Erleben, was einen mit der Deutschen Telekom verbindet – seit heute mit dem Karrierematcher

Die berufliche Orientierung und berufliche Interessen spielen eine immer wichtigere Rolle in den Köpfen der Bewerberinnen und Bewerber. Fragen wie: „Welcher Beruf passt zu mir und meinen (beruflichen) Interessen?“ sind keine Einzelheit, speziell bei jungen Menschen am Ende der Schulzeit oder während des Studiums. Bei der großen Masse an Karrierewegen, die man einschlagen kann (wir reden in Deutschland je nachdem wir man rechnet über 350 bis 550 verschiedene Ausbildungsberufe und beinahe 10000 grundständige Studiengänge!!!), ist dies auch nicht weiter verwunderlich.

Die Deutsche Telekom hat das erkannt und bietet ab sofort mit ihrem Karrierematcher einen eigenen Berufsinteressentest an. Hierbei handelt es sich um ein Tool, mit dem der Nutzer sich einerseits einen Überblick über die eigenen beruflichen Interessen verschaffen und sich andererseits offene Stellen bei der Telekom passend zu seinem Interessenprofil anzeigen lassen kann.

Der Karrierematcher basiert auf dem Interessentest interest_U-a von CYQUEST nach dem sog. Holland-Modell. Der Telekom Karrierematcher besteht aus 60 Items, die verschiedene berufliche Tätigkeiten repräsentieren und hinter denen sich sechs (berufliche) Interessendimensionen verbergen. Die Teilnehmer können für sich entscheiden, wie stark sie sich für die einzelnen beruflichen Tätigkeiten interessieren. Dazu geben sie auf einer Skala von 0 (gar kein Interesse) bis 100 (sehr großes Interesse) an, ob gewisse Tätigkeiten für sie spannend sind oder nicht.

Nachdem der Nutzer die 60 beruflichen Tätigkeiten eingeschätzt hat, erhält er eine Rückmeldung. Diese besteht dabei aus zwei Teilen:

Das allgemeine Interessenprofil zeigt die Ausprägungen der 6 Dimensionen im Vergleich zu einer Vergleichsgruppe und erläutert kurz, was diese ausmacht. Der Nutzer hat hier auch die Möglichkeit, sich sein eigenes Interessenprofil als PDF-Dokument herunterzuladen.

Aber das Beste daran: Der User erhält nicht nur ein individuelles Interessenprofil basierend auf dem dahinterliegenden Interessentest, sondern mit Hilfe eines RSS-Feeds sieht der User direkt, was ihn und die Telekom derzeit verbinden könnte.

Sprich: Passend zu den beruflichen Interessen des Nutzers werden über den RSS-Feed offene Stellen bei der Telekom ausgewählt und dem User vorgeschlagen. Es besteht in diesem Zusammenhang natürlich auch die Möglichkeit, diesen RSS-Feed zu abonnieren.

Ihr wollt eure beruflichen Interessen checken bzw. sehen, was euch und die Telekom verbindet? Dann testet den Berufsinteressentest des „Magenta Riesen“. Dieser ist natürlich auch auf der Telekom-Karrierseite zu finden.

Autor: Benjamin Pohl.

The following two tabs change content below.

Benjamin Pohl

Projektmanager bei CYQUEST GmbH
Ich war bis Anfang 2015 Projektmanager bei der CYQUEST GmbH und leitete unterschiedliche Projekte im Bereich Recrutainment. Dazu gehörten E-Assessments, SelfAssessments, Berufs- und Studienorientierungen sowie Online-Employer-Branding. In meinen Blogartikeln griff ich gerne aktuelle Themen hierzu auf. Besondere Freude fand ich an kuriosen Fundstücken zum Thema Personalmarketing und viralen Videos, welche ich gerne mit meinen Kollegen teilte und die so auch ihren Weg in den Blog fanden.

5 Gedanken zu „Erleben, was einen mit der Deutschen Telekom verbindet – seit heute mit dem Karrierematcher

  1. … der Telekom. Ich finde es sehr gut dass der Test direkt mit der Firma verknüpft wird, denn dann kann man auch direkt etwas damit anfangen.

    Insgesamt bin ich zwar immer etwas skeptisch bei den Tests, aber in diesem Fall wird ja das Ergebnis direkt konstruktiv mit einem Vorschlag verknüpft, das ist dann ein gewinnbringender Vorschlag für den Suchenden.

    Außerdem kann man sich dann ja auch mit dem Ergenis direkt an die Firma wenden, und signalisiert somit Interesse.

    Eine gelungene Initiative, beste Grüße, Alex!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.