Fundstück zum Wochenende: Wie Print(stellen)anzeigen zum Leben erweckt werden. Augmented Reality bei OTTO

Es ist mal gerade vier Wochen her, da drehte sich das Recrutainment-Fundstück erst um das Thema “Mobile Recruiting”. Mein Plädoyer dabei: Nicht immer so kompliziert denken… Das heutige Fundstück dreht sich schon wieder um mobiles, in diesem Fall Employer Branding, aber das hat ja auch viel Recruiting zu tun… Und diesmal geht es tatsächlich darum, wie die Technik maximal ausgereizt werden kann. OTTO erweckt mittels “Augmented Reality” Anzeigen in Zeitschriften (in diesem Fall in der IT-Fachzeitschrift c´t) zum Leben.

Das Prinzip: Man hält sein Smartphone auf die Anzeige und das statische Bild im Heft erwacht zum Leben und man bekommt die Fortsetzung der Geschichte “erzählt”. Wahrscheinlich noch nicht massentauglich (obwohl, wenn ich mir den typischen c´t-Leser so vorstelle…), aber allemal spannend, sinnvoll und sicherlich einen Versuch wert. Wenn man bedenkt, dass allein die 1/1-, 4C-Anzeige in der c´t über 13.000 € kostet, dürften die Extrakosten für die Realisierung einer Videofortsetzung im (mobile) Web auch “relativ” sein.

Hier ein kleines Video über den Case.

Otto ist übrigens in vielerlei Hinsicht experimentierfreudig im Recruiting. Wer sich davon persönlich überzeugen möchte, sollte sich zum Praxisseminar “Recruiting 2013″ anmelden. Dort wird Ireen Baumgart, Abteilungsleitung Recruitment bei Otto, einen Erfahrungsbericht über den Einsatz von Videointerviews in der Auswahl vorstellen.

The following two tabs change content below.

Jo Diercks

Geschäftsführer bei CYQUEST GmbH
Ich bin Gründer und Geschäftsführer der CYQUEST GmbH und der Mi4 GmbH. CYQUEST beschäftigt sich mit dem Thema Recrutainment, also dem Einsatz spielerisch-simulativer Methoden im Online-Assessment, Employer Branding und Recruiting. Im Recrutainment Blog berichte ich regelmäßig hierüber. Mi4 ist als Unternehmensberatung auf Themen des Online-Marketings und eCommerce spezialisiert.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>