden. Schließlich wird hier typischerweise gearbeitet, wenn andere ihre Freizeit genießen. Der DEHOGA (Deutscher Hotel- und Gaststättenverband) – als Interessenvertreter für die vielen Einzelbetriebe dieser Branche – will hier Abhilfe schaffen. Vor Kurzem sind wir nun über die Aktivitäten eines der Landesverbände, … Feier deine Stärken & Diner Dash – Ein Versuch vom Hotel- und Gaststättengewerbe, die Berufsorientierung zu verbessern weiterlesen

EnBW: Das erste deutsche Großunternehmen, das Virtual Reality im Azubimarketing einsetzt. Wie genau, Oliver Erb?

EnBW_Umspannwerk

Ich beschäftige mich ja schon seit einiger Zeit mit dem Thema Virtual Reality, speziell vor dem Hintergrund der Möglichkeiten, die sich daraus für das Personalmarketing ergeben. Wenn wir – wie wir es ja tun – alle seit Jahren über Transparenz, Authentizität und „Einblicke geben“ sprechen, dann liegt für mich der Gedanke, hierfür (auch) Virtual Reality … EnBW: Das erste deutsche Großunternehmen, das Virtual Reality im Azubimarketing einsetzt. Wie genau, Oliver Erb? weiterlesen

Wurst-Designer? Deo-Tester? Augen auf bei der Berufswahl…

Wurst_Designer

Ja ja, das Jahr der Berufsorientierung war schon 2014… Dann ist das Thema ja jetzt nicht mehr wichtig. Ist natürlich quatsch. Auch wenn ich finde, dass sich mittlerweile vieles bewegt (hat) auf diesem Gebiet – was sich natürlich auch und vor allem auf unsere Blogparade und den Einsatz der HR Bloggers United zurückführen lässt – … Wurst-Designer? Deo-Tester? Augen auf bei der Berufswahl… weiterlesen

Einfach mal ins Studium reinschnuppern – (Einzigartiges?) Virtuelles Schnupperstudium der Uni Ulm

04_ViSchnu_Beispielaufgabe

Online-Self-Assessments (kurz OSAs) zur Studienberatung sind inzwischen an immer mehr Hochschulen zu finden. Einige Hochschulen entwickeln diese Tools selber, andere beauftragen dafür externe Agenturen (weshalb wir z.B. im Laufe der Zeit über beinahe 100 OSAs für verschiedene Hochschulen bauen durften). Die Universität Ulm hat das Thema selbst in die Hand genommen und bietet seit dem … Einfach mal ins Studium reinschnuppern – (Einzigartiges?) Virtuelles Schnupperstudium der Uni Ulm weiterlesen

Das Einmaleins des Lehrerdaseins – Neue Virtuelle Studienorientierung an der Universität Göttingen: Mathematik im Profil Lehramt

Videointerview Lehrkraft Mathematikstudium

„Eins plus eins ergibt bekanntlich zwei“- Dies ist auch bei der neuen Virtuellen Studienorientierung an der Universität Göttingen der Fall. Man nehme Studieninteressierte, die sowohl Interesse am Fach Mathematik, als auch am Lehramtsstudium mitbringen und heraus kommt: Der spannende 2-Fächer-Bachelor Mathematik Lehramt. Wer sich schon ein bisschen mit den Virtuellen Studienorientierungen der Universität Göttingen auskennt, … Das Einmaleins des Lehrerdaseins – Neue Virtuelle Studienorientierung an der Universität Göttingen: Mathematik im Profil Lehramt weiterlesen

#EYInstaTakeOver – Consultant for a week. Endlich ein gelungenes Beispiel für Employer Branding über Instagram

EYINSTATAKEOVER_Überblick_2_quer

Aktuell wird in vielen Personalmarketingblogs diskutiert, inwieweit Instagram neue Chancen im Personalmarketing bietet. Ich habe unlängst darüber hier im Blog berichtet und auch die Wollmilchsäue beschäftigt dieses Thema. Für alle Employer Brander gibt es hier gleich in zwei Teilen eine Anleitung zur Nutzung von Instagram im Personalmarketing. Quasi zeitgleich hat EY eine spannende Mitarbeiterkampagne lanciert, die … #EYInstaTakeOver – Consultant for a week. Endlich ein gelungenes Beispiel für Employer Branding über Instagram weiterlesen

Personalmarketing über Google – so naheliegend, trotzdem sind SEO und SEM für HR oft Bücher mit sieben Siegeln…

SEO_vs_SEM

Welcher Ausbildungsberuf ist der Richtige? Oder doch gleich zum Studium? Aber welchen Studiengang auswählen und welche Hochschule an welchem Ort passt am besten zu mir?Welche Unternehmen bieten attraktive Ausbildungsmöglichkeiten und welche dualen Ausbildungen gibt es? Und wo finde ich meinen ersten Job? Fragen über Fragen und immer mehr Möglichkeiten und Angebote. Wo finden Schulabgänger, Absolventen … Personalmarketing über Google – so naheliegend, trotzdem sind SEO und SEM für HR oft Bücher mit sieben Siegeln… weiterlesen